zurück blättern Asterix und Kleopatra Der Kampf der Häuptlinge vor blättern

Erstauflage des Buches Astérix gladiateur 1964 bei Dargaud als Einzelalbum, ab 1966 Nachdruck als Band 4 der Reihe. Deutsche Erstauflage des Buches 20.6.1969 bei Ehapa. Die Geschichte selbst ist ein erster Höhepunkt in der Asterix-Reihe: Troubadix muss aus den Händen der Römer befreit werden, dazu treten unsere Freunde eine Reise nach Rom an und lassen sich sogar zu Gladiatoren ausbilden.

Wichtig!Veröffentlichungen & Nachdrucke | Danksagungen


Charaktere in diesem Band

Sprachspiel   Zeichnung
Seite 6
Bild 7
Lied "Froiiit oich des Lehebens...": Volkslied von Johann Martin Usteri, (1763-1827) weitere Informationen im Internet   Seite 14
Bild 1
AnhalterAsterix und Obelix machen lt. Beschreibung "das altgallische Zeichen" mit dem man andeutet, dass jemand halten soll. Auf diese Art "per Anhalter" zu fahren ist erst zu heutiger Zeit modern geworden.
Seite 6
Bild 8
"[...] von der Genfer Kommission verboten werden!" - Anspielung auf die Genfer Konventionen. weitere Informationen im Internet   Seite 14
Bild 4
SchiffschraubloseDie drei altphönizischen Schriftzeichen, die an der Galeere von epidemais angebracht sind, dürfen als Hinweis verstanden werden, dass das phönizische Alphabet die Wurzel aller modernen Alphabetensysteme darstellt. [1]
Seite 11
Bild 5
"Alea jacta est!" - Der Würfel ist gefallen. [mehr]   Seite 35
Bild 4
Touristen in Rom
Der Besitz des Reiseführers "Baedeker" charakterisiert in dieser Szene bereits den antiken Touristen. [mehr]
Seite 15
Bild 8
"Vanitas vanitatum et omnia vanitas" - Eitelkeiten der Eitelkeiten, und alles ist Eitelkeit! [mehr]   Seite 36
Bild 5
Fisch als ScherzEntsprechend der deutschen Tradition Freunde in den April zu schicken, versuchen die Franzosen am 1. April Papier-
fische auf dem Rücken anzu-
bringen ohne bemerkt zu werden. In der Situation im Bild passt diese Anspielung auch vorzüglich zu den spielenden Gladiatoren.
Seite 19
Bild 8
"HLW - Halblateinische Wohnung": Anspielung auf den sozialen Wohnungsbau in Frankreich. [mehr]      
Seite 35
Bild 4
"Schade, daß wir keine Bilder von alledem hier mitnehmen können [...]": Asterix bedauert, dass das Medium Fotografie noch nicht erfunden wurde. (Im Bild 3 hier auf der rechten Seite).      
Seite 38
Bild 1
Das Waschmittel "Super-Persique", das vor dem Zirkus den Besuchern angeboten wird, ist offensichtlich eine Anlehnung an die bekannte Marke "Persil".      
Seite 41
Bild 8
Lied "Humba, humba täteräää [...]": Hit aus dem Karneval      
Seite 42
Bild 5
"Morituri te salutant!" - Die Todgeweihten grüßen Dich! [mehr]      

zurück blättern Asterix und Kleopatra Der Kampf der Häuptlinge vor blättern
Asterix der Gallier

letztes Update dieser Seite:
2. März 2003