zurück blättern Der Kampf der Häuptlinge Tour de France vor blättern

Erstauflage des Buches La Serpe d'or 1962 bei Dargaud als Einzelband, dann 1966 als Nachdruck als Band 2 der Reihe, Neuauflagen ab 1999 bei Hachette. Deutsche Erstauflage des Buches 1970 bei Ehapa. Kurz vor dem Treffen der Druiden im Karnutenwald zerbricht, begleitet mit den Flüchen von Miraculix, seine goldene Sichel, ohne die auch die Misteln nicht die für den Zaubertrank nötige Zauberkraft besitzen. Asterix und Obelix brechen unverzagt nach Lutetia auf und geraten in den Einflußbereich der Sichelschieberbande um Bossix....

Wichtig!Veröffentlichungen & Nachdrucke | Danksagungen


Charaktere in diesem Band

Sprachspiel   Zeichnung
Seite 6
Bild 6
"[...] Jahrestreffen der gallischen Druiden im Karnutenwald. [...]": Dieser Ort des Treffens war auf dem Gebiet rund um die heutigen Städte Orléans und Chartres.   Seite 9
Bild 1
N12Die Straßenmarkierung "N12" weisst auf die heutige N12 hin, die von Brest über Rennes nach Paris führt - eine Route die am gallischen Dorf vorbei führen würde, das in der Bretagne liegt.
Seite 10
Bild 6
Die "24 Stunden von Suindinum" (Le Mans) sind eine Hommage an eines der berühmtesten Autorennen - die "24 Stunden von Le Mans". Ehemals mussten die Fahrer bei der Startfreigabe zu ihren Fahrzeugen spurten und das Rennen auf diese Art starten. weitere Informationen im Internet   Seite 10
Bild 4
Aequadukt"Mit ihren neumodischen Bauwerken verschandeln die Römer noch die ganze Gegend.":
Anspielung auf die römischen Bauwerke, hier: Äquadukt. [mehr]
Seite 10
Bild 8
"Lutetia!" - "Ist das aber groß!": Im Vergleich zum gallischen Dorf eine Metropole auf einer Insel der Seine, heute leben im Großraum Paris mehr als 10 Millionen Menschen, ein Fünftel der Bevölkerung Frankreichs. [mehr]   Seite 10
Bild 6
Jean GratonIm Bild der 24 Stunden von Suindinum ist eine Karikatur von Jean Graton zu sehen, dem Autor der Comicserie "Michel Vaillant". weitere Informationen im Internet
Seite 11
Bild 4
"Du hältst dich wohl für Ben Hur?": Anmerkung eines verärgerten Wagenlenkers zu einem besonders rücksichtslosen Streitwagenfahrer. Anspielung auf das berühmte Wagenrennen im gleichnamigen Monumentalfilm. weitere Informationen im Internet   Seite 22
Bild 6
Der Gastwirt der Schenke "Zur Sonne von Massilia" ist eine Karikatur des Schauspielers Jules Raimu. [mehr]
Seite 12
Bild 10
"Wasch darfsch denn schein?": Erste parodistische Darstellung des Dialekts der Arverner. [mehr]   Seite 23
Bild 8
StrafzettelBereits im Altertum mussten nach der Ansicht der Autoren allzu schnelle Flitzer ihren Obulus an den Stadt bezahlen.
Seite 18
Bild 3
"[...] Hier sieht's ja aus wie in Pompeji!": Anspielung auf die verschüttete Stadt am Vesuv. [mehr]   Seite 28
Bild 4
Moulin RougeDer Reiseführer preist seine Dienste in einem roten, einer Windmühle ähnlichen Gebäude an. Die antike Spielart des Moulin Rouge ist eine offensichtliche Parodie auf das neuzeitliche Nachtleben in Paris.
Seite 18
Bild 7
"Vade retro!" - Weiche zurück! [mehr]      
Seite 19
Bild 7
"Pax!" - Frieden! Aufforderung die Gemüter zu beruhigen. [mehr]      
Seite 23
Bild 3
"Nehmt die Römerstraße VII!": Die N7 bzw. A7 verläuft von Paris über Lyon bis nach Marseille. [mehr]      
Seite 23
Bild 6
"Ja, das ist ein Sport!" - Diese Bemerkung des Ochsenwagenlenkers und die folgenden Bilder, die im Ausstellen eines Strafzettels münden, könnte eine Anspielung auf das Motoradfahren und die Überholweise auf Landstrassen sein.      
Seite 29
Bild 4
"[...] Bois de Boulogne [...]": Der "Bois de Boulogne" ist heute mit zehn Quadratkilometern die größte Grünanlage in Paris. [mehr]      
Seite 34
Bild 7
"Ich würd' sogar sagen, Dutzende von Goldsicheln!" - Parodie auf das Detektiv-Gespann Schulze & Schultze, deren tautologisches Gefasel als running gag in die vom Belgier Hergé gestaltete Comicserie "Tim und Struppi" gehört ("Wirklich großartig, daß wir diese Spur entdeckt haben!" - "Ich würde sogar sagen: es ist einfach großartig!") [1]      
NEU
Seite 37
Bild 2
Der Händler, der lautstark "feine Lugdunumer Wurst" anbietet, macht hiermit auf eine Spezialität aus Lyon aufmerksam, auf die Lyoner Wurst, eine sehr feine und helle Fleischwurst.      
Seite 43
Bild 8
"Quis, quid, ubi..." - Die deutsche Übersetzung entspricht den "7 W's", mit denen sich ein Ermittler befasst. [mehr]      
Seite 43
Bild 10
"Acta est fabula." - "Das Geschehene ist eine Fabel" [mehr]      

zurück blättern Der Kampf der Häuptlinge Tour de France vor blättern
Die goldene Sichel

letztes Update dieser Seite:
4. Mai 2005