Les Adventures d'Idefix

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

Antworten
Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 665
Registriert: 14. November 2001 18:48

Les Adventures d'Idefix

Beitrag: # 58143Beitrag Aktuar
12. Februar 2018 21:56

Ich war jetzt in der Cinematheque Francaise (und im jüdischen Museum) in Paris. Dort wurde ein Zeichentrickfilm vorgespielt mit dem Titel Les Adventures d'Idefix, den ich bisher noch nicht kannte. Er handelt von dem Adler, bekannt aus den Kinderbüchern zu Idefix (Aquila, mit dem Römerhelm), der Idefix an sein Junges verfüttern möchte, bei der Verfolgung von Idefix aber eine Reine Missgeschicke erlebt. Diesen Film kannte ich bisher noch nicht. Hat irgendjemand dazu Informationen? Ich vermute, dass dieser Kurzfilm von Studios Idefix erstellt wurde, Copyright ist 1978, Goscinny, Uderzo und Dargaud. Der Text zu Beginn ist Un bon chien vaut mieux que deux tu l'auras.
Gruß
Stefan

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 697
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Les Adventures d'Idefix

Beitrag: # 58151Beitrag Terraix
13. Februar 2018 16:43

Hallo,

könnten die hier gezeigten Ausschnitte aus dem Film stammen? http://www.ina.fr//video/I08214961

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6867
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Les Adventures d'Idefix

Beitrag: # 58159Beitrag Erik
13. Februar 2018 20:13

Hallo,

es gibt einen Idefix-Zeichentrickfilm?! :o

Das ist ja unglaublich. Weshalb hat man davon noch nie etwas gelesen oder gehört? Alles was ich mal irgendwo (ich erinnere aber die Quelle nicht mehr) gelesen habe ist, dass mal angedacht worden war, eine Idefix-Serie für Kinder zu produzieren. Dazu ist es aber nie gekommen. Dass dennoch Idefix-Filmmaterial produziert wurde und offenbar ja auf irgendwelchen Medien heute noch verfügbar ist (zumindest für die Cinematheque Francaise) ist mir völlig neu.

Wie lang war denn der Film? War das ein Kurzfilm oder eine richtige längere Geschichte.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4620
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Les Adventures d'Idefix

Beitrag: # 58160Beitrag methusalix
13. Februar 2018 20:50

Hallo ,
das könnte hier von stammen :arrow:

http://www.asterix.com/the-a-to-z-of-as ... matix.html


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 665
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Les Adventures d'Idefix

Beitrag: # 58161Beitrag Aktuar
14. Februar 2018 08:44

Danke für den Verweis auf Ina (das Interview war mir ganz entfallen), das ist tatsächlich Anfang und Ende von dem Film. Der dauert 5 min und 50 sec. Ich kenne hierzu keine Kurzgeschichte in Papierform. Der Ausflug in die beiden Ausstellungen lohnt sich übrigens. Wer gerade mal in Paris ist, bis im März beide schließen ...

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6867
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Les Adventures d'Idefix

Beitrag: # 58162Beitrag Erik
14. Februar 2018 18:44

Hallo Stefan,
Aktuar hat geschrieben:
14. Februar 2018 08:44
Der dauert 5 min und 50 sec. Ich kenne hierzu keine Kurzgeschichte in Papierform.
hast Du mal bei der Cinematheque Francaise angefragt, ob es möglich ist, einen Mitschnitt des Films, der dort lief, zu erwerben?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 665
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Les Adventures d'Idefix

Beitrag: # 58166Beitrag Aktuar
15. Februar 2018 11:54

Äh, die sprechen dort französisch ... Ich kann aber mal versuchen, ob ich über die Librairie Goscinny was erreichen kann. Ich habe allerdings den Film via iPhone aufgezeichnet, natürlich miese Qualität, aber zumindest ist der Inhalt damit schon mal bekannt.

Antworten