Asterix 22 - Die große Überfahrt

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

Gesperrt
tiggerwolle
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 9
Registriert: 30. November 2016 23:40

Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54043Beitrag tiggerwolle
5. Dezember 2016 00:18

Hallo zusammen.
Ich hab da mal eine Frage:
Bei der großen Überfahrt sind Asterix und Obelix auf einer Insel gelandet.
Als sich ein Boot nähert, hatte Obelix was gebaut, aber was?
Asterix hatte was in der Hand. Was war das?
Schon mal Danke für die Hilfe,
Gruß Tiggerwolle :steinschlag:

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1872
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54046Beitrag Iwan
5. Dezember 2016 10:13

Hallo

Obelix baut einen Steinhaufen, auf dem Asterix steht, in der Hand eine Fackel und das zusammengepackte Pergament mit einer Jagdszene im indianischen Stil drauf.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4844
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54048Beitrag Comedix
5. Dezember 2016 18:34

Aus welchem Grund möchtest du diese Antworten eigentlich wissen? ;-)
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

tiggerwolle
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 9
Registriert: 30. November 2016 23:40

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54050Beitrag tiggerwolle
5. Dezember 2016 22:54

Hallo Iwan, danke für die schnelle Antwort. ;-)
Gruß Tiggerwolle

tiggerwolle
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 9
Registriert: 30. November 2016 23:40

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54051Beitrag tiggerwolle
5. Dezember 2016 23:00

Hallo Comedix,
ich mache Geocaching ;-) und da ist eine Serie Rätsel. Dort sind zu jedem Band meistens 8 bis 10 Fragen. Leider kann ich nicht immer alle Fragen beantworten :-( . Habe hier auf der Seite aber schon viele Antworten gefunden :D , doch manche sind halt zu speziel. Da brauche ich schon mal einen Profi :majestix: .
Gruß Tiggerwolle
PS ich hoffe, das ist kein Problem

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4844
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54052Beitrag Comedix
6. Dezember 2016 07:38

Nein, das ist gar kein Problem. Einige hier aus dem Forum machen auch Geocaching. Ist das diese Serie in NRW?
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

tiggerwolle
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 9
Registriert: 30. November 2016 23:40

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54054Beitrag tiggerwolle
6. Dezember 2016 20:53

Ja, die ist das, und ich habe bestimmt noch ein paar Fragen :-D

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 549
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54055Beitrag WeissNix
7. Dezember 2016 18:22

Wäre das nicht ein Anlass für den Forumsbetreiber, eine Extra-(Unter-)Rubrik für die GeoCache-Fragen einzurichten? Dann finden nachfolgende Cacher-Generationen die Fragen sofort und müssen sie nicht immer wieder stellen.

Nur so ne Idee...
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6753
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54056Beitrag Erik
7. Dezember 2016 18:40

Hallo,
WeissNix hat geschrieben:Wäre das nicht ein Anlass für den Forumsbetreiber, eine Extra-(Unter-)Rubrik für die GeoCache-Fragen einzurichten? Dann finden nachfolgende Cacher-Generationen die Fragen sofort und müssen sie nicht immer wieder stellen.
ein Problem mit vielfach gestellten immer gleichen Fragen haben wir eigentlich bislang nicht. Und die Geocacher nun durch extra Benennung einer Unterrubrik mit der Nase darauf zu stoßen, ist vielleicht auch nicht so gut. Es gab ja hier ohnedies schon die Diskussionen, ob man diese Fragen überhaupt beantworten solle/dürfe, weil man dem Cache-Owner damit sein Rätsel kaputt mache. Wir haben das hier zwar immer so gehandhabt, dass persönliche Anfragen beantwortet werden dürfen - was ich auch nach wie vor richtig finde. Aber quasi einen Extra-Bereich für rätselfaule Geocacher fände ich dann doch eher etwas zuviel des Guten. Die Hemmschwelle, hier mit uns in Kontakt zu treten oder aber die Forum-Suche zu bemühen, sollte für jeden Hilfesuchenden m.E. schon noch bestehen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 905
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54057Beitrag Andy-67
7. Dezember 2016 20:43

Ich denke, vielleicht könnte man auf diese Weise den ein oder anderen Geocacher begeistern, hier zu bleiben
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4844
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54058Beitrag Comedix
7. Dezember 2016 21:48

WeissNix hat geschrieben:Wäre das nicht ein Anlass für den Forumsbetreiber, eine Extra-(Unter-)Rubrik für die GeoCache-Fragen einzurichten? Dann finden nachfolgende Cacher-Generationen die Fragen sofort und müssen sie nicht immer wieder stellen.
Gegen Ideen ist nichts einzuwenden. Da ich selbst gelegentlich Caches suche, halte ich die Lösungen hier schon nur noch ablesbar parat zu haben für kontraproduktiv. Geocaching lebt davon die Rätsel selbst zu lösen und im Zweifel andere um Rat zu fragen. Ich denke, dass wir immer sehr hilfreich waren und das auch weiterhin sein werden. :-)

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 549
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54059Beitrag WeissNix
7. Dezember 2016 22:46

tiggerwolle hat geschrieben:...und ich habe bestimmt noch ein paar Fragen :-D
Das war der Auslöser meiner Idee.
Die Argumente dagegen kann ich aber auch nachvollziehen - nur wir Nutzer hier sähen dann schon in der Übersicht die Intention eines neuen Threads und könnten uns so das Hineinklicken sparen, wenn wir eh nicht antworten wollen.
Ich hab halt in den letzten Tagen gedacht, es gäbe immer mal wieder was Interessantes - und hab dann eigentlich nur in diese Fragen zum GeoCaching hineingeklickt, die mich nicht interessieren.

Man würde also mit einer Extra-Rubrik nicht nur den geocachenden Ochsen vor den Bergen helfen, sondern auch mir... :-D
bis repetita non placent!

tiggerwolle
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 9
Registriert: 30. November 2016 23:40

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54060Beitrag tiggerwolle
8. Dezember 2016 21:43

OK, ich als Geocacher finde das so gut, wie es ist. Ich bemühe mich, die Antworten selber zu finden, was meistens auch gelingt. Aber manche Frangen sind halt sehr spezifisch, so das man sich hier an die Profis wenden muß. Aber mehr Spaß macht es einem, die Aufgaben selber zu lösen. Also betrachte ich es hier nur als letzte Hilfe. Trotzdem vielen Dank, für die Unterstützung.
Gruß Tiggerwolle
PS das mit den "Ochsen" möchte ich überhört haben :cry:

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 549
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix 22 - Die große Überfahrt

Beitrag: # 54061Beitrag WeissNix
8. Dezember 2016 23:59

tiggerwolle hat geschrieben: PS das mit den "Ochsen" möchte ich überhört haben :cry:
Sorry, das war nicht böse gemeint, aber das ist so eine von den Metaphern, die ich grundsätzlich gerne verwende. Wollte keinen beleidigen geschweige denn zum Heulen bringen.

Dann mal Waidmanns heil für den Cache...
bis repetita non placent!

Gesperrt