Astérix auf Französisch

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Michael_S., Erik

Antworten
Machtjanix
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 6
Registriert: 8. März 2018 19:23

Astérix auf Französisch

Beitrag: # 58326Beitrag Machtjanix
8. März 2018 20:09

Wir fahren in zwei Wochen nach Gallien, und bereiten uns mit Astérix le Gaulois darauf vor, womit wir viel Spaß haben. Nun das Problem: ich habe meiner Freundin versprochen, wenn wir das Buch durchhaben, bevor wir losfahren, werde ich ihr dort ein weiteres kaufen. Aber welches? Die Auswahl ist ja so groß!

Bei dem ersten Band gefällt uns besonders der Reichtum an originellen Ideen, und dass wir viele Ausdrücke des wirklichen Lebens lernen konnten, also wenn es zum Beispiel Obelix den Römern rät "Ils devraient se soigner; manger une nourriture saine", wenn es heißt "Les Romains y perdent leur Latin", oder wenn sie Reise nach Jerusalem spielen müssen, wobei wir lernen konnten, dass die auf Französisch "chaises musicales" heißt. Was uns weniger gegeben hat, waren falsche Aussprachen wie die der Germanen ("Pon! Pon!, Addentzion ..." und konstruierte Namen wie Abraracourcix oder Assurancetourix (da gefallen uns die Deutschen Namen besser!).

Lange Rede, kurzer Sinn: Welchen Band sollen wir denn als nächstes auf Französisch lesen?

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 781
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Astérix auf Französisch

Beitrag: # 58337Beitrag WeissNix
9. März 2018 15:16

Ich kann leider kein französisch - könnte ich es, würde mich mein persönlicher Lieblingsband "...und der Arvernerschild" sehr reizen, weil da ja auch über innerfranzösische Spracheigenheiten gewitzelt wird.

BTW, ich kann da Jaap Toorenaars Buch "Asterix - Die fröhliche Wissenschaft" sehr empfehlen, weil Jaap auch auf Sprachspiele im Original eingeht, die sich nicht unbedingt jedem, der Schulfranzösisch kann, auch erschliessen.
Gibts auf deutsch derzeit wieder mal im grossen Fluss.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6902
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Astérix auf Französisch

Beitrag: # 58345Beitrag Erik
9. März 2018 20:10

Hallo,
Machtjanix hat geschrieben:
8. März 2018 20:09
Wir fahren in zwei Wochen nach Gallien, und bereiten uns mit Astérix le Gaulois darauf vor, womit wir viel Spaß haben. Nun das Problem: ich habe meiner Freundin versprochen, wenn wir das Buch durchhaben, bevor wir losfahren, werde ich ihr dort ein weiteres kaufen. Aber welches? Die Auswahl ist ja so groß!
wenn Ihr gerade Frankreich-begeistert seid, dann am besten "Tour de France" (im Französischen: "Le Tour de Gaule"). Das ist eine große Frankreich-Rundreise, die auf viele lokale Spezialitäten der Franzosen eingeht. Für uns Deutsche ist das wahrscheinlich nur zu einem Bruchteil wirklich zu verstehen, macht aber trotzdem Spaß.

Der Folgeband in der Originalreihenfolge wäre allerdings nach "Astérix le Gaulois" erstmal "Die goldene Sichel" (Frz.: "La Serpe d’or"): ein Band mit einem ganz eigenen Charme, der mir persönlich immer gut gefallen hat, weil er quasi der einzige ist, der eine Art Kriminalgeschichte erzählt. Da Asterix und Obelix in dem Band nach Lutetia, d.h. Paris, reisen, ist auch er für Frankreich-Fans gut geeignet.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 514
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Astérix auf Französisch

Beitrag: # 58347Beitrag Batavirix
9. März 2018 21:17

Ich bin mit Erik einverstanden, das man dann am besten "Tour de France" (im Französischen: "Le Tour de Gaule") kaufen kann.

Und für ein gute Urlaub in Frankreich kann man naturlich besser nicht "Gallien in Gefahr" kaufen.

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Machtjanix
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 6
Registriert: 8. März 2018 19:23

Re: Astérix auf Französisch

Beitrag: # 58494Beitrag Machtjanix
9. April 2018 15:48

Danke für eure Tipps. Wir haben uns jetzt die Goldene Sichel zugelegt, da meine Freundin sowieso Krimis mag, und wir uns zu den schwieriger zu verstehenden lokalen Besonderheiten auch noch später hocharbeiten können. Außerdem haben wir dann noch zufällig die Odyssee von Asterix antiquarisch erhalten.

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1937
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Astérix auf Französisch

Beitrag: # 58496Beitrag Iwan
9. April 2018 18:12

Das ist schon mal ein sehr guter Einstieg, auch wenn "Die Odyssee" zumindest über weite Strecken herzlich wenig mit eurem Urlaubsziel gemeinsam hat :) Trotzdem gute Reise!
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Antworten