Avernerschild/Nordseite des Puy de Dôme

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Antworten
Symmetrik
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 1
Registriert: 17. Februar 2017 13:40

Avernerschild/Nordseite des Puy de Dôme

Beitrag: # 54924Beitrag Symmetrik
17. Februar 2017 14:39

Hallo zusammen,

ich habe gerade noch einmal den Asterix-Band "Asterix und der Avernerschild" gelesen und es gibt eine Stelle, wo ich einen Witz vermute, bei dem ich mir aber nicht sicher wäre, ob ich ihn richtig verstehen würde...

Es geht um S. 19, Bild 3. Der "Erzähler" sagt hier: "Sie besichtigen den Puy de Dôme (hier die Südseite, die Nordseite seht Ihr, wenn Ihr Euch umdreht)."

Asterix und Obelix werden wohl deshalb zum Puy de Dôme geführt, weil der Ausblick wohl eine Sehenswürdigkeit ist.
Warum glaubt ihr wird dem Leser von der Nordseite erzählt, aber nichts von der Nordseite gezeigt? Warum wird der Leser (und nicht Asterix und Obelix) aufgefordert, sich umzudrehen?

Im Comedix-Lexikon (http://www.comedix.de/lexikon/db/puy_de_dome.php) steht, dass wegen der "Zweidimensionalität" (von Bildern im Allgemeinen?) das Panorama nur so dargestellt wird. Aber wenn man eine Südseite zufriedenstellend "in zweidimensional" zeigen kann, warum dannn nicht auch die Nordseite? Ein Comic würde sich doch ziemlich gut dafür eignen, noch ein zweites Bild unterzubringen, es besteht ja sowieso hauptsächlich aus Bildern.

Übrigens sieht die Südseite so aus (man sieht in der Bergkette eine gewisse Ähnlichkeit zur Comiczeichnung): https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... me_sud.jpg

Es könnte sein, dass der Witz ist, dass auf der Nordseite etwas steht, bei dem die Autoren nicht wissen, wie das damals ausgesehen hat (Ich schätze mal, dass das im nächsten Bild mit dem Tempel des Lug der Fall ist). Aber ich wüsste nicht, was da besonderes auf der Nordseite sein sollte.

Die Nordseite, die es nicht im Comic gibt, sieht heute so aus: https://commons.wikimedia.org/wiki/File ... a_nord.jpg

Was meint ihr? Ist das ein Witz? Eine Anspielung? Warum wird die Nordseite nicht gezeigt? Ich verstehe nicht, was der Einschub hier soll...

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Avernerschild/Nordseite des Puy de Dôme

Beitrag: # 54925Beitrag WeissNix
17. Februar 2017 16:45

Also, wenn ich bei Wikipedia den Artikel "puy de dome" aufrufe, kommt auf der rechten Seite oben ein Bild eines Berges mit zwei "Höckern", ähnlich einem Rücken eines zweihöckrigen Kamels. Genau diesen Gipfel sieht man in dem von Dir genannten Bild in Asterix und der Arvernerschild, Seite 19, Bild 3 hinter der Silhouette von Alkoholix.

Gehen wir weiterhin davon aus, dass dieser zweihöckrige Gipfel in der Zeichnung den Puy de Dome darstellt, dann blicken wir auf dessen Südseite - um die Nordseite zu sehen, müsste man sich also nicht umdrehen, sondern um ihn herum gehen! Alkoholix, Asterix und Obelix blicken auf der Zeichnung auf den Puy de Dome herab, so dass sie auf dem Gipfel des höchsten Berges des Massivs Puy de Sancy, der sich tatsächlich südlich des Puy de Dome befindet, stehen dürften [Zitat: "Ursprünglich wollten die Menschen ihr Département Monts Dore nennen, also nach dem Ort, an dem sich mit dem 1885 Meter hohen Puy de Sancy der höchste Punkt des Départements befindet." Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Puy_de_D%C3%B4me].

Der Witz liegt meines Erachtens darin, dass die drei Gallier also nicht die Nordseite des Puy de Dome sehen können, wenn sie sich umdrehen - und auch der angesprochene Leser wird in den aller-, aller-, allermeissten Fällen ganz sicher nicht die Nordseite des Puy de Dome sehen, wenn er sich umdreht.
bis repetita non placent!

Antworten