Beobachtung zu "Odyssee"

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Antworten
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1949
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beobachtung zu "Odyssee"

Beitrag: # 59006Beitrag Iwan
19. Juli 2018 23:48

Hallo Freunde
Heute habe ich mal wieder den Band "Die Odyssee" durchgeblättert, und dabei ist mir aufgefallen, dass es da interessanterweise einen linkshändigen römischen Offizier gibt. Jetzt meine Frage: Meint ihr, das war Absicht? Und sind euch noch andere Linkshänder im Asterix-Universum aufgefallen?
Herzliche Grüße, ich freue mich auf Antworten!
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 806
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Beobachtung zu "Odyssee"

Beitrag: # 59011Beitrag Terraix
20. Juli 2018 21:50

Hallo Iwan,

eine interessante Beobachtung! Eine berechte Frage, ob das Absicht gewesen sein könnte. Falls ja, würde es die ohnehin schon sehr vielfältige Asterix-Welt weiter bereichern. Mir sind bislang keine weiteren Linkshänder aufgefallen, aber ich werde zukünftig mal darauf achten. Ich glaube allerdings irgendwo mal gelesen zu haben, dass Majestix sein Schwert nicht immer auf derselben Seite trägt. Dies könnte möglicherweise auf Beidhändigkeit hindeuten :-) Obwohl, so oft scheint er es ohnehin nicht zu benutzen.

Auch an dich herzliche Grüße
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 312
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Beobachtung zu "Odyssee"

Beitrag: # 59012Beitrag Metusalix
20. Juli 2018 23:09

Terraix hat geschrieben:
20. Juli 2018 21:50
(...) Ich glaube allerdings irgendwo mal gelesen zu haben, dass Majestix sein Schwert nicht immer auf derselben Seite trägt. Dies könnte möglicherweise auf Beidhändigkeit hindeuten :-) (...)
In Belgier wechselt die Seite, auf der er es trägt. Allerdings in einer Szene von Bild zu Bild. Das ist eher ein 'Zeichner-Fehler' als dass es Beidhändigkeit andeutet... - Ganz schlimm ist das bei Red Dust in einem Comanche-Band von Rouge, wo die Seite, auf der der Colt ist munter hin und her wechselt.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Antworten