wo geht es als nächstes hin?

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 322
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57503Beitrag Troubadix
18. November 2017 10:11

Na ja, die höchste Autorität im Dorf ist ja ohnehin Miraculix. Vielleicht braucht es also gar keine Vertretung.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6896
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57506Beitrag Erik
18. November 2017 14:21

Hallo,
Andy-67 hat geschrieben:
18. November 2017 09:00
wie ist denn überhaupt das mit der Vertretung bei Abwesenheit geregelt?
sicher wissen können wir das nicht. Ein Stellvertreter wird nirgends genannt. Ich könnte mir aber vorstellen, dass der Dorfrat eine Reihe von Funktionen wahnimmt. Dem gehören - meiner Meinung nach - neben Majestix noch Miraculix und Troubadix an. Entgegen der Meinung, die in "Politix" (und auch in Maco's Buch, das leider viele Ansichten aus "Politix" ohne erkennbare Reflektion übernimmt) geäußert wird, bin ich nicht der Auffassung, dass Asterix und Obelix Mitglieder des Dorfrates sind. Und ich bin ebenfalls nicht der Auffassung, dass der Dorfrat eine Vielzahl von Stellvertretern habe. In "Belgier" sehen wir eine Versammlung aller wehrfähigen Männer und keine Ratssitzung.

Vielleicht hat in Abwesenheit des Chefs aber auch der Dorfälteste, also Methusalix, etwas zu sagen. Das ist aber nur Spekulation. Erfahren tun wir das nirgendwo. Dass Miraculix für alle Ratuschenden immer ein wichter Ansprechpartner sein wird und ohnehin enie Autorität im Dorf ist, dürfte unbestritten sein.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1050
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57510Beitrag Andy-67
18. November 2017 15:02

Hallo Erik, was Asterix und Obelix angeht, so sind die ja auch zu oft Unterwegs, um dem Dorfrat anzugehören, sie haben meiner Meinung nach höchstens beratende Funktion,
Den Dorfrat bekommen wir ja in Der Kupferkessel auf Seite 11 zu sehen , dort besteht er aus Majestix, Mirakulix, Troubardix und Methusalix.
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
John Wayne
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 14
Registriert: 9. Oktober 2017 13:45
Wohnort: Niederrhein

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57512Beitrag John Wayne
18. November 2017 16:40

Andy-67 hat geschrieben:
18. November 2017 15:02
Hallo Erik, was Asterix und Obelix angeht, so sind die ja auch zu oft Unterwegs, um dem Dorfrat anzugehören, sie haben meiner Meinung nach höchstens beratende Funktion,
Den Dorfrat bekommen wir ja in Der Kupferkessel auf Seite 11 zu sehen , dort besteht er aus Majestix, Mirakulix, Troubardix und Methusalix.
Eine Abwesenheit von Majestix könnte dazu führen, dass Gutemine übernimmt und eine Frauenquote von 100 % einführt :D

Aber sowas hatten wir doch schon mal im Ansatz, als die Männer bei Maestria alle in den Wald gezogen sind und es sich haben gut gehen lassen :cervisia:

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6896
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57516Beitrag Erik
18. November 2017 18:15

Hallo Andy,
Andy-67 hat geschrieben:
18. November 2017 15:02
Den Dorfrat bekommen wir ja in Der Kupferkessel auf Seite 11 zu sehen , dort besteht er aus Majestix, Mirakulix, Troubardix und Methusalix.
das würde ich nicht mit Gewißheit sagen wollen. Dort sehen wir ein Dorfgericht. Das kann von der Besetzung her identisch mit dem Dorfrat sein (gerade, weil Gewaltenteilung im Dorf unbekannt sein dürfte), muß es aber nicht. Der Rahmen, in dem das Dorfgericht hier zusammentritt, ist ja schon ein außergewöhnlicher. Es ist extra ein Zelt aufgebaut, an dessen seitlichen Enden Feldzeichen, Waffen und Schilde stehen. Die Zeltstangen sind mit Tierschädeln "geschmückt" und die Stehtische mit Tierfellen belegt. In keinem anderen Band sehen wird sowetwas. Wenn der Dorfrat zusammentritt, dann üblicherweise in Majestix' Hütte. Insofern lässt die Szene in "Kupferkessel" wohl nur begrenzte Rückschlüse darauf zu, wer dem Dorfrat angehört.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 855
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57521Beitrag Michael_S.
18. November 2017 20:24

Andy-67 hat geschrieben:
18. November 2017 09:00
wie ist denn überhaupt das mit der Vertretung bei Abwesenheit geregelt?
Mal 'ne doofe Gegenfrage: Wieso sollte das überhaupt irgendwie fest geregelt sein?

Um es mal mit einem Beispiel aus meinem Alltag zu vergleichen: Ich arbeite an einer Uni an einem Lehrstuhl, mein Chef ist folglich der Professor. Professoren haben keinen formalen Vertreter. Auf seinen Urlaubsanträgen muss er eventuell einen Vertreter angeben, aber das ist nur auf dem Papier. Wenn Chef weg ist, ist Chef eben weg. Manche Dinge regelt er vorab (z.B. wer seine Vorlesung hält, wenn er während der Vorlesungszeit auf DIenstreise muss; das ist aber nicht immer derselbe Verteter), andere Dinge ergeben sich von selbst (wenn Chef nicht da ist, fragen Leute eben jemand anderen) und manches bleibt bis zu seiner Rückkehr dann eben liegen.

Nun ist mein Chef sicher nicht wie Majestix gleich wochen-oder gar monatelang abwesend, aber dafür kommt im gallischen Dorf auch nicht plötzlich ein Fax an, das innerhalb von zwei Tagen beantwortet werden muss. Von daher erscheint es mir recht wahrscheinlich, dass es tatsächlich überhaupt keine feste Regelung gibt und Majestix ggf. vor einer Abreise individuelle Anweisungen gibt, so wie er es für nötig hält.

MfG
Michael

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 752
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57529Beitrag WeissNix
19. November 2017 14:47

Michael_S. hat geschrieben:
18. November 2017 20:24
...aber dafür kommt im gallischen Dorf auch nicht plötzlich ein Fax an...
Bis auf Teefax latürnich... aber da war Majestix ja vor Ort.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5098
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57531Beitrag Comedix
19. November 2017 15:48

Michael_S. hat geschrieben:
18. November 2017 20:24
Mal 'ne doofe Gegenfrage: Wieso sollte das überhaupt irgendwie fest geregelt sein?
Weil Entscheidungen getroffen werden müssen, die nicht bis zur Rückkehr warten können. Das Thema Vertretungsregelung für Führungskräfte ist in meiner Firma gerade aktuell und es muss definitiv geregelt werden. :-)

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1050
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57537Beitrag Andy-67
19. November 2017 19:57

Bei uns in der Firma gibt es ja auch eine Regelung , wer in Abwesenheit des Chefs Entscheidungen treffen darf/ soll,

Daraus hatte ich ja auch die Frage abgeleitet,denn auch in eier Dorfgemeinschaft müssen ja auch manchmal in abwesenheit des Chefs Entscheidungen getroffen werden
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 855
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: wo geht es als nächstes hin?

Beitrag: # 57539Beitrag Michael_S.
19. November 2017 20:18

Ich bestreite ja auch gar nicht, dass es irgerndwie geregelt sein muss. Ich frage mich nur, ob es eine feste und für Außenstehende wie uns logisch nachvollziehbare Regelung geben muss. Was hindert Majestix daran, vor jeder Reise spontan zu entscheiden, wen er für welche Fragen zu seinem Stellvertreter macht? Ich sehe keinen Grund, dass die Stellvertretung an formale Rollen geknüpft sein muss im Sinne von "wenn der Chef nicht da ist, vertritt ihn der Dorfrat oder der Dorfälteste oder der Druide". Majestix kann doch auch einfach vor dem Verlassen des Dorfes sagen "Wenn was mit den Römern ist, fragt Asterix und Miraculix, ansonsten meine Frau oder meinen Nachbarn Fragmichnix", ohne dass dadurch irgendjemand von diesen eine spezielle Rolle im Dorf einnimmt oder daraus abzuleiten wäre, dass es bei der nächsten Abwesenheit genauso geregelt wird.

MfG
Michael

Antworten