Alain Chabat: Drehbuch für sechsten Realfilm

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Antworten
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 679
Registriert: 30. März 2013 18:48

Alain Chabat: Drehbuch für sechsten Realfilm

Beitrag: # 57487Beitrag Terraix
17. November 2017 20:40

Hallo Zusammen,

die Ereignisse überschlagen sich gerade gerade ein wenig: Alain Chabat, Regisseur von "Asterix & Obelix: Mission Kleopatra" hat bekanntgegeben, dass er ein Drehbuch für einen weiteren Spielfilm verfasst habe. Es solle sich dabei um ein Dorfabenteuer handeln. Details wurden noch nicht veröffentlicht, doch könne der Film möglicherweise auf "Streit", "Seher" oder "GmbH & Co. KG") basieren.

Quellen:
http://www.letribunaldunet.fr/actualite ... terix.html
http://hitek.fr/actualite/alain-chabat- ... erix_14601

Wir müssen nun aufpassen, dass wir bei den ganzen verschiedenen momentan existierenden Filmprojekten (drei an der Zahl) nicht durcheinander kommen :-D

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Villager
Beiträge: 53
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: La ville rose

Re: Alain Chabat: Drehbuch für sechsten Realfilm

Beitrag: # 57530Beitrag Caius_P
19. November 2017 14:54

Das sind alles drei sehr gute Vorlagen für einen Film - aber warum muss es ein Realfilm sein??? Für mich wird es immer rätselhaft bleiben, warum man zig Millionen für einen Realfilm ausgibt, der nicht zum Comic-Genre passt.

Allerdings ist es tatsächlich in Frankreich so, dass die Realfilme (im Gegensatz zu Deutschland) mehr Zuschauer hatten als die Trickfilme: Die spinnen, die Franzosen!

Christoph

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Alain Chabat: Drehbuch für sechsten Realfilm

Beitrag: # 57536Beitrag Troubadix
19. November 2017 19:32

Das stimmt, ich kann immer noch kaum glauben, dass jemand mal ernsthaft dachte, es sei eine gute Idee, aus Asterix einen Realfilm zu machen.
Na ja, immerhin haben wir dieser Idee Mission Kleopatra zu verdanken, und den finde ich tatsächlich recht kurzweilig.
Aber irgendwann isses auch mal gut ...
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Antworten