Neuvorstellungen

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Carsten

Antworten
Odenix

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 46766Beitrag Odenix
23. August 2013 15:57

Hi miteinander,

lese schon ne ganze Weile hier im Forum und wollte mich jetzt mal vorstellen. Ich bin 31 und lese Asterix, wie die Meisten, seit Kindertagen. Mein Lieblingsband ist Asterix und der Kupferkessel, da es auch mein erster Band war. Weitere Favoriten sind Asterix und der Avernerschild, Asterix als Legionär und Kampf der Häuptlinge.

maderhans
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 13
Registriert: 28. Oktober 2013 12:54

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 47285Beitrag maderhans
28. Oktober 2013 13:17

Degemer mat -
ich verfolge das Forum schon seit langem und hab beschlossen, doch mal aktiv mitzumischen.
Bin Asterix-Leser der ersten Stunde und besitze immerhin alle Bände auf D und Französisch ;).
Und meine Lieblingsfigur ist natürlich Methusalix/Agecanonix.

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4962
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 47286Beitrag Comedix
28. Oktober 2013 13:43

Hallo,

willkommen im Asterix-Forum! Schön, dass du dich für die aktive Teilnahme entschieden hast. Ich wünsche dir Kurzweil und einen interessanten Austausch hier mit den anderen Mitgliedern des exklusiven "Asterix-Fanclubs". :-)

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Chinchin88

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 47474Beitrag Chinchin88
24. November 2013 00:05

Hallo,
hier im Forum heiße ich Chinchin88, in der Realität Jenny und wohne mit der besten Freundin zusammen, die man sich wünschen kann. Ich komme aus dem schönen Saarland und bin durch meine Pflegeeltern auf die Asterix-Comics und -Filme gekommen. Mit zum "Wohnungsiventar" gehören drei Chinchillas mit den Namen Asterix, Glim und Aunel. Die Asterix-Comemics mag ich seit dem ich ein Kind war sehr gerne. Bis heute hat das nicht nachgelassen. Meine Mitbewohnerin sagt schon immer, ich sei ein Asterix-Freak. Deswegen habe ich mich hier angemeldet :)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4962
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 47484Beitrag Comedix
25. November 2013 09:02

Hallo Jenny,

herzlich willkommen im weltgrößten, deutschsprachigen Asterix-Forum! Ich hoffe, du findest hier viele Themen, die dich interessieren.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

BudPyrmont

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 48760Beitrag BudPyrmont
17. Juli 2014 06:08

Tach zusammen,

ich bin Bud Pyrmont, aber nicht aus Pyrmont, sondern aus Lippstadt. Ich muss zugeben, dass ich kein regelmäßiger Asterix-Leser bin, aber auch früher schon immer mal wieder einen Band gelesen habe, wenn er mir in die Finger kam.

Ich kam in dieses Forum, weil ich auf professionelle Hilfe von Euch hoffe. Und zwar beim Geocachen. ;-) Aber davon an anderer Stelle mehr.

jakob F

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 49118Beitrag jakob F
27. Oktober 2014 20:12

Moin!
Ich bin jakob F (eigentlich jakob D aber das gab es irgendwie
schon also hab ich meinen zweiten Vornamen genommen).
Ich bin erst seit 2 Monaten hier und das ist mein erster Beitrag.
Also ich bin 12 Jahre alt und regelrechter Asterix-Fan. :asterix:
Ich gehe in die sechste Klasse.
Mein Erstes Asterixheft ist Kleopatra...
das wars dann auch
bis bald! :idefix:
jakob
Zuletzt geändert von jakob F am 6. April 2015 13:18, insgesamt 1-mal geändert.

Remix

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 49123Beitrag Remix
29. Oktober 2014 01:09

jakob F hat geschrieben: Mein Erstes Asterixheft ist Kleopatra...
das wars dann auch
Willkommen und viel Spass hier.
Ich beneide ich... ich würde die alten Hefte auch gerne noch einmal zum ersten Mal lesen ;-)

Ondra

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 49258Beitrag Ondra
20. November 2014 20:41

Hi,
ich lese auch schon etwas laenger mit, hab mich aber jetzt erst angemeldet.
Ich bin 30 und komme aus dem Saarland.
Asterix les ich seit meiner Kindheit, habe als Kind die Baende verschlungen und die Filme geliebt. Naja, irgendwie tu ich das ja noch heute. ;-)

Freu mich auf ein paar Gleichgesinnte. :legion:
Gruesse!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4962
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 49267Beitrag Comedix
22. November 2014 14:49

Hallo Ondra,

schön, dass du hier bist und dich aktiv beteiligst. Ich freue mich über jedes aktive Mitglied im Forum und deshalb wünsche ich dir hier viel Spaß und hoffentlich ausgiebig Zeit und Muse um hier im Forum zu schreiben.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

manuel-perez

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 50511Beitrag manuel-perez
23. Oktober 2015 15:08

Hallo zusammen,

Habe mich jetzt auch mal hier angemeldet. Mein Name ist Manuel, bin 32 und ich komme aus Mönchengladbach in NRW. Ich sammle eigentlich schon mein ganzes Leben irgendwas. Mal Münzen, mal Briefmarken, mal Steine. Zu meinen liebsten Sammelgebieten gehörten auch immer schon Filme und Comics. Bei den 2 letzten bin ich dann letzten Endes auch geblieben. Neben einer großen blu ray Sammlung besitze ich auch alle Asterix Bände im softcover Format und etliche Taschenbücher von Disney. Und wer hätte das gedacht, die Asterix Bände sind mir die liebsten Comics. Momentan rüste ich auf hardcover um, da die aktuellen Bände schon arg mitgenommen aussehen. Werde mir auch in Zukunft die ein oder andere Luxusedition zulegen. So das wars erstmal von mir. Gruß

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6847
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 50515Beitrag Erik
23. Oktober 2015 16:54

Hallo Manuel,

und ein herzliches Willkommen im Forum. Es ist sicher die beste Zeit, sich hier anzumelden, wo gestern gerade der neue Asterix-Band erschienen ist. Vielleicht magst Du uns ja auch gleich Deine Meinung dazu schreiben im entsprechenden Foren-Bereich. :-)

Ansonsten kannst Du uns natürlich auch gerne mit Sammlerthemen erfreuen, wir haben dafür ja einen eigenen Unterbereich, die "Sammlerecke".

Wenn Du Dir einen Überblick über verschiedene Asterix-Ausgaben verschaffen möchtest, ist vielleicht der Comedix-Themenbereich "Kaufberatung" für Dich interessant, so Du ihn noch nicht kennen solltest:
http://www.comedix.de/lexikon/special/k ... /index.php

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 50771Beitrag Andy-67
12. Dezember 2015 15:14

Also, dann will ich mich auch mal vorstellen.

Ich bin der Andreas, komme aus Idar-Oberstein, bin 48 Jahre alt.
Beruflich habe ich schon die verschiedensten Sachen gemacht von Rettungsdienst über Staplerfahrer zur Produktion von Kochtöpfen.

Was die Asterix Bände angeht, hatte mich mein Vater früher dazu inspiriert,sie begeistert zu lesen,dann waren sie einige Jahre in `Vergessenheit`geraten, bis ich vor ein paar Jahren wieder auf den Geschmack gekommen bin, mittlerweile aber bevorzugt die Mundart Varianten
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
itasca64
AsterIX Village Guard
Beiträge: 88
Registriert: 12. Oktober 2015 16:54
Wohnort: Germania inferior

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 52904Beitrag itasca64
24. Juli 2016 22:29

Hallo zusammen,

angemeldet habe ich mich zwar bereits im letzten Oktober, muß aber zu meiner Schande gestehen, daß ich diesen Thread erst jetzt entdeckt habe. :-/ Dann will ich also meine Vorstellung hiermit schleunigst nachholen:

Ich heiße Rolf, bin derzeit 52 (*1964) und lebe in einem etwas größeren Ort am linken Niederrhein, sozusagen auf ehemals "römischem Terrain". Ursprünglich bin ich gelernter Grafik-Designer, habe aber auch eine Ausbildung als Krankenpfleger und viele Jahre im Krankenhaus gearbeitet, hauptsächlich im Intensiv- bzw. Anästhesiebereich. Seit einigen Jahren arbeite ich für ein Pharmaunternehmen. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Zu meinen großen Leidenschaften gehört neben Musik(hören), Lesen und Kino vor allem die Beschäftigung mit Geschichte und Fremdsprachen.

Wie ich schon an anderer Stelle erwähnt habe, lese und liebe ich Asterix bereits seit 1972. "Kleopatra" und "Häuptlinge" waren die ersten Bände, die es bei uns zu Hause gab, "Kleopatra" habe ich auch als erstes gelesen. "Olympische Spiele" war das erste Heft, dessen deutsche Erstveröffentlichung im Olympia-Jahr 1972 ich bewußt mitbekam. Während einer Kinderkarneval-Vorstellung im Jahr darauf sah ich auch die Zeichentrickverfilmung von "Kleopatra" zum ersten Mal. Meine ganze Familie war von Asterix begeistert. Alle damals erhältlichen Bände wurden angeschafft und in der Folgezeit alle jeweiligen Neuerscheinungen. Außerdem besaßen meine Schwester und ich bereits im Sommer 1973 offizielle T-Shirts und Hüpfbälle mit Asterix-Motiven. Meine Eltern gehörten zu der Sorte Menschen, die ihren Urlaub jedes Jahr am gleichen Ort verbrachten. In ihrem bzw. also auch in meinem Fall war es das derzeit sehr leidgeprüfte Nizza in Südfrankreich, das mir noch heute wie eine Art zweites Zuhause vorkommt und wo ich als Kind etwa zehnmal war. Damals wurden neue Asterix-Abenteuer noch nicht zeitgleich in ganz Europa veröffentlicht, sondern natürlich immer zuerst in Frankreich und erst Monate oder Jahre später in Deutschland. Das spannende war also, daß ich in den Buchgeschäften und Schaufensterauslagen dort bereits viele Abenteuer sehen (wenn auch noch nicht lesen bzw. verstehen) konnte, die es bei uns noch gar nicht gab und mir dann ausmalte, wovon sie wohl handelten.
1980 traute ich mir mit meinem inzwischen erworbenen Schul-Französisch erstmals einen neuen Asterix-Band in der Originalsprache zu und kaufte mir das gerade in Frankreich erschienene "Le Grand Fossé" ("Der Große Graben").

Später ließ mein Interesse an Asterix zwischendurch mal nach (Uderzo machte es mir nicht immer leicht), doch seit der Übernahme durch das neue Team ist es wieder hell entflammt. Ich bin kein ausgesprochener Comic-Fan oder Experte, doch ich liebe auch Hergés "Tim und Struppi" (ebenfalls seit 1972) und lese neben Jacobs' "Blake und Mortimer" auch noch einige andere.

Gruß Rolf
:cervisia:
"Rauchwurscht aus dem Avernerland. Koschtet Rauchwurscht aus dem Avernerland!"
(Händler mit Bauchladen vor dem Circus Maximus in Rom, Asterix als Gladiator, S. 38)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen

Beitrag: # 52913Beitrag WeissNix
24. Juli 2016 23:45

itasca64 hat geschrieben:Meine Eltern gehörten zu der Sorte Menschen, die ihren Urlaub jedes Jahr am gleichen Ort verbrachten. In ihrem bzw. also auch in meinem Fall war es das derzeit sehr leidgeprüfte Nizza in Südfrankreich, das mir noch heute wie eine Art zweites Zuhause vorkommt und wo ich als Kind etwa zehnmal war.
Hallo Rolf,

auch, wenn Du (wie an anderer Stelle festgestellt) kein ausgesprochener Comic-Fan bist: Schau doch mal hier hinein, vielleicht hast das ein oder andere deja-vu:
http://www.reprodukt.com/produkt/graphi ... ie-fluten/
Eine Leseprobe gibts auch auf der Seite, die hört leider noch vor Erreichen des Strandes auf. Ich kann aber sagen, dass dies mein (bisheriges) Comic-Highlight des Jahres ist - vor allem zeichnerisch (durch feine Beobachtungen, Perspektivwahl und versteckte Anspielungen) auf sehr hohem Niveau.
bis repetita non placent!

Antworten