Lucky Luke

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Carsten

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6846
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Lucky Luke

Beitrag: # 54847Beitrag Erik
12. Februar 2017 09:36

Hallo,
WeissNix hat geschrieben:1. Unveränderte Neuauflagen der Koralle-Bände darf es quasi nicht mehr geben, da wir zwischenzeitlich eine sogenannte Rechtschreibreform hatten.
die Gesetz- und Verordnungsgeber können nur regeln, was in Schulen gelehrt wird. Ein Gesetz, das privaten Verlagen vorschreibt, in welcher Rechtschreibung sie Bücher veröffentlichen, gibt es nicht. Allerdings hätte ein Nachdruck der Koralle-Bände in der damaligen Gestalt wohl nur mit Zustimmung des Koralle-Verlages erfolgen dürfen.
WeissNix hat geschrieben:4. Die aktuelle Gesamtausgabe finde ich vom Designaspekt her von aussen zumindest relativ unschön in diesem knalligen Rot, aber das ist natürlich Geschmacksache.
Ich werde mir gelegentlich mal einen Band davon aus der Nähe ansehen. Die Horizont-Ausgabe ist rein optisch sicherlich schöner. Aber die von Gregor genannten Aspekte sprechen vielleicht doch gegen sie. Die normale Albenausgabe hat die Gestaltung in Einzelbänden für sich, aber dieses Nummerndurcheinander schreckt mich.

Alle Bände der roten Gesamtausgabe sind übrigens nicht lieferbar (z.B. ist Bd. 2 verlagsseitig vergriffen) und insgesamt wäre das in Summe eine ganz schöne Ausgabe. Aber viel wichtiger ist mir, dass ich jetzt erstmal einen Überblick habe. Was ich dann wann tue, werde ich mal sehen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4962
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Lucky Luke

Beitrag: # 54849Beitrag Comedix
12. Februar 2017 10:22

Erik hat geschrieben:Wie wir alle wissen, fehlt im Internet sehr ein "Deutsches Luke Luke Archiv", das inhaltlich fundiert, ziemlich umfassend, stets aktuell mit freundlichen Experten im angrenzenden Forum die Netzwelt mit Informationen rund um den lonesome Cowboy versorgt.
Tatsächlich hatte ich so etwas mal vor ein paar Jahren vor, wenn ich mit dem Asterix Archiv "fertig" bin. Aber dann kamen ein paar Sammler und haben mich dann doch tatsächlich mehr als ein Jahrzehnt beschäftigt. Ist also nicht meine Schuld. :D
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

moriturus
AsterIX Village Child
Beiträge: 38
Registriert: 2. Februar 2017 18:22

Re: Lucky Luke

Beitrag: # 54858Beitrag moriturus
12. Februar 2017 11:36

Erik hat geschrieben: Alle Bände der roten Gesamtausgabe sind übrigens nicht lieferbar (z.B. ist Bd. 2 verlagsseitig vergriffen)...
Tatsache, Band 2 ist verlagsvergriffen. Sogar ein wichtiger, mit dem Zeitraum 1957-1959 ist es der 2. Band in chronologischer Folge mit den Geschichten von Goscinny. Bitte neu auflegen, liebe Egmont Leute, das ist Kulturgut! ^^

Meine üblichen Verdächtigen haben den Band aber alle noch lieferbar. Der 2. Band war übrigens auch lustigerweise mein 2. Band der GA, den ich gekauft habe, weil ich mich zuerst auf den Zeitraum 1955-1977 fokussiert habe.

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 675
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lucky Luke

Beitrag: # 54862Beitrag WeissNix
12. Februar 2017 15:44

Erik hat geschrieben:
WeissNix hat geschrieben:1. Unveränderte Neuauflagen der Koralle-Bände darf es quasi nicht mehr geben, da wir zwischenzeitlich eine sogenannte Rechtschreibreform hatten.
die Gesetz- und Verordnungsgeber können nur regeln, was in Schulen gelehrt wird. Ein Gesetz, das privaten Verlagen vorschreibt, in welcher Rechtschreibung sie Bücher veröffentlichen, gibt es nicht.
Daher mein "quasi" - es ist den Verlagen zwar nicht verboten, entgegen den aktuellen Rechtschreibregeln zu veröffentlichen, aber ohne zwingenden Grund weicht kein Verlag davon ab (von einigen, die Werke mit abgelaufenem Urheberrecht als Faksimile teils noch in der alten Frakturschrift kostengünstigst feilbieten, mal abgesehen. Spart immerhin das Lektorat.).
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6846
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Lucky Luke

Beitrag: # 54863Beitrag Erik
12. Februar 2017 19:50

Hallo WeissNix,
WeissNix hat geschrieben:es ist den Verlagen zwar nicht verboten, entgegen den aktuellen Rechtschreibregeln zu veröffentlichen, aber ohne zwingenden Grund weicht kein Verlag davon ab
im Oktober 2015 ist meine Diss noch in alter Rechtschreibung erschienen. Der Verlag hat dazu nichts gesagt. Neue Rechtsschreibung war keine Voraussetzung. Mag sein, daß das bei Belletristik und Comics anders gehandhabt wird. Wenn man aber gezielt eine Classic-Ausgabe der ersten 14 Lucky-Luke-Bände ankündigt und herausbringt, wäre das sicherlich Grund genug, von einem eventuellen Dogma, nur Werke in neuer Rechtschreibung zu publizieren, abzuweichen. Denn wenn man sich an Nostalgiker wendet, dann werden das nahezu ausschließlich Leute sein, die mit der alten Rechtschreibung groß geworden sind.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

moriturus
AsterIX Village Child
Beiträge: 38
Registriert: 2. Februar 2017 18:22

Re: Lucky Luke

Beitrag: # 54864Beitrag moriturus
12. Februar 2017 20:48

Eine 1:1 Neuauflage der Koralle-Bände ist die Nostalgie-Edition leider nicht. Es wurde nicht die Koralle-Übersetzung verwendet. Aber dafür darf Lucky Luke wieder rauchen, was bei Kiosk/HC Neuauflagen leider nicht der Fall ist, da muß ein Grashalm herhalten. (In der aktuellen Egmont-GA darf er seiner Sucht noch frönen, zumindest bei den alten Alben)

Apropos Zichte/Grashalm: In der wunderschönen Lucky Luke Hommage von Bonhomme aus dem letzten Jahr, hat Bonhomme einen richtig guten Running Gag über Lukes Nikotin-sucht eingebaut. ^^

Edit: Eine Rezension zum Hommage Band 'Der Mann der Lucky Luke erschoss'
http://www.splashcomics.de/php/rezensio ... sion/24167

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 675
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lucky Luke

Beitrag: # 54873Beitrag WeissNix
13. Februar 2017 15:37

Erik hat geschrieben: im Oktober 2015 ist meine Diss noch in alter Rechtschreibung erschienen.
Wenn Du sie so verfasst hattest, dann muss das auch so. Das ist eine wissenschaftliche Arbeit, da sollte kein anderer drin herumpfuschen.
bis repetita non placent!

Antworten