Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Carsten

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51181Beitrag Troubadix
10. Februar 2016 18:19

Hallo,
Ich wollte mal wissen, ob ihr auch andere Comics als Asterix lest bzw. sammelt. Oder hat euch nie ein anderer Comic als Asterix interessiert? Oder gibt es, ganz im Gegenteil, vielleicht eine Reihe, die ihr sogar noch mehr schätzt als Asterix?
Ich persönlich sammle auch noch viele andere Comics. Außer frankobelgischen Klassikern wie Lucky Luke, Tim und Struppi und Spirou & Fantasio (die ich ganz besonders gut finde) füllt sich meine Comicregalzeile noch mit Sammelbänden von Carl Barks und Don Rosa, den meiner Meinung nach einzigen beiden Comickünstlern, die ernstzunehmende Disneycomics (Donald Duck-Universum) geschaffen haben. Ansonsten habe ich, wie bereits in einem anderen Thread erwähnt, seit geraumer Zeit das "Mosaik" abonniert. Zu guter Letzt bin ich noch ein Fan der Calvin-und-Hobbes-Strips von Bill Watterson.
Mangas kann ich hingegen nichts abgewinnen, und amerikanische Superheldencomics sind bis auf wenige Ausnahmen auch nicht mein Fall.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1893
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51186Beitrag Iwan
10. Februar 2016 22:00

Hallo

Was ich noch liebe, sind "Lucky Luke" und "Cubitus"

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51187Beitrag Andy-67
10. Februar 2016 22:26

Tja, mal überlegen, da wären auf jeden Fall die Werner Comics die sind einfach Klasse, vorallem wenn man sich einwenig in die "Rockerszene" einliest , sind dort tolle Anspielungen, allerdings hatte es da schon länger keine neuen Bücher mehr gegeben

Als nächstes wären da Clever&Smart, die lese ich aber nicht mehr so oft nur noch gelegentlich.
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4958
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51188Beitrag Comedix
10. Februar 2016 22:26

Und ich hatte neben Asterix auch mal eine komplette Sammlung "Gaston" von Franquin, die ich aber verkauft habe. Übrig geblieben sind von Franquin nur noch "Schwarze Gedanken". Ansonsten bin ich kein großer Comic-Leser. Komisch eigentlich.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51191Beitrag Troubadix
11. Februar 2016 06:18

Ja, allerdings! :D
Aber es kommt desöfteren vor, dass man bei Leuten, die eigentlich nie etwas mit Comics am Hut hatten, einen kompletten Satz "Asterix"-Hefte entdeckt.
Dieses Phänomen kann ja eigentlich nur für die Qualität der Reihe sprechen...
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51193Beitrag Andy-67
11. Februar 2016 12:40

Bei diesen Leuten stellt sich mir die Frage, ob sie die Abenteuer im Regal stehen haben, weil sie Fan sind oder weil sie es als chic empfinden
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51202Beitrag Troubadix
11. Februar 2016 19:49

(Habe diesen Post jetzt hier noch mal neu gepostet, nachdem ich ihn versehentlich in einem falschen Thread gepostet habe)
Dass Asterix-Comics als Statussymbol gelten, wäre mir neu. In meiner Verwandtschaft gibt es zudem genau solche "Asterix-als-einzigen-Comic-im-Regal-stehen-Haber", die beweisen, dass sie ihre Sammlung nicht nur "chic" finden, indem sie bei manchen Gelegenheiten "Asterix" zitieren. Letztes Weihnachten wurde sogar darüber diskutiert, in welchem Heft das Huhn sich in Majestix' Helm verliebt hat. :D
Ich denke, dieses "Phänomen" hat eher damit zu tun, dass "Asterix", "Tim und Struppi", "Lucky Luke" und Carl Barks' Entenhausencomics in der "kongenialen Übersetzung von Frau Doktor Erika Fuchs" (wie es immer so schön heißt), die einzigen auch in breiteren gesellschaftlichen Kreisen in Deutschland bekannten und akzeptierten Comics sind, weshalb den Leuten schlicht der Zugang zu anderen Albenreihen fehlt.
Denn die vier genannten sind, zusammen mit den qualitativ minderwertigen "LTB"s und "Micky-Maus"-Heften, die einzigen in Deutschland, die man in fast jedem Kiosk, den durchschnittlichen Buchhandlungen und der Zeitschriftenecke in Supermärkten finden kann.
Für jede andere Reihe müsste man einen der seltenen auf Comics spezialisierten Läden aufsuchen oder eben im Internet extra nach ihnen suchen. Und die meisten denken wohl gar nicht darüber nach, dass es noch andere Comics geben könnte, die ihnen genau so viel Spass bereiten würden wie "Asterix", oder haben schlicht kein Interesse daran.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 850
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51203Beitrag Michael_S.
11. Februar 2016 21:10

Andy-67 hat geschrieben:Bei diesen Leuten stellt sich mir die Frage, ob sie die Abenteuer im Regal stehen haben, weil sie Fan sind oder weil sie es als chic empfinden
Zumindest ich bin Fan, aber bei mir stehen keine anderen Comics außer Asterix im Regal. :-)

MfG
Michael

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 482
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51208Beitrag Batavirix
11. Februar 2016 23:45

Ich sammle auch Comics mit Schach

(Und ich habe im Moment 823 verschiedene davon.)

Mit freundlichem Gruß,

Batavirix

Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Druid
Beiträge: 346
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51209Beitrag Thunder
12. Februar 2016 02:50

Bei mir ist es jetzt nur noch Lucky Luke früher waren es DC Comics( Batman,JLA,Superman,Green Latern) Marvel(Spiderman),Disney LTBS,,Werner
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51219Beitrag Troubadix
12. Februar 2016 15:35

Thunder hat geschrieben:Bei mir ist es jetzt nur noch Lucky Luke früher waren es DC Comics( Batman,JLA,Superman,Green Latern) Marvel(Spiderman),Disney LTBS,,Werner
Was heißt "früher"? Würde mich interessieren - bist du "rausgewachsen", fandest du neuere Veröffentlichungen enttäuschend oder hattest du irgendwann einfach genug davon gelesen?
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Mauerblümchen
AsterIX Village Child
Beiträge: 45
Registriert: 14. Februar 2013 11:15

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51220Beitrag Mauerblümchen
12. Februar 2016 15:45

Auer Asterix hab ich noch Lucky Luke, Isnogud, Tim und Struppi, Gaston, Spirou, Schwarze Gedanken, Alan Ford, Clever und Smart, Adele Blanc-Sec, Perramus, spanische und südamerikanische Werke, deutsche graphic novels 2010-heute etc, etc

Eigentlich musste ich nur schreiben, dass ich zu viel Comics gelesen habe, und dennoch fehlen mir Marvel, DC und Mangas...

Für diejenigen, die nur Asterix lesen: es gibt viele gute Comics, ihr könnt sie alle finden und lesen, aber so einen Schatz wie Asterix findet ihr nicht mehr :)

Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Druid
Beiträge: 346
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51320Beitrag Thunder
23. Februar 2016 23:39

@Troubadix: Bei den Superhelden Comics nervten mich die Großevents wo alle nase lang über alle Heftreihen was lief und dabei die Geschichten von Figuren geändert wurden und neu anfingen.Spiderman brachte mich mit der Klon Geschichte raus das war mir nichts.LTBs hatte ich als Kind gesammelt dann alle verschenkt dann vor 2-3 Jahren wieder angefangen aber aus Platzmangel und weil die neuen zwar tolle Titel haben aber die Geschichten einfach mau sind.
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de

Benutzeravatar
Quadratus
AsterIX Village Guard
Beiträge: 84
Registriert: 24. Oktober 2015 16:54
Wohnort: Köln

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51321Beitrag Quadratus
24. Februar 2016 18:21

Michael_S. hat geschrieben:Zumindest ich bin Fan, aber bei mir stehen keine anderen Comics außer Asterix im Regal. :-)
Das ist bei mir genauso.
Gruß Manfred

,,Es lebe der Fortschritt"(Die Trabantenstadt) :idea: ;-) :asterix:

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1893
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Was lest ihr außer Asterix für Comics?

Beitrag: # 51323Beitrag Iwan
24. Februar 2016 18:47

Hallo

Bei den Lustigen Taschenbüchern hat mich immer etwas gestört, dass die Geschichten so relativ vorhersehbar waren: Donald als der ewige Pechvogel, außer, wenn er Phantomias ist, Micky, dem immer alles gelingt, Goofy als der Schussel, der entweder von Micky aus irgendwelchen Problemen gerettet werden muss, oder der von irgendeinem Verwandten in etwas reingeritten wird.
Auch die anderen sind mir etwas zu einförmig: Gustav Gans als der Schnösel, der immer Glück hat, aber nicht anständig ist. Kater Karlo als der zwar bösartige, aber dumme Gangster, Onkel Dagobert als der Reiche, der irgendwie trotzdem ein goldenes Herz hat, Minnie und Daisy als die etwas schnippischen Schönheiten.

Ich meine, bei Asterix ist das ja beispielsweise ähnlich, und eigentlich bei vielen anderen Comics auch, aber bei den Lustigen Taschenbüchern ist mir das immer extrem aufgefallen.

Wie findet ihr denn "Clever und Smart"?
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Antworten