Deutsche Synchronisation

Alte Diskussionen und Beiträge zum Film "Asterix bei den Olympischen Spielen"

Moderator: Comedix

Gesperrt
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6846
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Deutsche Synchronisation

Beitrag: # 19063Beitrag Erik
4. Januar 2008 21:30

Hallo,

während es bei Realfilmen üblicherweise zur Besetzung der Synchronsprecher nicht allzu viel zu sagen gibt, bin ich hier gerade auf eine erwähnenswerte Angabe aufgefallen. Zinedine Zidane, der im Film den Ägypter Zinedin-Zidanis spielt, welcher ein Cousin von Numerobis ist, wird vom derzeit in Deutschland spielenden Fußballspieler "Valérien Ismaël" gesprochen, wie Bild.de zu berichten weiß:
http://www.bild.t-online.de/BILD/sport/ ... 68800.html

Daß Benoït Poelvoorde alias Brutus von Michael Herbig synchronisiert werden wird, stand ja bereits mal in einer recht frühen Info-Epistula, wenn ich mich nicht irre.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6846
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: # 20260Beitrag Erik
29. Februar 2008 11:31

Hallo,

es gab ja anfangs mal die Ankündigung, daß Michael Herbig selbst als Synchronsprecher für Benoît Poelvoorde eingesetzt werden sollte. Weiß eigentlich irgendjemand, ob das letztendlich auch der Fall ist, ob wir im Film also wirklich Herbig's Stimme hören, wenn Brutus spricht?

Ich frage das, weil in der Wikipedia, wie auch auf der offiziellen deutschen Seite zum Film nichts dazu steht und auch auf der Comedix-Bibliotheksseite (noch) keine Synchronsprecherliste aufgetaucht ist. Ebenfalls habe ich noch kein annähernd vollständiges Presseheft zum Film in die Finger bekommen. Zum deutschen Teil der "Credits" konnte ich also bislang keine Informationen auftreiben.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Gesperrt