Gérard Depardieu

Alte Diskussionen und Beiträge zum Film "Asterix bei den Olympischen Spielen"

Moderator: Comedix

Gesperrt
Abba

Gérard Depardieu

Beitrag: # 19318Beitrag Abba
20. Januar 2008 13:34

Das stand bei und neulich in der Zeitung:

für den Französischen Schauspielen Gérard Depardieu (59) ist Obelix zur zweiten Identität geworden:"Im Innern bin ich Obelix", sagte Depardieu gestern in München bei der Vorstellung des neuen Films "Asterix bei den olympischen Spielen", der am 31. Januar in die Kinos kommt. "Bei Obelix muss ich nichts erklären-nur Spielen." Dass er dem kraftstrotzdenden Freund des oberschlauen Galliers Asterix auch körperlich nicht ganz unähnlich ist, nimmt der gewichtige Schauspieler mit Humor. "Ich fühle mich sehr gut in Obelix, es ist sehr bequem!, scherzte er. In dem Streifen unter Regie von Thomas Langmann und Frédéric Forestier schlüpft Depardieu zum dritten mal in das blau-weiß-gestreifte Kostüm des Galliers, der Wildschweine und Hinkelsteine über alles liebt und besonders gerne die Römer vermöbelt. Als Kind habe er die Comics von René Goscinny und Albert Uderzo alle gelesen, sagte Depardieu. Einen anderen Schauspieler will er sich in dieser Rolle nicht vorstellen.

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6844
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Gérard Depardieu

Beitrag: # 19319Beitrag Erik
20. Januar 2008 14:16

Hallo,
Abba hat geschrieben:Einen anderen Schauspieler will er sich in dieser Rolle nicht vorstellen.
ich kann mir auch icht vorstellen, daß Uderzo einen anderen Schauspieler in der Rolle akzeptieren würde. Für die Franzosen ist Depardieu immerhin eine Art Nationalsymbol. Und Uderzo hat dem ersten Realfilm wohl auch nur zugestimmt, weil Depardieu die Rolle übenehmen wollte.

Da Depardieu seine Karriere beendet hat, gehe ich also davon aus, daß dies der letzte Realfilm für lange Zeit sein wird. Ich kann nicht behaupten, über diese Aussichten besonders traurig zu sein.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Kikix

Re: Gérard Depardieu

Beitrag: # 19320Beitrag Kikix
20. Januar 2008 14:31

Erik hat geschrieben:Da Depardieu seine Karriere beendet hat, gehe ich also davon aus, daß dies der letzte Realfilm für lange Zeit sein wird.
Er hat seine Karriere beendet??? Warum erfahre ich das erst jetzt... Zu schade, ich hätte ihn gerne nochmal in streifen gesehen. ^^

Obwohl... Wenn ich mir sein Interview nochmal durchlese, kann ich mir furchaus vorstellen das er für Obelix nochmal eine Ausnahme machen würde. *g*

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1893
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag: # 19325Beitrag Iwan
20. Januar 2008 15:27

Das wäre echt schade, wenn er aufhören würde ... Nicht nur wegen Asterix :)

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Gesperrt