Zahlen, Fakten, Statistiken

Alte Diskussionen und Beiträge zum Film "Asterix bei den Olympischen Spielen"

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6868
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Zahlen, Fakten, Statistiken

Beitrag: # 19671Beitrag Erik
7. Februar 2008 13:15

Hallo,

die gestern verschickte offizielle Info Epistula Nr. 75 berichtet (natürlich), daß der Film ein riesiger Erfolg sei. Dabei bleiben viele Angaben aber verdächtig schwammig.
Info-Epistula Nr. 75 hat geschrieben:In Polen haben die Unbeugsamen dem neuen Streifen einen noch wärmeren Empfang bereitet als seinem Vorgänger Asterix und Obelix: Mission Kleopatra: Am ersten Wochenende stellten sich fast 50% mehr Besucher an den Kinokassen an. Ebenso in Lutetia, wo die ersten Zeitungsartikel über Rekordbesucherzahlen und einen noch besseren Start als beim letzten Asterix auf Zelluloid berichten.
Hier vergleicht man also bzgl. Polen und Paris nur die Besucherzahlen mit denen von "Mission Kleopatra". In Paris mögen die überragend gewesen sein (der Film war in Frankreich ja ein großer Erfolg), von Polen ist das schon schwerer zu sagen, jedenfalls aber ist es erstaunlich, daß nur der Vergleich zur eigenen Vorproduktion gezogen wird, nicht aber der zu anderen aktuellen Filmen. Ob sich die "Rekordbesucherzahlen", die höher als beim "letzten Asterix auf Zelluloid" seien, auf das Verhältnis zu "Mission Kleopatra" oder "Asterix und die Wikinger" (der als Zeichentrickfilm im Kino nicht übermäßig erfolgreich war) beziehen, bleibt unklar.
Info-Epistula Nr. 75 hat geschrieben:Last but not least die Teutonen: Mit 350.000 Besuchern am ersten Wochenende schießen Asterix und Obelix auf Anhieb an die Spitze der deutschen Kinostarts, meldet freudig erregt die Constantin Film,
Ich habe eine dahingehende Meldung von Constantin-Film im Internet nicht finden können. Fraglich ist hier, was mit der "Spitze" gemeint ist und was mit den "Kinostarts". Womit wird verglichen? Und welchen Platz nimmt der Film ein?
Von den Besucherzahlen her, habe ich 2 Quellen gefunden, die den Film auf Platz 3 der deutschen Kino-Charts sehen:
http://www.rhein-main.net/sixcms/detail.php/3183928
http://www.kino-news.de/filme-details-2 ... ielen.html

Ob das jetzt für die teuerste Produktion der Europäischen Union ein Erfolg ist, mögen die Produzenten bewerten. Aber die Statistik-Angaben der zurückgekehrten Info-Epistula kommen mir beschönigt oder zumindest beschönigend dargestellt vor.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 793
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Zahlen, Fakten, Statistiken

Beitrag: # 19672Beitrag idemix
7. Februar 2008 13:35

Erik hat geschrieben:Hallo,

die gestern verschickte offizielle Info Epistula Nr. 75
Eine Info-Epistula :shock: :?: Und schon die Nr. 75 :?: Die letzte Epistula, die ich erhalten habe, war jene erste nach der langen Epistula-losen Zeit.

*nachschau* Oh... Nr, 75 gefunden, die hat mein Spam-Blocker zurückgehalten. Obwohl ich die Adresse extra in die Liste der erwünschten Absender gegeben hatte. Scheint so, als hätten die ihre Mail-Adresse gewechselt.

Ende OT...
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6868
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Zahlen, Fakten, Statistiken

Beitrag: # 19676Beitrag Erik
7. Februar 2008 15:15

Hallo Markus,
idemix hat geschrieben:Und schon die Nr. 75 :?:
ja, die Nr. 74 hatte ich hier bereits erwähnt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Invincible1958

Beitrag: # 19679Beitrag Invincible1958
7. Februar 2008 16:11

@Erik:

Der Film ist offiziell auf Platz 1 der deutschen Kinocharts. Siehe hier:

http://www.kino.de/kinocharts.php4?type=de&channel=kino

Die deutschen Kinocharts werden von MediaControl anhand der Besucherzahlen erstellt.

Trotzdem wird es fast unmöglich sein, mit diesem Start das Endergebnis des zweiten Films zu erreichen.

Weltweit hat der Film am ersten Wochenende (also bis zum 3. Februar) $39,4 Millionen eingespielt. Sebst wenn der Film am Ende $100 Mio einspielen sollte, würde das nicht reichen, um seine Kosten wieder einzuspielen, da ein Film weltweit ca. das 3-fache seines Budgets einspielen muss, um einen Gewinn abzuwerfen.
Wie man sieht, war Asterix aber außerhalb der USA der erfolgreichste Film des Wochenendes:

http://www.boxofficemojo.com/intl/weeke ... k=5&p=.htm

Alle relevanten Kino-Besucher-Statistiken findet man auf dieser Seite:

http://www.insidekino.de

Es gibt keine bessere Seite im Internet.

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6868
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: # 19680Beitrag Erik
7. Februar 2008 17:14

Hallo,
Invincible1958 hat geschrieben:Der Film ist offiziell auf Platz 1 der deutschen Kinocharts. Siehe hier:

http://www.kino.de/kinocharts.php4?type=de&channel=kino

Die deutschen Kinocharts werden von MediaControl anhand der Besucherzahlen erstellt.
ah, danke Invincible1958. :idea: Das wußte ich nicht. In diesem Punkt muß man die offizielle Info-Epistulla (bzw. deren Autoren) also rehabilitieren.
Invincible1958 hat geschrieben:Sebst wenn der Film am Ende $100 Mio einspielen sollte, würde das nicht reichen, um seine Kosten wieder einzuspielen, da ein Film weltweit ca. das 3-fache seines Budgets einspielen muss, um einen Gewinn abzuwerfen.
Wobei es heute aber ja keine Seltenheit mehr ist, daß der größere Gewinn erst über die Zweitvermarktung, also den DVD-Verkauf und die Fernseh-Rechte, gemacht wird, nicht schon an der Kinokasse.
Invincible1958 hat geschrieben:Es gibt keine bessere Seite im Internet.
Nicht für Kinostatistiken vielleicht... :wink:

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Invincible1958

Beitrag: # 19692Beitrag Invincible1958
8. Februar 2008 01:19

Erik hat geschrieben:Wobei es heute aber ja keine Seltenheit mehr ist, daß der größere Gewinn erst über die Zweitvermarktung, also den DVD-Verkauf und die Fernseh-Rechte, gemacht wird, nicht schon an der Kinokasse.
Das stimmt. Am Ende (und wenn manchmal auch erst nach 20 Jahren) macht eigentlich jeder Film Gewinn.

Trotzdem wird der Erfolg eines Films auch heute noch am Erfolg des Kino-Runs gemessen. Und es gibt auch heute noch hunderte Filme, die ihre Kosten bereits im Kino wieder einspielen - auch teure Großproduktionen.
Erik hat geschrieben:
Invincible1958 hat geschrieben:Es gibt keine bessere Seite im Internet.
Nicht für Kinostatistiken vielleicht... Wink
Das meinte ich damit natürlich. :grin:

Invincible1958

Beitrag: # 19800Beitrag Invincible1958
12. Februar 2008 17:26

Hier die aktuellen deutschen Kino-Top 10:

http://www.kino.de/kinocharts.php4?type=de&channel=kino

Nach dem zweiten Wochenende haben bislang insgesamt 845.903 Besucher den Film in Deutschland gesehen. Zum Vergleich: nach 10 Tagen stand "... gegen Cäsar" bei 1.418.272 Besuchern, und "Mission Kleopatra" bei 874.786 Besuchern.

Die weltweiten Einspielergebnisse sind noch nicht da.

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5040
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag: # 19830Beitrag Comedix
13. Februar 2008 11:08

Hallo,
Invincible1958 hat geschrieben:Zum Vergleich: nach 10 Tagen stand "... gegen Cäsar" bei 1.418.272 Besuchern, und "Mission Kleopatra" bei 874.786 Besuchern.
Diese Zahlen sind so interessant, dass ich sie in meinem nächsten Newsletter gerne erwähnen möchte. Woher stammen sie? Hast du Quellen hierfür?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Invincible1958

Beitrag: # 19831Beitrag Invincible1958
13. Februar 2008 12:58

Comedix hat geschrieben:Hallo,
Invincible1958 hat geschrieben:Zum Vergleich: nach 10 Tagen stand "... gegen Cäsar" bei 1.418.272 Besuchern, und "Mission Kleopatra" bei 874.786 Besuchern.
Diese Zahlen sind so interessant, dass ich sie in meinem nächsten Newsletter gerne erwähnen möchte. Woher stammen sie? Hast du Quellen hierfür?

Gruß, Marco
Die habe ich von insidekino.de

Hier gibt es die Analyse vom Kino-Wochenende. Auf der rechten Seite stehen ein paar Vergleichsszahlen, wo auch die Asterix-Zahlen genannt werden:

http://www.insidekino.de/DTop10/08/DTop08FEB7.htm

Die Gesamtbesucherzahlen für die Filme in Deutschland sind übrigens:

"... gegen Cäsar": 3.563.513
"Mission Kleopatra": 1.621.762

http://www.insidekino.de/Y/YSequels2008.htm

Auf der Seite und in dem zugehörigen Forum findet mal eigentlich alles, was Kino-Statistiken für Deutschland betrifft.

Jetzt gibt es übrigens auch die weltweiten Zahlen:
am Wochenende hat "Asterix bei ..." nochmal in 23 Ländern $24,3 Mio eingenommen, und steht insgesamt jetzt bei $72,1 Millionen:

http://www.boxofficemojo.com/intl/weeke ... k=6&p=.htm

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1903
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag: # 19832Beitrag Iwan
13. Februar 2008 13:00

Ich könnte mir vorstellen, dass der Film in den USA nicht so ein Erfolg wird :) Kommt ja aus dem Alten Europa. Aber interessant, dass er auch am 2. Wochenende noch immerhin auf zweitem Platz der Zuschauerzahlen war.

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6868
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: # 19833Beitrag Erik
13. Februar 2008 13:31

Hallo Iwan,
Iwan hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, dass der Film in den USA nicht so ein Erfolg wird :)
ich bezweifle ernstlich, daß er in den USA überhaupt in die Kinos kommt. Asterix ist dort nahezu völlig unbekannt und ausländische Filme sieht man dort wohl ohnehin nicht so gerne. In der imdb wird jedenfalls kein US-Start angegeben:
http://german.imdb.com/title/tt0463872/releaseinfo

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1903
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Beitrag: # 19835Beitrag Iwan
13. Februar 2008 19:01

Na ja, ich meinte auch nur wegen der Aussage, der Film sei außer in den USA auf Platz zwei, was die Besucherzahl angeht ... Na ja, man wird sehen

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Invincible1958

Beitrag: # 19843Beitrag Invincible1958
14. Februar 2008 13:59

Iwan hat geschrieben:Na ja, ich meinte auch nur wegen der Aussage, der Film sei außer in den USA auf Platz zwei, was die Besucherzahl angeht.
Naja, boxofficemojo.com ist eine US-amerikanische BoxOffice-Seite. Und da unterteilen sie die Einspielergebnisse eben in "domestic" (also USA) und "overseas", alles außerhalb der USA.

In den USA wird der Film sicherlich nicht ins Kino kommen.

Es geht übrigens nicht um die Besucherzahlen, sondern um das Einspielergebnis. Besucherzahlen werden fast nur in Deutschland erhoben. In den meisten Ländern werden die Charts nach Einspielergebnis erstellt.

Um es nochmal deutlich zu machen:

Weltweit (außer USA) hat "Asterix" am letzten Wochenende am meisten eingespielt, in Deutschland war er auf Platz 2.

Vergleichen kann man den Erfolg mit anderen Filmen aber sowieso nicht wirklich, da "Asterix" z.B. in 23 Ländern im Kino läuft, der chinesische Film "Guan lan" auf Platz 5 der internationalen Charts aber nur in 5 Ländern.

Invincible1958

Beitrag: # 19872Beitrag Invincible1958
15. Februar 2008 11:17

In Frankreich geht der Film ab wie eine Rakete. Nach 2 Wochen haben ihn dort schon 4.400.934 Besucher im Kino gesehen:

http://www.insidekino.de/BO/FTopI2008.htm

Hier die erfolgreichsten Filme in Frankreich aller Zeiten. Man sieht: "Mission Kleopatra" ist mit 14,56 Millionen Besucher in Frankreich erfolgreicher gewesen als bei uns z.B. "Der Schuh des Manitu":

http://www.insidekino.de/DJahr/FAlltime100.htm

"... gegen Cäsar": 8,94 Mio Besucher
"Mission Kleopatra": 14,56 Mio Besucher
"... bei den Olympischen Spielen": 4,4 Mio Besucher (nach 2 Wochen)

Und das, obwohl Frankreich 20 Mio weniger Einwohner hat als Deutschland. Da merkt man deutlich, dass die Deutschen Kino-Muffel sind.

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5040
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag: # 19873Beitrag Comedix
15. Februar 2008 11:25

Hallo,
Invincible1958 hat geschrieben:Da merkt man deutlich, dass die Deutschen Kino-Muffel sind.
Das ist eine mögliche Schlussfolgerung. Es wird bestimmt mehrere Gründe haben:

- Asterix ist in Frankreich ein Nationalheiligtum - entsprechend ist die Nachfrage deutlich größer als bei Michael Herbig.
- es gibt lange nicht so viele Videoverleihe wie in Deutschland. Womöglich warten hier viele, bis der Film als DVD erhältlich ist.
- Die Deutschen sind internationaler, das Publikum verteilt sich auf mehr Filme als in Frankreich, wo man Patriotismus viel intensiver lebt als in Deutschland und entsprechend einheimische Produkte besser angenommen werden.

Alles auch nur Theorien.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Gesperrt