Update!

Im Oktober 2012 erschien der Asterix-Film mit realen Schauspielern.

Moderator: Comedix

Gesperrt
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4583
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Update!

Beitrag: # 41013Beitrag methusalix
13. Mai 2012 15:57

Hallo,
wer will nach Cannes anlässlich des Films Asterix und Obelix in den Dienst Ihrer Majestät :?:
"Gewinnen Sie eine Reise nach Cannes anlässlich des Films Asterix und Obelix in den Dienst Ihrer Majestät
"
Gesamtwert des Gewinns = 1800 €.

http://clube1.europe1.fr/Asterix-et-Obe ... sa-majeste

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Findefix

Re: Update!

Beitrag: # 41532Beitrag Findefix
27. Juni 2012 10:03

Hallo Marco,

NEWS: ... auf der Seite zum Film heißt es unter anderem:

1.) "Yannick Mazilli (Wikinger)"

:arrow: Mazilli spielt aber nicht nur irgendeinen namenlosen Wikinger, sondern - wie nun veröffentlicht - den Telegraph :!:

2.) "Bruno & Vincent Counard, les "Frères Taloche" (je nach Quelle: mal als königliche Diener, mal als Rugby-Legionäre genannt)"

:arrow: Offensichtlich kann man hier die Angaben aus der zweiten Quelle nun getrost entfernen.. ;-)

3.) "Piraten:"

:arrow: ... es gibt ihn also doch, den Baba, - auch in dieser Verfilmung! :-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4955
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Update!

Beitrag: # 41534Beitrag Comedix
27. Juni 2012 11:06

Während du das schriebst, hättest du den Text auf der Comedix-Seite auch unkompliziert und schnell selbst ändern können. Stattdessen haben sich nun zwei Menschen damit beschäftigt ... du 2 Minuten zum Text schreiben und ich 30 Sekunden zum Ändern der Angaben über das Redaktionssystem. Mal vom zeitlichen Faktor abgesehen, denn wenn du es selbst geändert hättest, wäre die Ergänzung noch viel schneller zu lesen gewesen. ;-) Und zusätzlich wäre eine Fehlerquelle weniger daran beteiligt gewesen.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Update!

Beitrag: # 41541Beitrag Findefix
27. Juni 2012 19:46

Hallo Marco!
Während du das schriebst, hättest du den Text auf der Comedix-Seite auch unkompliziert und schnell selbst ändern können. Stattdessen haben sich nun zwei Menschen damit beschäftigt ... du 2 Minuten zum Text schreiben und ich 30 Sekunden zum Ändern der Angaben über das Redaktionssystem. Mal vom zeitlichen Faktor abgesehen, denn wenn du es selbst geändert hättest, wäre die Ergänzung noch viel schneller zu lesen gewesen. ;-)
Tehe, und wie bliebest Du als Asterix-Webmaster dabei stets auf dem Laufenden :?: ... würdest Du etwa jeden Tag den gesamten Text der betr. Artikelseite auf etwaige Änderungen durchlesen?? - Das möchte ich nicht verantworten. "Neues" gehört schon immer auch im Forum kundgetan, auch für die anderen, - also hat sich die (doch nicht verringerbare) Beschäftigung nur auf zwei Personen aufgeteilt, und das im durchaus ökonomischen Sinne! ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4955
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Update!

Beitrag: # 41546Beitrag Comedix
27. Juni 2012 23:57

Andreas, das war keine Diskussionsgrundlage, sondern eine rein pragmatische und logische Schlussfolgerung. Ich muss nicht auf dem Laufenden sein, die Asterix-Seiten müssen das. Und denen ist es egal, von wem sie gepflegt werden. Und was Neuigkeiten betrifft, so gehören sie vornehmlich auf die Seite des Films/Hefts/Artikels und nicht ins Forum. Entgegen deiner mutmaßlichen Annahme schauen täglich nämlich weniger Besucher ins Forum als auf die Seite des Films. Das Forum ist eine weitere Plattform für Informationen, jedoch vornehmlich zu Diskussionen und dem Austausch von Mitgliedern untereinander.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6842
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Update!

Beitrag: # 41565Beitrag Erik
28. Juni 2012 13:17

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Entgegen deiner mutmaßlichen Annahme schauen täglich nämlich weniger Besucher ins Forum als auf die Seite des Films.
und nochmehr Besucher schauen sicherlich auf Deine Startseite, wo Du seit Neuestem den Film ja in einer Box an prominenter Stelle ankündigst und auf relevante Comedix-Seiten dazu verlinkst. Dort schreibst Du:

"- Die Grundlage als Heft: "Asterix bei den Briten""

Solltest Du nicht besser zugleich auf "Asterix und die Normannen" hinweisen? Denn der Film beruht ja eindeutig auf beiden Alben mit Grautvornix und den ganzen Normannen. Und wieviel von welcher Geschichte letztlich drinsteckt, wissen wir alle noch nicht. Der Titel und die Plakatmotive haben zwar nur eine Verbindung zu "Briten", aber das muß sich ja nicht im Film wiederspiegeln. Insofern erschiene es mir präziser, hier beide Teile der Vorlage anzugeben.

Außerdem - aber das ist natürlich nur eine Klitzekleinigkeit - fehlt am Ende des ersten Satzes noch ein Anführungszeichen zum Abschließen des Filmtitels.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4955
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Update!

Beitrag: # 41569Beitrag Comedix
28. Juni 2012 16:00

Kleinigkeiten, die dennoch wichtig sind. Gute Hinweise!
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4583
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Update!

Beitrag: # 41595Beitrag methusalix
29. Juni 2012 19:55

Hallo,
nun gibt es auch für Deutschland eine eigene Webseite von "CONCORDE-Filmverleih" zu "Asterix & Obelix: Im Auftrag Ihrer Majestät" die noch im entstehen ist :arrow:
http://www.asterix-3d.de/
und:
http://presse.telemuenchen.de/presse/cf_presse.html


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Findefix

Re: Update!

Beitrag: # 41675Beitrag Findefix
5. Juli 2012 01:49

Hallo Freunde!

:arrow: Allem Vernehmen nach spielt Dolly Chapman nicht die "Frau von Relax", sondern verkörpert selbst "Relax" (nomen est omen!), einen Charakter, der im Film als Britin weiblich besetzt ist (ähnlich Sebigos, der darin zu Cordelia mutierte), auch dürfte ihr im Film eine nicht ganz unwesentliche Rolle - :!: - zukommen .., was ja durchaus recht er-"fräu"lich sein kann, wenn man einfach mal ihre Bildergalerie durchklickt! 8) - Ein Coup!

LG, Andreas
Dateianhänge
Dolly Chaplin.jpg
Dolly Chaplin.jpg (18.7 KiB) 4404 mal betrachtet

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6842
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Update!

Beitrag: # 41677Beitrag Erik
5. Juli 2012 09:31

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:auch dürfte ihr im Film eine nicht ganz unwesentliche Rolle - :!: - zukommen .., was ja durchaus recht er-"fräu"lich sein kann, wenn man einfach mal ihre Bildergalerie durchklickt! 8)
also, in ihrer Bildergalerie sehe ich nichts, was ich in einem Asterix-Film passend fände. Aber ich ahne natürlich, daß wir das mit ganz verschiedenen Augen sehen. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Update!

Beitrag: # 41678Beitrag Findefix
5. Juli 2012 10:23

Hallo Erik!
Aber ich ahne natürlich, daß wir das mit ganz verschiedenen Augen sehen. ;-)
Naja, wo wir schon wissen, daß Obelix in erotischer Hinsicht den Methoden der "englischen Erziehung" (durch Miss Macintosh) verfällt, nimmt auch eine Wirtin, deren Name bei ihrem Äußeren eher an die Inhaberin eines Massagesalons denken lässt, nicht weiter wunder ("Austin Powers" lässt grüßen!).. ;-)

LG, Andreas

Findefix

Re: Update!

Beitrag: # 41831Beitrag Findefix
19. Juli 2012 12:25

Hallo Marco!

Erik hatte geschrieben:
und nochmehr Besucher schauen sicherlich auf Deine Startseite, wo Du seit Neuestem den Film ja in einer Box an prominenter Stelle ankündigst und auf relevante Comedix-Seiten dazu verlinkst. Dort schreibst Du:

"- Die Grundlage als Heft: "Asterix bei den Briten""

Solltest Du nicht besser zugleich auf "Asterix und die Normannen" hinweisen? Denn der Film beruht ja eindeutig auf beiden Alben mit Grautvornix und den ganzen Normannen. Und wieviel von welcher Geschichte letztlich drinsteckt, wissen wir alle noch nicht. Der Titel und die Plakatmotive haben zwar nur eine Verbindung zu "Briten", aber das muß sich ja nicht im Film wiederspiegeln. Insofern erschiene es mir präziser, hier beide Teile der Vorlage anzugeben.
.., was Du ja für gut und richtig befunden hast! ;-)

Nun steht dort:
  • Alle Infos und Hintergründe im Asterix-Archiv:
    - Trailer, Infos und Bilder zum Film
    - Aktuelle Diskussionen im Asterix-Forum
    - Themenbereich Obelix
    - Asterix-Fantreffen am 20./21. Oktober 2012 mit gemeinsamem Kinobesuch
    - Die Grundlage als Hefte: "Asterix bei den Briten" und "Asterix und die Normannen"
    - Sprachspiele und Hintergründe der Vorlage "Asterix bei den Briten"
    - Der Zeichentrickfilm "Asterix bei den Briten"
Ein paar Fragen dazu von meiner Seite:

- Weshalb ist hier der Themenbereich "Obelix" besonders erwähnt, ich finde dort (noch) nicht zu diesem Film :?:
- Analog zur "Grundlage als Hefte" sollte dann aber auch bei "Sprachspiele und Hintergründe" noch auf die der zweiten Heftvorlage verlinkt werden :!:
- Ebenso wäre dann auf den Zeichentrickfilm "Asterix und die Wikinger" neben dem Briten-Trickfilm zu verweisen :!:

Nicht wahr? Mit
LG von Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4955
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Update!

Beitrag: # 41835Beitrag Comedix
19. Juli 2012 22:42

Hallo Andreas,

theoretisch könnte ich natürlich alle deine Hinweise noch anbringen, aber die Liste soll nicht zwangsläufig umfassend sein, sondern dem Besucher einen Blick über den Tellerrand ermöglichen, die Hintergründe des Filmes zu erfassen. Auch wenn ich dort zu viel schreibe, gibt es bei schmaleren Bildschirm-Auflösungen zu viele Zeilenumbrüche, deshalb möchte ich dort nicht noch mehr Text abbilden. Der Obelix-Themenbereich ist dort, weil Obelix in den Realfilmen durch Derpardieu die prominenteste Figur ist und entsprechend oft angeklickt wird. So bekommen die Besucher einen Blick auf den Charakter über den Film hinaus.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Update!

Beitrag: # 41836Beitrag Findefix
20. Juli 2012 00:16

Hallo Marco!
Auch wenn ich dort zu viel schreibe, gibt es bei schmaleren Bildschirm-Auflösungen zu viele Zeilenumbrüche, deshalb möchte ich dort nicht noch mehr Text abbilden.
Dieses "Mehr an Text" würde sich nur folgendermaßen manifestieren (unten in roter Fettschrift hervorgehoben!):
  • Alle Infos und Hintergründe im Asterix-Archiv:
    - Trailer, Infos und Bilder zum Film
    - Aktuelle Diskussionen im Asterix-Forum
    - Themenbereich Obelix
    - Asterix-Fantreffen am 20./21. Oktober 2012 mit gemeinsamem Kinobesuch
    - Die Grundlage als Hefte: "Asterix bei den Briten" und "Asterix und die Normannen"
    - Sprachspiele und Hintergründe der Vorlagen "Asterix bei den Briten" / "Asterix und die Normannen"
    - Die Zeichentrickfilme "Asterix bei den Briten" & "Asterix und die Wikinger"
... mit den entsprechenden Verlinkungen natürlich! -> Was daran nun so überladen wäre (gegenüber der derzeitigen Text-Version), das erschließt sich mir nicht ganz, es wäre höchstens konsequent und höchst benutzerfreundlich. ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4955
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Update!

Beitrag: # 41844Beitrag Comedix
20. Juli 2012 17:23

Überladen schrieb ich auch nicht. Die Besucher sind mit verschiedenen Bildschirmauflösungen auf dem Asterix-Archiv unterwegs. Ich benutze bspw. 1680x1050 Pixel und habe noch ausreichend Platz für Textergänzungen, ohne Zeilenumbruch. Es gibt jedoch auch Besucher, die bspw. 1280x1024 Pixel verwenden und dann rückt alles schon deutlich enger zusammen. So deutlich, dass statt 7 Textzeilen schon 9 angezeigt werden. Würde ich den Text ergänzen, dann sind es schon 11 Textzeilen und das ist mir zu viel. Ich muss bei der Erstellung von Texten, die nur eine bestimmte Spaltenbreite zur Verfügung haben, daran denken, dass sich die Besucher meine Seiten mit unterschiedlichen Monitoren betrachten. Deshalb muss ich hier Kompromisse finden, die auch bedeuten können, dass nicht jeder Text dort eingesetzt werden kann.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Gesperrt