Aufgefallen!

Themen zur Homepage www.comedix.de

Moderator: Comedix

Antworten
Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 19. April 2014 19:56

Aufgefallen!

Beitrag: # 57647Beitrag Metusalix
26. November 2017 02:34

Bin über die Quizfrage M drauf gestossen:
Im Artikel zur 1.000sten Asterix-Seite http://www.comedix.de/lexikon/db/m_albo ... apillo.php wird nicht erwähnt, dass die Seitenzählung nicht stimmt: Ich weiß zwar nicht, ob, wie im Quizthread erwähnt, das zwei Seiten kürzere Sichelalbum falsch gezählt wurde. Aber mit ziemlicher Sicherheit blieben die Kurzgeschichten unberücksichtigt...

Und wo ich grad dabei bin, noch was anderes:
Im Themenbereich zu den Piraten ist eine chronologische Aufstellung von deren Auftauchen. Dabei wird die Choronologie der deutschen Alben zu Grunde gelegt, was ich ob der Entwicklung des Verhältnisses über die Alben hinweg eher ungünstig finde. Auch ist dort eine missverständliche Formulierung drin, derzufolge man sogar annehmen könnte, die deutsche Reihenfolge wäre die richtige, und die frz. wäre früher davon abweichend, aber entspräche heute auch der deutschen.

Ich weiss nicht, ob das Methode hat, aber generell halte ich es bei derartigen Chronologien, die eine Alben-übergreifende Entwicklung aufzeigen (sollen?) für besser, wenn dabei die Original-Chronologie eingehalten würde. So zB auch beim Auftreten von Idefix oder den VorFÄLLEN die Majestix durch seine Träger erleidet...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1949
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57651Beitrag Iwan
26. November 2017 09:49

Guten Tag, Metusalix

Super, danke für die Information! Was du schreibst, erscheint mir sehr richtig und wichtig, nur bei den Abstürzen von Majestix bin ich mir nicht ganz sicher. Was meinst du da mit der Entwicklung? Abgesehen davon, dass es ja möglicherweise unterschiedliche Träger sind, erscheinen die einfach nur etwas schusselig bis unfähig. Oder habe ich da etwas übersehen bzw. überlesen?

Danke schon mal, ich habe das jetzt nicht als Kritik gemeint, sondern nur als Verständnisnachfrage ...

Grüße

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57657Beitrag Metusalix
26. November 2017 14:10

Iwan hat geschrieben:
26. November 2017 09:49
(...) nur bei den Abstürzen von Majestix bin ich mir nicht ganz sicher. Was meinst du da mit der Entwicklung? (...)
Ich meine die Entwicklung innerhalb der Serie. So grob aus der Erinnerung, ohne das jetzt Band zu Band zu prüfen und die Ereignisse den jeweiligen Bänden zuzuordnen:

Zu Beginn scheinen die Träger permanent unter Zaubertrank-Einfluss ihren Dienst zu verrichten, denn sie tragen den Häuptling ohne jede Kraftanstrengung, halten den Schild nur locker mit einer Hand/einem Finger. Das ändert sich im Laufe der nächsten Bände, wobei die Träger nicht wirklich konstant sind/unterschiedlich dargestellt werden. Irgendwann bekommen sie dann ein gleichbleibendes Aussehen und die ersten Stürze kommen vor. Diese gipfeln dann in der Entlassung der beiden. Nachdem u.a. Asterix, Obelix, Automatix, Methusalix den Job jeweils kurzzeitig übernehmen, kommt ein neues Paar Träger zum Einsatz. Auch bei denen kommt es zu den bekannten Problemen, allerdings behalten sie ihren Job, denn seit ihrer 'Indienstnahme' sehen sie immer gleich aus/werden gleich dargestellt. Seither haben sie das Aussehen, das auch ab der Überarbeitung der Personenvorstellungsseite (1980?) auf eben dieser zu sehen ist. Und obwohl sie nun also konstant bleiben, sind sie - wie all ihre Vorgänger (mit Ausnahme der 'Prominenten', die den Job nur kurzzeitig hatten) noch immer namenlos.

Und auch bei den Piraten ist ne Entwicklung in der Darstellung: Bei unchronologischer Auflistung werden sie schon bei ihrem ersten (deutschen) Auftritt als 'alte Bekannte' benannt und ihr (in D) später erscheinendes, im Original erstes Auftauchen zeigt sie noch völlig furchtlos. Solche übergreifenden, serienüberspannenden Entwicklungen innerhalb der Serie sind mMn in Originalchronologie deutlicher und besser nachvollziehbar. Eben zB: Erst furchtloses Auftreten, dann Angst vor den Galliern, dann die Achtsamkeit, dass die Gallier auch phönizische, römische,... Schiffe benutzen könnten...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1949
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57661Beitrag Iwan
26. November 2017 15:58

Hallo

Stimmt, verstehe ich wesentlich besser, was du gemeint hast. Gerade bei den Piraten ist das auffällig, da hast du recht. Die Angst, die sie schon in "Kleopatra" haben, lässt sich nur durch die unterschiedliche Reihenfolge erklären.
Übrigens fällt mir bei den Piraten auch auf, dass sich erst nach und nach spezifische Figuren herausbilden. In einem der früheren Bände tritt ja noch ein Sohn oder Neffe des Piratenkapitäns auf (ich glaube, das ist in "Briten"), der deutlich an Rick aus der Serie "Der rote Korsar" angelehnt ist. Den sieht man danach nie wieder, während der Alte mit Holzbein, der Kapitän und der Schwarze ebenfalls aus dieser Serie stammen. Da gibt es, wie du geschrieben hast, eine ähnliche Entwicklung ...

Danke für die Anmerkung
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 19. April 2014 19:56

Enternix in Kupferkessel-Werkausgabe

Beitrag: # 57662Beitrag Metusalix
26. November 2017 16:11

Ja, Rick/Erik/Erix ist -trotz des Serientitels- die eigentliche Hauptfigur in der persiflierten Original-Serie 'Der rote Korsar' und der 'Adoptivsohn' des Korsaren. In Asterix tritt er, glaube ich, deshalb auch im (im Original) ersten Piraten-Auftritt auf. Den Autoren war er aber wohl zu 'langweilig', weswegen sie ihn nicht weiter verwendeten. Nicht allerdings, ohne sein Verschwinden zu erklären: Soweit ich's erinnere, wird er als 'Pfand' für ein neues, noch nicht bezahltes Schiff 'eingetauscht'...

Neuer Punkt:

Auf comedix wird erwähnt, dass der Name 'Enternix' für den Piraten-Chef in der Werkausgaben-Version von Kupferkessel fällt - und nur dort! Nun hab ich die Werkausgabe nicht, sondern nur die auf der Werkausgabe 'basierende' Weltbild-Ausgabe, wo der Name Enternix dann ja eigentlich AUCH fallen müsste. Hab ich aber nicht gefunden. Kann mir jemand sagen, WO GENAU der Name auftaucht, damit ich noch mal gezielt gucken kann, ob das in der Weltbild-Ausgabe auch so ist? - Weil, wenn nicht, wäre das ein Beleg dafür, dass 'basierend auf' so nicht stimmt...

Bisher ging ich davon aus, dass Werkausgabe und Weltbild-Edition inhaltlich identisch sind und der einzige Unterschied in Aufmachung/Einbandgestaltung, Preis und Zusammenstellung (zwei statt drei Alben pro Band) bestünde. Wär schon ne interessante Info, dass dem ggf. nicht so ist.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57664Beitrag Metusalix
26. November 2017 17:10

Nachgeschlagen:

Erster, noch furchtloser Auftritt in Gladiator (Orig.Nr. 4). Vom 'Stammpersonal' nur der rote Korsar und Dreifuß zu sehen. Die Gallier benutzen ein Phönizisches Schiff.
Im folgenden Band (Tour, Orig.Nr. 5) dann mit um Erix und Baba erweitertem 'Stammpersonal'. Die Gallier benutzen ein Gallisches Schiff.
In Orig.Nr. 6, Kleopatra erklärt der Korsar dann: "Für dieses Schiff stellte ich meinen Sohn Erix als Bürgen. Also Vorsicht vor den Galliern! Und vor allen römischen und phönizischen Schiffen, die sie sonst noch benutzen!". Erix ist also wieder verschwunden und der Hinweis auf das Benutzen von römischen Schiffen verwundert nach deutscher Chronologie sowieso (weil es in der der erste Auftritt der Piraten ist), aber auch in der Original-Chronologie kam die Benutzung eines römischen Schiffes bis dahin noch nicht vor... Von den Römern werden sie -ohne die Gallier- im 8. Band (Britannien) versenkt, im 9. (Normannen) von den Normannen und erst im 10. Band (Legionär) stoßen die Piraten wieder auf die Gallier, die hier erstmalig ein römisches Boot benutzen. - Man könnte daraus jetzt schließen, dass die Original-Alben-Chronologie nicht mit der Reihenfolge der erzählten Geschichten übereinstimmt und Legionär VOR Kleopatra spielt. Oder dass es zwischen Gladiator und Kleopatra ein unerzähltes Zusammentreffen gab, bei dem die Gallier ein römisches Schiff nutzten. Aber das geht mir dann auch wieder zu weit...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57667Beitrag Metusalix
26. November 2017 18:06

Und auch das nachgeschlagen und dabei festgestellt, wie ungenau die Erinnerung zuweilen ist:

Die beiden 'Stammträger', die zu Beginn von Schweizer (Bd. 16) entlassen werden, waren sehr viel kürzer im Dienst als ich dachte: Sie tauchen erst auf Seite 9 des Vorgänger-Bandes (Streit, #15) auf (im Einstiegspanel des Bandes auf Seite 1 sind sie es noch nicht).
Und das zweite 'Stammpäärchen' (der Typ mit der Fellweste und der Klein(er)e mit der 'Fix-und-Foxi-Hose'*) übernimmt nicht schon ab Band 17 (Trabantenstadt), sondern ist erstmalig in Band 21 (Geschenk) zu sehen. Zwischen den beiden 'Stammträgerpäärchen' also wieder 'wechselndes Personal'.

'Probleme' mit den Trägern kommen erstmalig in Band 14 (Spanien) vor. Vielleicht sollte Majestix lieber wieder welche von den Trägern beschäftigen, die den Job in den ersten 13 Bänden inne hatten... ;-)

* Hose mit nur einem, diagonal verlaufenden Hosenträger. - Kenn ich sonst nur von Fix und Foxi...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1949
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57670Beitrag Iwan
26. November 2017 19:20

Super, danke fürs Nachschauen! Nur eine Anmerkung zu den Hosenträgern: In älteren Historienfilmen, also aus den 60ern und früher, sieht man manchmal Darsteller mit einem Lendenschurz, der von einem diagonal verlaufenden Stoffstreifen gehalten wird, also wie eine Tunika, die nur einen Ärmel und einen Schulterstreifen hat. Ganz fantasievoll wird es, wenn dieser Streifen auch noch mit Metall beschlagen ist .... Vielleicht war es ein Anklang an so was ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5144
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57672Beitrag Comedix
26. November 2017 19:34

Metusalix hat geschrieben:
26. November 2017 02:34
Und wo ich grad dabei bin, noch was anderes:
Im Themenbereich zu den Piraten ist eine chronologische Aufstellung von deren Auftauchen. Dabei wird die Choronologie der deutschen Alben zu Grunde gelegt, was ich ob der Entwicklung des Verhältnisses über die Alben hinweg eher ungünstig finde. Auch ist dort eine missverständliche Formulierung drin, derzufolge man sogar annehmen könnte, die deutsche Reihenfolge wäre die richtige, und die frz. wäre früher davon abweichend, aber entspräche heute auch der deutschen.
Danke für dein aufmerksames Auge. Als ich die Themenbereiche für meine Seite erfand, habe ich meist die deutsche Erscheinungsweise als Maßstab genommen. In neueren oder überarbeiteten Themenbereichen dann schon mal die Originalreihenfolge, wie bspw. bei Idefix. Unterscheidbar sind alte und neue Themenbereiche in der Regel dadurch, dass ich zuerst die Themenbereiche auf einer Seite dargestellt habe und erst später dazu übergegangen bin, sie über mehrere Seiten zu realisieren.

Ich gebe dir recht, inzwischen würde ich auch bei allen die französische Erscheinungsweise nahelegen, vor allem, wenn ich irgendwo etwas zu einem ersten Auftritt formuliere. Die Themenbereiche werden im Laufe der Zeit alle mal überarbeitet und die Bereiche zu den Piraten und Majestix sind sicher auch auf dieser Liste.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57674Beitrag Metusalix
26. November 2017 19:45

Ja, gut, bitte, gerne. Ich mach dann aber jetzt zukünftig keine weiteren Einzel-Threads mehr auf, sondern melde alles*, was mir 'verbesserungswürdig' erscheint, hier im 'Aufgefallen!', okay? - Und erledigte Hinweise auf Tipp- oder sonstige Fehler, die nicht zu weiteren Posts führen, kannst Du dann hier auch gerne löschen, wenn erledigt/abgearbeitet, das hält den Thread dann etwas übersichtlicher. Entsprechend kannst Du die anderen, früheren Threads mit solchen Hinweisen abschliessen oder löschen.

*Außer Anmerkungen zum Lexikon ;-)
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5144
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57680Beitrag Comedix
27. November 2017 10:48

Ich lösche ungerne einzelne Posts oder ganze Themen, weil ich in der Vergangenheit festgestellt habe, dass die Nachrichten hier im Forum auch eine ganz gute Dokumentation darstellen, gerade im Laufe der Zeit. Für mich ist es am besten, dass für jedes aufgefallene Fundstück ein eigener Thread eröffnet wird, weil ich den dann nach Bearbeitung schließen kann. Wird das alles in ein Thema geschrieben, wird es schnell unübersichtlich, vor allem wenn ich mal im Urlaub bin oder Posts noch von anderen kommentiert werden.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Aufgefallen!

Beitrag: # 57681Beitrag Metusalix
27. November 2017 11:21

Okay, dann so. Wenn Dir das lieber ist.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Antworten