Mac Yshnit

Bereich zum 35. Asterix-Band, der im Oktober 2013 erschienen ist.

Moderator: Comedix

Gesperrt
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4962
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Mac Yshnit

Beitrag: # 47334Beitrag Comedix
1. November 2013 20:58

Hallo liebe Freunde,

derzeit arbeite ich an der Einpflege des neuen Albums in den Sprachspiele-Bereich. Was meint ihr, worin liegt das Wortspiel des Namens von mac Yshnit? Mecki-Schnitt? Oder "Mag ich nicht"? Oder etwas ganz anderes?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6847
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Mac Yshnit

Beitrag: # 47339Beitrag Erik
1. November 2013 23:09

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Was meint ihr, worin liegt das Wortspiel des Namens von mac Yshnit? Mecki-Schnitt? Oder "Mag ich nicht"? Oder etwas ganz anderes?
ich habe es als Mecki-Schnitt gelesen. Und das schenit mir auch phonetisch am nächsten zu liegen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Christian
AsterIX Established Villager
Beiträge: 127
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Mac Yshnit

Beitrag: # 47341Beitrag Christian
2. November 2013 00:20

Comedix hat geschrieben:derzeit arbeite ich an der Einpflege des neuen Albums in den Sprachspiele-Bereich. Was meint ihr, worin liegt das Wortspiel des Namens von mac Yshnit? Mecki-Schnitt? Oder "Mag ich nicht"? Oder etwas ganz anderes?
Ich bleib bei Meckischnitt.

Warum "Mag ich nicht" in irgendeiner komischen Dialektform?

Dagegen passen doch super zusammen: Meckischnitt und Macky-Messer.
2 x phonetisch "Mäcki" und dann "Schnitt" und "Messer".
Find ich intelligent gewählt. Außerdem ein wenig in der Tradition von Appelmus und Pampelmus aus den Goten.

HomoSapiens

Re: Mac Yshnit

Beitrag: # 47367Beitrag HomoSapiens
4. November 2013 11:08

Christian hat geschrieben:
Comedix hat geschrieben:derzeit arbeite ich an der Einpflege des neuen Albums in den Sprachspiele-Bereich. Was meint ihr, worin liegt das Wortspiel des Namens von mac Yshnit? Mecki-Schnitt? Oder "Mag ich nicht"? Oder etwas ganz anderes?
Ich bleib bei Meckischnitt.
Warum "Mag ich nicht" in irgendeiner komischen Dialektform?
Dagegen passen doch super zusammen: Meckischnitt und Macky-Messer.
2 x phonetisch "Mäcki" und dann "Schnitt" und "Messer".
Find ich intelligent gewählt. Außerdem ein wenig in der Tradition von Appelmus und Pampelmus aus den Goten.
Da bin ich anderer Ansicht.
Denn dann wäre der Name gleich "Mac Ymessah" (oder ähnlich)!
Das spricht eher für die Version "Magichnit" = "Mag ich nicht".

realCOTO

Re: Mac Yshnit

Beitrag: # 47373Beitrag realCOTO
4. November 2013 14:38

Nach Jahren (Jahrzehnten?) des Schweigens, mein erster Post...

Ich glaube ist ist schon Mecki-Schnitt gemeint, eine Bezeichnung für eine Igelfrisur nach dem Comic-Igel Mecki aus der Hörzu...

Edit: Passt übrigens auch schön zum Bild. Der mit dem Schwert ist Mac the Knife und der mit der mit dem Mecki-Schnitt, trägt sogar das 80er Jahre "Haarschwänzchen" wie es bei Wikipedia steht...

Gesperrt