Anspielungen und Karikaturen

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Antworten
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 482
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57469Beitrag Batavirix
16. November 2017 22:13

19,3
In die Niederländische Text sagt Obelix “Ik zou hier nog niet dood gevonden willen worden.”
Deutsch: "Ich möchte hier nicht tot aufgefunden werden."
Das ist ein Verweisung nach ein Novelle ‘Der Tod in Venedig‘ von der Deutsche Schriftsteller Thomas Mann.
Schade das es dieser Verweisung nicht im Deutsche Text gibt.

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57471Beitrag WeissNix
16. November 2017 23:35

Batavirix hat geschrieben:
16. November 2017 22:13
Schade das es dieser Verweisung nicht im Deutsche Text gibt.
Vielleicht war Herrn Jöken die Novelle (wie mir 8) ) zu langweilig, um sie zu Ende zu lesen... und hat daher lieber eine andere Anspielung eingebaut.
bis repetita non placent!

jouhmään
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 7
Registriert: 31. Oktober 2017 20:43

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57611Beitrag jouhmään
24. November 2017 21:27

Noch was zu folgenden Bildern:

2 3 Autofocus = automatische Scharfstelltechnik bei einer Kamera
5 2 Im korsischen Käse steckt eines der berüchtigten Klappmesser.
6 6 Erlkönig ist eine Bezeichnung für den Prototyp eines Autos.
7 1 Die Krallen des "Hahnes" "halten" sich an der Achse des Wagens "fest"
9 3 Eine Henne versucht einen Regenwurm aus dem Grasboden zu ziehen
10 5 Ein römischer Legionär namens "Hokuspokus", der nicht im Bild ist,
antwortet fälschlicherweise seinem Zenturio "Hier!" (im Sinne von "anwesend")
11 5 "Achsenfett aus Olivenöl" - Olivenöl ist auch ein umweltfreundliches, weil biologisch
abbaubares Schmiermittel
12 1 "Die Römer haben das Recht auf Information", Anspielung auf den Asterixband
"Das Papyrus des Cäsar", in dem Cäsar Pressefreiheit versprochen hat.
13 3 Beim Wagen "halten" sich die Krallen des Adlers an der Achse des Wagens "fest"
(so wie der Hahn an Obelix Wagen)
19 1 Die Dächer und die Gondeln sind mit Flamingoköpfen verziert,
weil in Venedig die nördlichste Flamingokolonie des Mittelmeeraumes lebt
19 4 Anspielung auf den Canal Grande in Venedig. In der laguna morta, dem nördlichen Teil
der Lagune von Venedig gab es im 12. Jahrhundert Ansätze von Malariaepidemien
durch Malariamücken
27 1 "an ihren Tianchi und den Cambruslo könnt' ich mich gewöhnen!" ruft Obelix.
Vertauscht man die Silben bei "Tianchi", so erhält "Chianti", vertauscht man die
Buchstaben bei "Cambruslo", so erhält man "Lambrusco".
27 6 Donar ist der westgermanische Name des germanischen Donnergottes Thor
32 2 Die Sarmaten waren mehrere iranische Reitervölker, die von antiken Schriftquellen
erstmals für das Jahr 513 v. Chr. erwähnt werden. Die Sarmaten siedelten später im
Südrusslands und in der Ukraine. Dort wird heute das kyrillisches Alphabet verwendet.
In diesem werden die Buchstaben "R", "E" und "N" gespiegelt mit den Buchtaben "Я", "Э"
und "И", geschrieben. Ein "F" gibt es aber nicht.
"Da" ist russisch für "Ja". Marxismus-Leninismus bezeichnet ab Mitte der 1920er-Jahre
die offizielle politische Ideologie der russisch geprägten Sowjetunion und später
diejenige des gesamten Ostblocks. In Deutschland gab es Marxismus-Leninismus in der
DDR. Dort redeten sich die Marxisten-Leninisten gegenseitig mit "Genosse" an. (Mars =
römischer Kriegsgott).
36 2 Der Wasserfall im Hintergrund ist der große Wasserfall der Villa Gregoriana in Tivoli

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 679
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57613Beitrag Terraix
24. November 2017 22:00

Hallo jouhmään,

vielen Dank für die interessanten Infos! Vor allem zu den Flamingos, den Mücken und der Villa Gregoriana - mir waren diese drei Anspielungen nicht im Geringsten bewusst!

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57614Beitrag WeissNix
24. November 2017 22:05

jouhmään hat geschrieben:
24. November 2017 21:27
5 2 Im korsischen Käse steckt eines der berüchtigten Klappmesser.
"Berüchtigt" mögen ja die korsischen Klappmesser sein, wie auch schon deren Name "Vendetta-Messer" verrät; allerdings ähnelt das im Käse steckende von der Form so gar nicht einem Vendetta (die sind gerade), eher schon einem Laguiole - und die sind eher berühmt als berüchtigt ;-)
bis repetita non placent!

jouhmään
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 7
Registriert: 31. Oktober 2017 20:43

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57635Beitrag jouhmään
25. November 2017 12:09

Terraix hat geschrieben:
24. November 2017 22:00
Hallo jouhmään,

vielen Dank für die interessanten Infos! Vor allem zu den Flamingos, den Mücken und der Villa Gregoriana - mir waren diese drei Anspielungen nicht im Geringsten bewusst!

Beste Grüße,
Terraix
Danke! Es freut mich, dass Dir die Stellen gefallen haben!

Beste Grüße

jouhmään

______________

Nachtrag

11 5 An den Rädern des Streitwagens der Goten sind Spitzen, die bei hoher Geschwindigkeit
wie ein Bohrer einer Bohrmaschine auf einen überholenden Konkurrenzwagen wirken. Wie dieser Bohrer funktionieren soll, sieht man im Spielfilm "Ben Hur", in dem ein brutales Wagenrennen des alten Roms im Circus Maximus gezeigt wird.
11 5 Diese unübersehbare Warnung vor Schlaglöchern ist paradox, weil der Veranstalter mit dem Rennens ja eigentlich den "guten" Zustand der Straßen beweisen will.
26 1 Asterix beschreibt das Stendhal-Syndrom = psychosomatische Störungen im zeitlichen Zusammenhang mit einer kulturellen Reizüberflutung. Das Stendhal-Syndrom wird auch Florenz-Syndrom genannt.
40 4 Die Sarmaten haben einen Bär auf ihrem Wagen -> Der Bär ist ein Symbol für Russland

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 793
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57698Beitrag idemix
28. November 2017 11:26

Terraix hat geschrieben:
24. November 2017 22:00
Hallo jouhmään,

vielen Dank für die interessanten Infos! Vor allem zu den Flamingos, den Mücken und der Villa Gregoriana - mir waren diese drei Anspielungen nicht im Geringsten bewusst!

Beste Grüße,
Terraix
Wobei ich bei den Mücken vermute, dass es die ganz einfach deshalb in das Album gebracht haben, weil die Strände in der Nähe von Venedig (Jesolo, Bibione,...) berühmt-berüchtigt wegen der vielen Mücken sind, die Urlauber dort häufig plagen.
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 796
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57702Beitrag jaap_toorenaar
28. November 2017 11:55

auch ich bedaqnke mich bei Youmaah (oder so etwas) für die Ergänzungen. Eine kurze Frage: ist die Villa Gregoriana in Tivola der (mir bekannten) Villa d'Este gleichzusetzen?
Jaap

jouhmään
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 7
Registriert: 31. Oktober 2017 20:43

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57741Beitrag jouhmään
29. November 2017 20:23

Hallo jaap,
jaap_toorenaar hat geschrieben:
28. November 2017 11:55
auch ich bedaqnke mich bei Youmaah (oder so etwas) für die Ergänzungen. Eine kurze Frage: ist die Villa Gregoriana in Tivola der (mir bekannten) Villa d'Este gleichzusetzen?
Jaap
Nicht ganz! Villa Gregoriana ist ein Park in Tivoli, der nur knapp 200 Meter von der Villa d'Este entfernt ist.

jouhmään
(Dialekt für Ja, Mann!)

Hier noch ein paar Fundstellen:

17 4 Der britische Wagen trägt als Verzierung eine Löwin und einen Löwen (Löwen sind die englischen Wappentiere)
20 6 Der kleine Sarmate trägt die typische russische Kopfbedeckung für extrem kalte Wetterverhältnisse (Ihr Name ist "Uschanka"). Und das ausgerechnet im warmen/heissen Italien.
25 5 Anspielung auf die "neue Freundlichkeit", bei der sehr häufig die Floskel "Für Sie" auftaucht. http://www.dw.com/de/f%C3%BCr-sie/a-4826305
31 3 Anspielung auf das lateinische Wort "pacare". Das bedeutet eigentlich "befrieden". Die Römer waren aber so von sich und von der Legitimation Ihrer Eroberungen überzeugt, dass sie "pacare". auch dann verwendeten, wenn etwas erobert wurde. Also "pacare = befrieden bzw. erobern/unterwerfen". Nur die Germanen und die Pikten ließen sich par tout nicht "befrieden", weshalb die Römer die Schutzwälle "Limes" in Germanien und den Hadrianswall bei den Schotten/Pikten bauten.
Außerdem eine Anspielung auf die "neue Freundlichkeit" (siehe auch 25,5). Statt "Für Sie" taucht im Satz diesmal "Für Ihre" auf.
40 2 Der Jornalist Vivajuventus ist wohl eine Anspielung auf einen Schlachtruf der Fußballfans von Juventus Turin, obwohl Turin ja nicht in Ligurien liegt.
40 3 Der Schweizer, der Asterix und Obelix kennt, ist der Chef eines helvetischen Gesangvereines im Asterixband "Asterix bei den Schweizern" (Er erscheint dort ab Seite 37 Bild 4)
40 3 Croesus lupus taucht auf. Er beobachtet wohl, wie gut Asterix und Obelix beim Publikum ankommen und wahrscheinlich denkt er bereits darüber nach, wie er daraus Kapital schlagen kann. Aus diesem Nachdenken folgte dann wohl der "Werbevertrag" mit Obelix für Garum lupus.
40 5+6 Obelix ahmt wohl den russischen Akzent nach, da sein Text auch teilweise mit kyrillischen Buchstaben geschrieben ist.
45 8 Während der Zeit des sowjetischen bzw. russisch geprägten Kommunismus wurde Privateigentum verstaatlicht. Deshalb sagt der Sarmate "Kein Privateigentum!"

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 793
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57748Beitrag idemix
30. November 2017 09:35

jouhmään hat geschrieben:
29. November 2017 20:23
40 2 Der Jornalist Vivajuventus ist wohl eine Anspielung auf einen Schlachtruf der Fußballfans von Juventus Turin, obwohl Turin ja nicht in Ligurien liegt.
Nun ja, angeblich sind ca. 20% der Italiener Fans von Juventus Turin. Die Mannschaft hat ihre Fans Italienweit. Insofern gibt es sicherlich auch in Ligurien eine sehr große Zahl an Juve-Fans.
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 796
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57842Beitrag jaap_toorenaar
5. Dezember 2017 23:10

hallo,
noch mal einen kleinen Nachtrag - wobei ich nicht ausschließe dass manches schon mal erwähnt worden ist.
7.3 Bevor wir heimgehen, reiffe ich noch einen fteilen Fahn auf! Jöken gebraucht einen Spruch mit "Zahn" drin. Vielleicht wäre er besser näher beim Original geblieben, wo Methusalix behauptet, der gezogene Zahn sei ein Milchzahn gewesen und dass also ein neuer nachwachsen wird. Es ist wohl dieser Zahn, der dann im Festbankett wieder verloren geht...
13,3 die 1.462 Siege des Wagenlenkers ist laut Kultbuch ein Hinweis auf den römischen Wagenlenker Appuleius Diocles, der angeblich genau soviel Siege erungen hat. Wikipedia bestätigt das.
37,8 Notruf des Lateinlehrers: QUOD? muss natürlich QUID? sein (auch im Original ist es falsch).
44 und weiter: im fr. Original sthet auf dem Bokal unten noch ein Text. Sowohl auf ndl wie im dtsch ist der Text weggelassen... Da steht GLORIA FILIO. Ich kann mir denken, dass man sich scheute, ein Zitat aus der katholischen Messe (Gloria Patri et Filio et Spiritui Sancto) zu übernehmen...
Jaap

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6848
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57848Beitrag Erik
6. Dezember 2017 19:07

Hallo,
jaap_toorenaar hat geschrieben:
5. Dezember 2017 23:10
37,8 Notruf des Lateinlehrers: QUOD? muss natürlich QUID? sein (auch im Original ist es falsch).
echt?! Ist das wirklich klar falsch und nicht irgendwie diskutabel?

Wenn das so ist, dann sollte man das eigentlich Egmont mitteilen, damit sie es in der nächsten Auflage korrigieren können ... aber schade, Egmont ist an Input von seinen Kunden ja nicht mehr interessiert. Sonst würden sie ihren Bereich des Comicforums nicht zum Jahresende abschalten. :-(

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 796
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57851Beitrag jaap_toorenaar
7. Dezember 2017 19:53

Ja, Quod? ist richtig falsch!! Erläuterung: Im der lateinischen Sprache ist quis? "wer?" und quid? "was". Beide Fragwörter (pronomina interrogativa!) sind selbständig, wie das deutsche wer/was. Quod als Fragewort wird nur adjektivisch eingesetzt und heißt "welcher", z. B. Quod templum vides? = Welchen Tempel siehst du? Also falls Ehapa tatsächlich bis Ende Dezember noch mitliest: eine Verbesserung wäre empfehlungswert. (Man kann mich für die Zukunft auch gegen schrecklich hohe Bezahlungen anstellen, damit solche Pannen vorgebeugt werden;))
Jaap

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 193
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57852Beitrag Metusalix
8. Dezember 2017 00:28

Ich kenn aus dem Mathe-Unterricht, Beweisführung. Da wurde am Ende "q.e.d." drunter geschrieben. q.e.d. = quod erat demonstrandum, zu Deutsch: Was zu beweisen war. Bin weder in Latein noch in (theoretischer) Grammatik ne große Leuchte, aber da steht "quod" eindeutig für "was" und ich glaube das ist keine adjektivische Verwendung... - Aber als 'alleinstehendes' Fragewort für einfach nur 'Was?' kenn ich sonst aus Asterix (Band 1) auch eher 'Quid?'
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 193
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57853Beitrag Metusalix
8. Dezember 2017 00:47

Der Google-Übersetzer wirft für 'quod' übrigens 'und' aus und macht mal Google-Bildersuche mit Quod :D

Laut Pons-online ( https://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/la ... utsch/quod ) kann es u.a. auch einfach nur "weshalb / warum" heißen.

Kurz: So ganz 'richtig' falsch scheint's mir nicht zu sein, sondern schon noch 'diskutabel'...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Antworten