Schöne Zitate

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 194
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57808Beitrag Metusalix
3. Dezember 2017 13:05

Troubadix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 12:40
(...) dass du Obelix' Brechen der vierten Wand in "Sohn", also die Quasi-Kommunikation mit der Leserschaft als ähnlich frevelhaft auffasst. (...)
Hab ich unter dem Aspekt noch nicht bedacht. Aber selbst wenn ich's nach Bedenken als frevelhaft empfinden würde: Ich find's trotzdem lustig. Beides schließt sich ja nicht aus.

Und ja, doch, ein kleiner Bruch ist das wohl in der Tat, aber da es ein 'interpretatorisches Hintertürchen' hat, find ichs noch im Rahmen des Aktzeptablen. Insofern an der Stelle: Kein Frevel.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 700
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57809Beitrag WeissNix
3. Dezember 2017 15:22

Troubadix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 12:40
Das Wissen darüber, eine Comicfigur zu sein, wiesen Asterix & Obelix zwar schon zu Goscinny-Zeiten auf - jedoch nur in zu Vermarktungszwecken veröffentlichten Pilote-Einseitern, die wohl schwerlich der sonstigen Comic-Realität zuzurechnen sind.
Zumindest eine Stelle in den Alben fällt mir da spontan ein, als Gutemine sagt, wenn man in Zukunft die Geschichte des Dorfes erzählen würde, würde man sie gewiss auch nicht "die Abenteuer von Majestix" nennen.

(Dank Volltextsuche: XV, 14, 10)
bis repetita non placent!

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 796
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57811Beitrag jaap_toorenaar
3. Dezember 2017 17:31

ach, da gibt es doch mehrere Stellen, wo A und O angeben, sich bewusst zu sein dass sie in einem Comic auftreten, z.B. Kupferkessel (frei aus dem Gedächtnis: Ob.: und wenn wir unsere Abenteuer veröffentlichen? Ast. Ich kann dir versichern, dass das kein Geld bringt!) oder aus dem "Seher" "Uns wird keiner lesen!" (wieder Obelix, wenn Idefix bedroht wird) oder woanders Obelix: "ich bin nur da, weil ich dekorativ bin!"
Jaap

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57812Beitrag Troubadix
3. Dezember 2017 17:40

WeissNix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 15:22
Troubadix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 12:40
Das Wissen darüber, eine Comicfigur zu sein, wiesen Asterix & Obelix zwar schon zu Goscinny-Zeiten auf - jedoch nur in zu Vermarktungszwecken veröffentlichten Pilote-Einseitern, die wohl schwerlich der sonstigen Comic-Realität zuzurechnen sind.
Zumindest eine Stelle in den Alben fällt mir da spontan ein, als Gutemine sagt, wenn man in Zukunft die Geschichte des Dorfes erzählen würde, würde man sie gewiss auch nicht "die Abenteuer von Majestix" nennen.

(Dank Volltextsuche: XV, 14, 10)
Gutemine malt sich aus, dass, sollte eines fernen Tages irgendjemand das Dorf der Unbeugsamen zum Gegenstand seiner Erzählungen machen, dieser jemand wohl kaum Majestix zur Hauptfigur erwählen würde.
Deswegen weiß sie aber noch lange nicht, dass sie selbst nur eine Comicfigur ist, die jetzt in diesem Moment gerade gelesen wird.
Ihre Aussage wird allein dadurch lustig, dass der Leser mehr weiß als sie - sie ist aber nicht auf einer Augenhöhe mit ihm.
Wenn Obelix hingegen in die "Kamera" guckt und rot wird, weil er gerade von Millionen Lesern angestarrt und ausgelacht wird, dann weiß er ja wohl ganz genau, dass er die Hauptfigur eines Comics ist, dass sein Dasein nur der Belustigung anderer dient.
Beide Beispiele sind Meta-Humor, aber das erste Beispiel nicht notwendigerweise. Will sagen: Gutemines Aussage kann man noch problemlos unter der Annahme lesen, dass sie in einer eigenen, von unserer Welt unabhängigen Realität agiert. Obelix' nicht.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57813Beitrag Troubadix
3. Dezember 2017 17:47

jaap_toorenaar hat geschrieben:
3. Dezember 2017 17:31
ach, da gibt es doch mehrere Stellen, wo A und O angeben, sich bewusst zu sein dass sie in einem Comic auftreten, z.B. Kupferkessel (frei aus dem Gedächtnis: Ob.: und wenn wir unsere Abenteuer veröffentlichen? Ast. Ich kann dir versichern, dass das kein Geld bringt!) oder aus dem "Seher" "Uns wird keiner lesen!" (wieder Obelix, wenn Idefix bedroht wird) oder woanders Obelix: "ich bin nur da, weil ich dekorativ bin!"
Jaap
Das Beispiel aus "Kupferkessel" beweist doch genau das Gegenteil: Die realen Asterix-Comics bringen ja sehr wohl Geld ein. Der Witz liegt doch darin, dass Asterix genau das nicht weiß: Er kann sich nicht vorstellen, dass potentielle Leser sich für seine Abenteuer interessieren.
Und das zweite Beispiel fand ich auch schon immer sehr lustig (daher meine Signatur), habe ds aber nie als Meta-Humor aufgefasst. Für mich ist es einfach eine putzige Formulierung Obelix', die sich auf die Nichteinbeziehung seiner Person in Miraculix' und Asterix' Machenschaften bezieht.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 194
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57814Beitrag Metusalix
3. Dezember 2017 20:16

Troubadix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 17:40
(...) Will sagen: Gutemines Aussage kann man noch problemlos unter der Annahme lesen, dass sie in einer eigenen, von unserer Welt unabhängigen Realität agiert. Obelix' nicht.
Ich stimme Dir in allem zu, nur in diesem letzten Satz ("Obelix' nicht.") nicht: Auch das lässt sich -grenzwertiger als in den anderen Fällen, aber doch auch noch- so interpretieren, dass er sich eben NICHT bewusst ist, 'gelesen zu werden': Den roten Kopf könnte er aufgrund der für ihn ungewohnten Situation haben, der Blick auf die Leser ein 'zufälliger' sein, weil die 'Kamera' grade zufällig da steht und der Satz selbst ist (sowieso mehr) zu sich selbst als an den Leser gerichtet - aber natürlich auf der Meta-Ebene genau das, aber eben nicht zwingend NUR auf dieser Ebene. Aber, wie gesagt, eine gewisse 'Grenzwertigkeit' gestehe ich dem in dem Fall zu. Für mich aber noch im Rahmen des 'Erlaubten'.

Genauso auch, wenn Majestix sagt: "Ruhe, ihr beiden Comiker!" Das ist grenzwertig, weil es eben die Tatsache eines Comics impliziert, man aber andererseits die Schreibweise nicht 'hören' kann. Wobei mindestens in der Sonderausgabe der Belgier (mit den zusätzlichen Redaktions-Seiten) die Schreibweise in 'Komiker' geändert wurde, ich weiß nicht, ob das eine generelle Textänderung bei späteren Ausgaben ist. Aber in jedem Fall eine Änderung, die ich bedauerlich finde.

Edit: ...und die hier: http://www.carsten-protsch.de/asterix/v ... lgier.html noch nicht erfasst wurde.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 314
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57815Beitrag Troubadix
3. Dezember 2017 20:39

Metusalix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 20:16
Den roten Kopf könnte er aufgrund der für ihn ungewohnten Situation haben, ...
Stimmt.
Metusalix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 20:16
...der Blick auf die Leser ein 'zufälliger' sein, weil die 'Kamera' grade zufällig da steht...
Denkbar.
Metusalix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 20:16
... und der Satz selbst ist (sowieso mehr) zu sich selbst als an den Leser gerichtet - aber natürlich auf der Meta-Ebene genau das, aber eben nicht zwingend NUR auf dieser Ebene.
Aber wer sind die vielen Leute, von denen Obelix spricht? Für mich kommen immer noch nur die Leser infrage.

Metusalix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 20:16
Genauso auch, wenn Majestix sagt: "Ruhe, ihr beiden Comiker!" Das ist grenzwertig, weil es eben die Tatsache eines Comics impliziert, man aber andererseits die Schreibweise nicht 'hören' kann. Wobei mindestens in der Sonderausgabe der Belgier (mit den zusätzlichen Redaktions-Seiten) die Schreibweise in 'Komiker' geändert wurde, ich weiß nicht, ob das eine generelle Textänderung bei späteren Ausgaben ist. Aber in jedem Fall eine Änderung, die ich bedauerlich finde.
Ach so. Ich dachte, schon immer "Komiker" gelesen zu haben. Vielleicht kenne ich die alte Ausgabe gar nicht mehr, von der du sprichst.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 194
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 57817Beitrag Metusalix
3. Dezember 2017 20:58

Troubadix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 20:39
(...) Aber wer sind die vielen Leute, von denen Obelix spricht? (...)
Das eben will Obelix ja nicht wissen ("Ich möchte nicht wissen,..."). Und wir als Leser auch nicht, weil dann ja die Meta-Ebene kaum noch zu leugnen wäre, weswegen wir uns die Frage nicht stellen, sondern -wie Obelix- nicht wissen wollen.
Troubadix hat geschrieben:
3. Dezember 2017 20:39
(...) Ach so. Ich dachte, schon immer "Komiker" gelesen zu haben. Vielleicht kenne ich die alte Ausgabe gar nicht mehr, von der du sprichst.
Ich hatte das von der Erstauflage noch so im Kopf. War dann verunsichert, als ich in der limitierten Sonderausgabe "Komiker" gelesen hab. Eine Suche nach "Comiker" in der Volltextsuche* hat dann aber meine Erinnerung wieder bestätigt. In andere Veröffentlichungen, die dazwischen erschienen sind, hab ich nicht geguckt, kann daher nicht weiter eingrenzen, wann das geändert wurde oder ob's in der neuen Ausgabe erstmalig ist.

*An dieser Stelle mal ein DICKES DANKE an all diejenigen, die in der einen oder anderen Form Mühe und Arbeit und Zeit in eine funktionierende Volltextsuche investiert haben. Das ist echt ein tolles Tool, das mir schon oft geholfen hat, was zu recherchieren.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Villager
Beiträge: 55
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: La ville rose

Re: Schöne Zitate

Beitrag: # 58029Beitrag Caius_P
14. Januar 2018 17:29

WeissNix hat geschrieben:
31. Oktober 2017 15:19
[...] und mein absoluter Favorit:
3. "Sehr gelungen, Euer Mosaik." "Leider verwackelt. Die sind einfach zu schnell." (Dialog eines Zuschauers mit einem "Künstler" auf S. 24, P.3) [...]
Ein Favorit, den wir allerdings (überwiegend) nur der Übersetzung verdanken. Im Original heißt es nur:
"Nicht schlecht, Ihr Mosaik." - "Na ja, es stimmt nur ungefähr. Es ist einfach zu schnell gegangen."

Antworten