Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4926
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56712Beitrag Comedix
15. Oktober 2017 11:58

Troubadix hat geschrieben:
15. Oktober 2017 11:26
Im Interview selbst finden sich einige interessante Aussagen, das meiste Gesagte dürfte Fans aber bekannt sein. Einmal sagt Ferri, dass es in "Asterix" noch nie eine von einem amerikanischen Politiker inspirierte Figur gegeben habe. Dem könnte man entgegenhalten, dass der Zenturio in "Das Geschenk Cäsars" auffällige Ähnlichkeit mit Richard Nixon hat.
Entgegenhalten könnte man das, wenn eine Anspielung zu Nixon beabsichtigt und gewollt wäre. Tatsächlich hat man aber mit Arnold Schwarzenegger als Superklon in "Gallien in Gefahr" bereits einen amerikanischen Politiker karikiert. Er war ja bekanntlich nicht nur Schauspieler und Bodybuilder, sondern Gouverneur von Kalifornien - und das bereits VOR dem Erscheinen des Bandes.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 303
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56714Beitrag Troubadix
15. Oktober 2017 12:57

Stimmt, das ist ja noch viel naheliegender.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 669
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56739Beitrag Terraix
18. Oktober 2017 19:54

Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Jochgem
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 380
Registriert: 13. November 2001 11:58
Wohnort: Leiden, The Netherlands
Kontaktdaten:

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56742Beitrag Jochgem
19. Oktober 2017 02:58

Warum Band 37 der bisher beste „Asterix“ des neuen Duos ist

https://www.welt.de/kultur/literarische ... s-ist.html
In „Asterix in Italien“ kämpft der Titelheld mit dem Stendhal-Syndrom, Obelix mit Trunkenheit am Steuer – und Idefix ist nicht angeschnallt. Alles über das neue Asterix-Abenteuer lesen Sie hier.
Hendrik Jan

Asterix in 100+ translations at: http://www.asterix-obelix.nl/manylanguages

Benutzeravatar
itasca64
AsterIX Village Guard
Beiträge: 88
Registriert: 12. Oktober 2015 16:54
Wohnort: Germania inferior

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56743Beitrag itasca64
19. Oktober 2017 05:33

Die Kritik in der "Rheinischen Post" heute morgen liest sich eher durchwachsen:

http://www.rp-online.de/kultur/buch/ast ... -1.7153232
"Rauchwurscht aus dem Avernerland. Koschtet Rauchwurscht aus dem Avernerland!"
(Händler mit Bauchladen vor dem Circus Maximus in Rom, Asterix als Gladiator, S. 38)

NullNullSix006
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 4
Registriert: 24. Januar 2017 11:09

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56745Beitrag NullNullSix006
19. Oktober 2017 07:32

Im Tagesspiegel auch kein überschwänglicher Beitrag zum neuen Band:

http://www.tagesspiegel.de/kultur/neuer ... 73488.html

NullNullSix006
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 4
Registriert: 24. Januar 2017 11:09

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56746Beitrag NullNullSix006
19. Oktober 2017 07:34

Heute.at ist auch eher enttäuscht:

http://www.heute.at/szene/kultur/story/ ... f-57024816

NullNullSix006
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 4
Registriert: 24. Januar 2017 11:09

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56747Beitrag NullNullSix006
19. Oktober 2017 07:44

Ein Interview mit Klaus Jöken, dem Übersetzer der Geschichte:

http://www1.wdr.de/nachrichten/asterix- ... n-100.html

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6830
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56775Beitrag Erik
19. Oktober 2017 16:45

Hallo,

in den Printausgaben habe ich lohnende Asterix-Beiträge heute in folgenden überregionalen Tageszeitungen gefunden:

Mit Asterix-Bild auf dem Titelbild:
Frankfurter Rundschau
Berliner Zeitung
Stuttgarter Zeitung

Nur im Innenteil berichten umfänglicher:
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Süddeutsche Zeitung
Die Zeit

In den Regionalzeitungen habe ich entsprechende Artikel hier nicht gefunden.

Erwähenswert ist, dass in der Zeit eine mir nicht geläufige Schwarz-Weiss-Zeichnung abgedruckt ist. Asterix liest die Zeitung "Le Temps". Ob das ein altes mnotiv ist oder das jetzt neu ist, vermag ich nicht zu sagen. Im Übrigen besteht der "Artikel" nur aus einem mäßig ausführlichen Interview mit Jean-Yves Ferri.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4926
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56777Beitrag Comedix
19. Oktober 2017 17:30

Und hier der Spiegel
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

goldjunge
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 1
Registriert: 19. Oktober 2017 17:05

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56778Beitrag goldjunge
19. Oktober 2017 17:54

Tach zusammen.
Im Rhein-Ruhr-Gebiet erschien heute die NRZ mit Asterix oben mittig großformatig auf der Titelseite und einem längeren Bericht im Kultur-Teil. Dabei wurde als Bildunterschrift behauptet, dass die Szene, in der Obelix ("Kann man mit Schildern schummeln?") und Asterix sich über die römischen Schilder unterhalten, einen versteckten Hinweis auf das Erscheinungsdatum enthalten soll. Das müsste mit dem Kilometerstein in Zusammenhang stehen - ich habe das aber nicht geknackt - wenn es denn stimmt.
bis neulich
goldjunge ;-)

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 303
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56812Beitrag Troubadix
19. Oktober 2017 22:03

Erik hat geschrieben:
19. Oktober 2017 16:45
Erwähenswert ist, dass in der Zeit eine mir nicht geläufige Schwarz-Weiss-Zeichnung abgedruckt ist. Asterix liest die Zeitung "Le Temps". Ob das ein altes Motiv ist oder das jetzt neu ist, vermag ich nicht zu sagen.
Da stand doch drin, dass Conrad das extra für die Journalisten gezeichnet hat?
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Tennisplatzis
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 16
Registriert: 17. Mai 2016 16:43

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56814Beitrag Tennisplatzis
19. Oktober 2017 22:08

Erik hat geschrieben:
19. Oktober 2017 16:45
In den Regionalzeitungen habe ich entsprechende Artikel hier nicht gefunden.
Die Hessisch-Niedersächsische Allgemeine, Nordhessens größte (weil praktisch einzige) Tageszeitung, hat heute auch Asterix auf der Titelseite.

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1346
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56817Beitrag Maulaf
19. Oktober 2017 22:24

Hi,
in der WAZ ist der neue Band auch auf dem Titel, in "Die Welt" ist innen ein Bericht. Außerdem ist im aktuellen Stern ein zweiseitiger Bericht über einen besuch bei Conrad,
viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 786
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Artikel in Zeitungen/Zeitschriften zum neuen Band

Beitrag: # 56841Beitrag idemix
20. Oktober 2017 10:53

Jochgem hat geschrieben:
19. Oktober 2017 02:58
Warum Band 37 der bisher beste „Asterix“ des neuen Duos ist

https://www.welt.de/kultur/literarische ... s-ist.html
In „Asterix in Italien“ kämpft der Titelheld mit dem Stendhal-Syndrom, Obelix mit Trunkenheit am Steuer – und Idefix ist nicht angeschnallt. Alles über das neue Asterix-Abenteuer lesen Sie hier.
In der Welt gibt es einen weiteren Aritkel: https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/i ... st-da.html
Auch hier enthusiastisch und voll des Lobes.

Nachtrag: und dazu noch ein Artikel über Klaus Jöken, der die Berichterstattung in der Welt abrundet: https://www.welt.de/regionales/nrw/arti ... ie-er.html
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Antworten