Titelbild und neue Bilder

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4929
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56137Beitrag Comedix
28. Juli 2017 23:55

Terraix hat geschrieben:Und die beiden Herren im Vordergrund, die wir nur von hinten sehen und von denen der linke einen interessanten Umhang trägt? Sind das ebenfalls Gallier? Oder vielleicht sogar Briten? Denn wer kennt sie nicht, die spleenigen britischen Wagenlenker, die bei jedem Rennen Wert auf sportliche Fairness legen
Da bin ich mir ziemlich sicher, dass sie von der britischen Insel kommen. Für mich sieht das auch aus wie eine Szene einer belebten Straße und nicht wie ein Rennen, wie der englische Titel des Albums vermuten lässt. Ich kann mir gut vorstellen, dass in dem Album der Verkehr zur Hauptreisezeit persifliert wird.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Latürnich
AsterIX Village Child
Beiträge: 28
Registriert: 18. Oktober 2013 21:23

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56138Beitrag Latürnich
29. Juli 2017 00:54

Hm, ich würde angesichts der drei Vierspänner, die anscheinend unterschiedliche Völker repräsentieren und in eine Richtung brausen, doch eher auf ein Wettrennen tippen - und dass das ältere römische Pärchen genau dies nicht versteht. Fände ich witzig ;-)

Jedenfalls ein gelungenes Bild, das Lust auf mehr macht!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6831
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56139Beitrag Erik
29. Juli 2017 13:49

Hallo,
Latürnich hat geschrieben:Hm, ich würde angesichts der drei Vierspänner, die anscheinend unterschiedliche Völker repräsentieren und in eine Richtung brausen, doch eher auf ein Wettrennen tippen
das erinnert schon ein wenig an die Wagenrennen-Szene aus dem Realfilm "Asterix bei den Olympischen Spielen". Ob im Comic wohl auch jemand auf die - an sich naheliegende - Idee kommt, den Pferden Zaubertrank zu geben? Dass er bei Tieren wirkt, ist ja auch im Comic-Kanon schon verbürgt. Ansonsten könnten die Gallier ihre Stärke kaum so richtig ausspielen bei einem Wagenrennen - zumal Obelix sicherlich eine ganz schöne Achslast bedeutet. :-D

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 673
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56140Beitrag Terraix
29. Juli 2017 15:43

Hallo,
Erik hat geschrieben: das erinnert schon ein wenig an die Wagenrennen-Szene aus dem Realfilm "Asterix bei den Olympischen Spielen". Ob im Comic wohl auch jemand auf die - an sich naheliegende - Idee kommt, den Pferden Zaubertrank zu geben? Dass er bei Tieren wirkt, ist ja auch im Comic-Kanon schon verbürgt. Ansonsten könnten die Gallier ihre Stärke kaum so richtig ausspielen bei einem Wagenrennen - zumal Obelix sicherlich eine ganz schöne Achslast bedeutet. :-D
fände ich jedenfalls mal sehr interessant, Pferde zu sehen, nachdem sie Zaubertrank getrunken haben. Wie viel mehr PS die dann wohl haben werden? Und ob es nicht gefährlich werden würde, derart geputschte Pferde einen Wagen ziehen zu lassen? Was die Achslast anbelangt - zum Glück hat Automatix die Achse verstärkt (siehe Bild vom 21. Juli).

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6831
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56141Beitrag Erik
29. Juli 2017 18:16

Hallo Terraix,
Terraix hat geschrieben:Wie viel mehr PS die dann wohl haben werden?
da laut "Olympische Spiele" (dem Comic) alle Gallier gleich schnell laufen können, nachdem sie Zaubertrank getrunken haben, unabhängig davon, wie stark sie vorher waren, würde ich mal davon ausgehen, dass die Pferde dann genauso schnell sein müssten, wie die Gallier bzw. Römer (in "Olympsiche Spiele"), die unter Zaubertrankeinfluss laufen.
Terraix hat geschrieben:Was die Achslast anbelangt - zum Glück hat Automatix die Achse verstärkt (siehe Bild vom 21. Juli).
Naja, das sorgt dafür, dass die Achse nicht bricht. Es ändert aber nichts daran, dass die Pferde das Gewicht erst einmal ziehen müssen. Da führt die metallene Achsverstärkung nur zu noch zusätztlichem Gewicht. Bei gleichen Pferdestärken müsste der leichteste Wagen die besten Chancen haben (es sei denn, er wäre so leicht, dass er durch die Unebenheiten der Straßendecke der Römerstraßen ausbricht und havariert).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 643
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56142Beitrag WeissNix
29. Juli 2017 19:00

Da der Zaubertrank ja nicht nur stark, sondern unbesiegbar macht, müsste logischerweise der Kraftzuwachs wohl von der Kraft der Gegner abhängig sein - oder eben unendlich, was aber eigentlich dann jeden Kinnhaken zu dem Start einer Reise ins unendliche Universum machen müsste.

Hach, Logik und Fantasy schliessen sich halt doch aus, also warum nen Kopp machen?
bis repetita non placent!

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 791
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56162Beitrag jaap_toorenaar
2. August 2017 17:55

Dass unser Methusalix kein S mehr sagen kann, muss bestimmt innerhalb der Geschichte schon vorher erklärt worden sein. Ich kann mir denken: Obelix wird beim Hinkelsteinhauen von einem Kind beleidigt: "Mein Vater ist ein Krieger, Du nicht!". Später gibt auch Methusalix an: "Ja, ich war ein großer Krieger bei Gergovia: der Knirps hat recht!", wobei Obelix so böse wird, dass er dem Alten auf die Fresse haut - wonach er einige Zähne ausspuckt...
Jaap

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 944
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56163Beitrag Andy-67
3. August 2017 15:41

Ich habe mir gerade gedacht, das Methusalix hier vielleicht aus der Aufregung der Situation heraus kein S sprechen kann, oder es einfach nur sehr undeutlich ausspricht.
Er war ja schon im Papyrus durch das vertauschte Horoskop Abentheuerlustiger geworden, und es scheint , das diese Lust noch anhält, daher erscheint es mir logisch, das es seiner Aufregung geschuldet ist das er undeutlich redet.
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 673
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56164Beitrag Terraix
4. August 2017 10:47

Es ist wieder Freitag und die Welt hat das nächste Bild veröffentlicht: https://www.welt.de/kultur/literarische ... xlusiv.jpg

Gemäß Artikel stoßen unsere Gallier auf die Vorläufer von Venedig: https://www.welt.de/kultur/literarische ... nedig.html
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 944
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56167Beitrag Andy-67
4. August 2017 14:17

Die bisherigen Vorabbilderlassen für mich irgendwie keinenRückschluss darauf zu, wie das ganze zu den vor längerer Zeit in mehreren Zeitungen gedruckten Bildernmit dem jungen Gallier passt, der Obelix auf den Gedanken bringt, keine Hinkelsteine mehr zu hauen
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 643
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56168Beitrag WeissNix
4. August 2017 15:06

Vielleicht will Obelix statt Hinkelsteine zu hauen demnächst auf Murano Glas blasen...

Ist doch in unser aller Sinne, vorab nicht schon alles zu verraten, wie Filmtrailer das manchmal tun. Von mir aus bräuchte es den Vorab-Klimbim gar nicht.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 944
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56169Beitrag Andy-67
4. August 2017 19:34

Natürlich ist es gut, nicht alles vorher zu erfahren, aber ich versuche,die Bilder sinnvoll zu ordnen
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 643
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56170Beitrag WeissNix
5. August 2017 00:14

Nee, ich ordne da nix ;-)

Allerdings finde ich, dass Conrad nen guten Job macht; Obelix sieht auf dem zuletzt veröffentlichten Bild nicht mehr so aufgeblasen aus wie am Ende von Uderzos Amtszeit, sondern wieder mehr wie in etwas älteren Bänden.
bis repetita non placent!

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 673
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56196Beitrag Terraix
10. August 2017 11:31

Hier wieder ein neues Bild auf der Seite von Le Monde:
http://www.lemonde.fr/livres/article/20 ... _3260.html

Morgen wird es dann vermutlich mit übersetzten Sprechblasentexten auf der Seite der Welt erscheinen.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6831
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: neue Bilder

Beitrag: # 56200Beitrag Erik
10. August 2017 20:27

Hallo,

das Positive an dem Thema mit dem Wagenrennen ist, dass es sich gut dafür eigenet, viel Dynamik in die Geschichte zu bringen. Das sieht man eigentlich allen Bilder auch an. Und durch dynamische Bilder haben sich die Asterix-Comics ja schon immer ausgezeichnet. Man wird nicht selten förmlich von einem zum anderen Bild mit dem Schwung mitgerissen - kann aber auch vieles entdecken, wenn man länger verweilt.

Nach den bislang vorveröffentlichten Bildern will es mir scheinen, dass Conrad das wirklich gut hinbekommt und dem Erbe Uderzo's gewachsen ist. - Um die Qualität der Geschichte mache ich mir nach wie vor - und auch nach den letzten beiden Alben - mehr Sorgen. Typischerweise erfährt man darüber vorab ja noch weniger als über die zeichnerische Richtung eines neuen Albums.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Antworten