Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Christian
AsterIX Established Villager
Beiträge: 122
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56690Beitrag Christian
10. Oktober 2017 20:45

Iwan hat geschrieben:
10. Oktober 2017 18:57
Hallo Freunde

Nach dem Namen würde ich ganz klar auf Michael Schumacher tippen. Caligae sind ja die römischen Sandalen, von da her könnte das passen, auch vom Thema her ....
Naja, und der caligarius war ja auch der Schuhmacher unter den Römern ;)
https://www.frag-caesar.de/lateinwoerte ... ung-1.html

Nicht schlecht, Herr Jöken! Und wenn der Comic-Caligarius jetzt auch noch eine Karikatur des modernen ist - super!

Und dann fällt ja auch noch die Verwandschaft der caligae mit der Form des nun bereisten Landes auf... "Asterix i støvlelandet" - wie die Norweger titeln.

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 480
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56694Beitrag Batavirix
11. Oktober 2017 00:28

Ich stimme Erik zu;
Meine erste Idee bei dieser Figur war auch, dass seiner Gestalt Julius Caesar sehr ähnlich ist.

Was ist mit die Name von der maskierte Wagenlenker “Caligarius“
Wenn ich es richtig verstehe / übersetze heißt “Caligarius“ so etwas wie: “jemand, der Strümpfe macht“

(Und in die Niederländische Sprache ist die Name von das neue Album: “Asterix en de race door de Laars“
(Übersetzt: “Asterix und das Rennen durch den Stiefel“)

Und in die Niederländische Sprache ist die Name von der maskierte Wagenlenker: “Coronavirus“

Und Coronavirus (Coronaviridae-Virus) ist ein Familie von Viren das die Ursache ist von das höchste Prozentsatz aller Erkältungen bei Erwachsenen. Das Coronavirus verursachen Kälte, im Allgemeinen im Winter und im frühen Frühling. Von den mehr als 30 isolierten Stämmen (Stämmen) können 3 oder 4 Personen infizieren. (Quelle: Wikipedia)

Mit freundlichen Grüßen,

Henk

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 631
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56696Beitrag WeissNix
11. Oktober 2017 13:50

Batavirix hat geschrieben:
11. Oktober 2017 00:28
Was ist mit die Name von der maskierte Wagenlenker “Caligarius“
Wenn ich es richtig verstehe / übersetze heißt “Caligarius“ so etwas wie: “jemand, der Strümpfe macht“
Da der Name des Kaisers "Caligula" regelmässig mit "Stiefelchen" übersetzt wird, handelt es sich bei den Produkten eines Caligarius wohl eher um Schuhwerk als um Trikotagen.
bis repetita non placent!

Denknix
AsterIX Village Child
Beiträge: 33
Registriert: 7. April 2015 13:01

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56698Beitrag Denknix
11. Oktober 2017 23:29

ich hab mal nach "1462 Siege" (=MCDLXII) gegoogelt und bin auf ein Buch "Die Römische Kaiserzeit - Teil 2: Von Augustus bis Severus Alexander" gestoßen.
Dort wird das Thema Rennfahren besprochen.
Auf Seite 591 heißt es:
[...]Als sich z. B. der aus Spanien stammende Rennfahrer Apuleius Diocles, einer der ganz Großen seines Metiers, Mitte des 2. Jh. nach vierundzwanzigjähriger Aktivität in Praeneste zur Ruhe setzte, hatte er in der Tibermetropole in mehr als viertausend Rennen - das sind im Schnitt 170 Rennen pro Jahr! - 1462 Siege errungen und ein Vermögen von 35 Mio. Sesterzen erworben.
[...]

Ich glaub zwar nicht das dieser Rennfahrer karikiert wurde, aber den Bezug finde ich dennoch interessant.

Denknix
AsterIX Village Child
Beiträge: 33
Registriert: 7. April 2015 13:01

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56699Beitrag Denknix
11. Oktober 2017 23:35


Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4917
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56700Beitrag Comedix
12. Oktober 2017 13:27

Das ist ein tolles Fundstück! Das werde ich ganz sicher im Themenbereich Sprachspiele zum neuen Album berücksichtigen!
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Raytheman
AsterIX Village Guard
Beiträge: 80
Registriert: 17. Dezember 2016 22:18
Wohnort: Zwaag, holland

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56737Beitrag Raytheman
18. Oktober 2017 18:07

Es ist Ceasar. 100 prozent!

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 939
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56738Beitrag Andy-67
18. Oktober 2017 19:42

Morgen werden wir mehr wissen (hoffe ich) aber mich würde mal Interessieren, was dich da so sicher macht, wie sagt man so schön, Fakten bitte
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Raytheman
AsterIX Village Guard
Beiträge: 80
Registriert: 17. Dezember 2016 22:18
Wohnort: Zwaag, holland

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56776Beitrag Raytheman
19. Oktober 2017 16:59

ich hatte das buch gestern schon :-)
race door de laars.jpeg
race door de laars.jpeg (197.04 KiB) 663 mal betrachtet

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 631
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56832Beitrag WeissNix
20. Oktober 2017 01:31

Raytheman hat geschrieben:
18. Oktober 2017 18:07
Es ist Ceasar. 100 prozent!
Wenn Du es gestern (bzw inzwischen vorgestern) schon hattest, hättest es lesen sollen, und nicht nur hinten gucken:
Es ist tatsächlich Caesar. Aber nur 50 Prozent! :-D
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4510
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56833Beitrag methusalix
20. Oktober 2017 05:02

Hallo,
eigentlich denke ich , ist die Geschichte um “Caligarius“ eine Art Hommage an Michael Schuhmacher :!:
Das wurde mir klar als ich Seite 37 gelesen hab ; Das er so gezeichnet worden ist , liegt wahrscheinlich daran das keiner weiß wie er nach dem Unfall ausschaut :-(
Und auch sonst "Das Recht mich abzubilden , hast Du an Lupus verkauft ..." weisen darauf hin :roll:
Sabine Kehm die Pressesprecherin von Schuhmacher gibt ja keine Interviews zu dem Gesundheitszustand von Michael Schuhmacher :-X
Und Caesar , ja der alte Fuchs hat sich tatsächlich als es zum Ende ging als Caligarius ausgegeben , hinter der Maske ganz simpel ;-)

Freu mich schon auf die limitierte Luxusedition am 02.11.2017 , die schon nicht mehr lieferbar ist :lol:


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Raytheman
AsterIX Village Guard
Beiträge: 80
Registriert: 17. Dezember 2016 22:18
Wohnort: Zwaag, holland

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56835Beitrag Raytheman
20. Oktober 2017 07:27

@Weissnix,
Ich wollte nichts verraten. :-D
Ich habe andy, der um Fakten gebeten, wohl eine private Nachricht gesendet:
(und mit der 'Muskeln' meine ich Testus Sterone (wie der linker in Niederlandisch heisst) :-D
-------------
Lenker
Nachricht löschen

Private Nachricht melden

Zitiere Nachricht

Gesendet: 18. Oktober 2017 19:42
Von: Raytheman
Empfänger: Andy-67 
Vielleicht gibt es Zwei Lenker? Vielleicht einer mit 'Muskeln'...
warte bis morgen
MfG,
Ray
------------

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6827
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56851Beitrag Erik
20. Oktober 2017 12:21

Hallo,
methusalix hat geschrieben:
20. Oktober 2017 05:02
eigentlich denke ich , ist die Geschichte um “Caligarius“ eine Art Hommage an Michael Schuhmacher :!:
Das wurde mir klar als ich Seite 37 gelesen hab ; Das er so gezeichnet worden ist , liegt wahrscheinlich daran das keiner weiß wie er nach dem Unfall ausschaut :-(
Und auch sonst "Das Recht mich abzubilden , hast Du an Lupus verkauft ..." weisen darauf hin :roll:
Sabine Kehm die Pressesprecherin von Schuhmacher gibt ja keine Interviews zu dem Gesundheitszustand von Michael Schuhmacher :-X
ich denke nicht, dass im französischen Original eine Anspielung auf Michael Schumacher intendiert war. In der gestrigen SZ spricht Martina Knobben davon, dass er eine Karikatur von Alain Post, einem französischen Rennfahrer, sei. Und wenn man sich das Bild bei Wikipedia anschaut, dann dürfte das auch passen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Alain_Prost
methusalix hat geschrieben:
20. Oktober 2017 05:02
Freu mich schon auf die limitierte Luxusedition am 02.11.2017 , die schon nicht mehr lieferbar ist :lol:
Na, hoffentlich bekommen dann überhaupt alle Vorbesteller einen ab.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4917
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56855Beitrag Comedix
20. Oktober 2017 13:23

methusalix hat geschrieben:
20. Oktober 2017 05:02
eigentlich denke ich , ist die Geschichte um “Caligarius“ eine Art Hommage an Michael Schuhmacher
Es ist eine Hommage an die Formel 1, speziell an Alain Prost. Dass uns das an Michael Schumacher erinnert, ist der genialen Übersetzungskunst von Klaus Jöken zu verdanken. Sein Problem ist, dass es ein Name war, der mit C anfangen musste, denn so steht es auf den Pferdedecken. Dass er dann aus dem Original "Coronavirus" einen Caligarius macht, ist wirklch perfekt für den deutschsprachigen Leser umgesetzt. So ist der maskierte Lenker sogleich eine Karikatur von Alain Prost als auch eine Reminiszenz an Michael Schumacher, den wir wahrscheinlich nie wieder sehen werden. Vielleicht ist die Entlarvung mit dem nicht erlaubten Abbilden auch ein Hinweis darauf, aber dazu müsste man das französische Original kennen und eine Erklärung von Klaus bekommen. Der ist aber leider seit Monaten nicht erreichbar, obwohl er früher mal ab und zu hier im Forum aktiv war.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4510
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Der neue Charakter - der maskierte Lenker

Beitrag: # 56860Beitrag methusalix
20. Oktober 2017 14:08

Hallo,
Erik hat geschrieben:
20. Oktober 2017 12:21
ich denke nicht, dass im französischen Original eine Anspielung auf Michael Schumacher intendiert war
Warum nicht :?: Alain Post ist nur 1,65 m groß Michael Schumacher hingegen 1,74 m ;-)
Alain Post ist in den früheren 90er Jahren nur ein Jahr bei Ferrari gefahren während Schumacher hingegen 10 Jahre bei den Italiener war ;-)
Und die Zeichnung passt nach heutigen Maßstäben auch auf Schumacher und wir sind in Italien :!:
Des weiteren denke ich an "Asterix bei den Olympischen Spielen" wo er den Michael Schumix zum besten gab , davon gab es diese Zeichnung
3bf616ccd.jpg
3bf616ccd.jpg (41.7 KiB) 516 mal betrachtet
Und Testus Sterone könnte von Ferrari Testarossa kommen , da Michael Schumacher und Rubens Barrichello an der Weiterentwicklung des Testarossa zum Ferrari FXX. mitgeholfen haben !
Nicht schweigen von Uderzo's Affinität zu Ferrari ;-)


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Antworten