Whatsapp, Facebook & Co.

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Carsten

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Whatsapp, Facebook & Co.

Beitrag: # 57480Beitrag WeissNix
17. November 2017 18:37

methusalix hat geschrieben:
10. November 2017 15:54
ja , eben bimsen war mir schon geläufig in dem Zusammenhang ;-)
Um noch mal den Bims aufzugreifen:
Wenn man mit der Veröffentlichung in D noch etwas gewartet hätte, hätte man mit dem Jugendwort des Jahres vielleicht noch ein Wortspiel wagen können:
http://www.spiegel.de/lebenundlernen/sc ... 73278.html
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4592
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57481Beitrag methusalix
17. November 2017 18:46

Hallo,
das ist Au - Asbach-Uralt ;-)

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57490Beitrag WeissNix
17. November 2017 21:57

Die Meldung war von heute - also ist die Aktualität meiner Einlassung durchaus gegeben... :kiss:
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4592
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57491Beitrag methusalix
17. November 2017 22:13

Hallo,
dieses ist schon vor Monaten bekannt , schau aufs Datum ;-)
Nur jetzt ist es zum Jugendwort des Jahres gekürt worden 8)


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57501Beitrag WeissNix
18. November 2017 01:21

Die Meldung, dass es das Jugendwort des Jahres ist, war von heute (bzw. jetzt schon gestern) - und mir war der Terminus bis zu dieser Meldung völlig fremd. Und dem Duden, auf den ich eine Seite vorher erst hinwies und verlinkte, auch!
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4592
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57504Beitrag methusalix
18. November 2017 11:00

Hallo ,
mir nicht :-D
Das Wort "i bims" ist Vong-Sprache und wurde schon 2014 auf Facebook gekürt und zwar von Sebastian Zawrel , der zwar die Vong-Sprache nicht erfunden hat . Aber er hat sie (unter anderem zusammen mit dem Rapper Money Boy) groß gemacht 8)
Und wenn man zu Hause eine wilde pubertierende Bekannte hat , die ihr Handy nicht mal beim Essen aus der Hand lässt , bekommt man einiges mit :-D
Apropos Vong-Sprache :arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Vong_(Sprache)


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57505Beitrag Troubadix
18. November 2017 13:22

WeissNix hat geschrieben:
17. November 2017 18:37
methusalix hat geschrieben:
10. November 2017 15:54
ja , eben bimsen war mir schon geläufig in dem Zusammenhang ;-)
Um noch mal den Bims aufzugreifen:
Wenn man mit der Veröffentlichung in D noch etwas gewartet hätte, hätte man mit dem Jugendwort des Jahres vielleicht noch ein Wortspiel wagen können.
Das hätte mir gerade noch gefehlt, wo die Vong-Sprache in meinem Alltag als Sechzehnjähriger ohnedies schon viel zu präsent ist!
Allerdings lobenswert, das diesmal ein unter Jugendlichen tatsächlich geläufiger Neologismus zum Jugendwort gekürt wurde.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6847
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57508Beitrag Erik
18. November 2017 14:27

Hallo,
methusalix hat geschrieben:
18. November 2017 11:00
Das Wort "i bims" ist Vong-Sprache und wurde schon 2014 auf Facebook gekürt und zwar von Sebastian Zawrel , der zwar die Vong-Sprache nicht erfunden hat . Aber er hat sie (unter anderem zusammen mit dem Rapper Money Boy) groß gemacht 8)
und das benutzt wirklich wer?! Davon habe ich noch nie was gehört (wie übrigens auch von der "Vong-Sprache" nicht). Ich habe meine Zweifel, ob das mehr als Eintagsfliegen sind, die schon in ein paar Wochen nicht mehr als "in" gelten und in Vergessenheit geraten.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4592
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57509Beitrag methusalix
18. November 2017 14:59

Hallo Erik ,
och manno manno Erik , wo lebst Du ;-)
Wenn es sogar von Langenscheidt als Vorschlag kommt .... und haste nicht Troubadix gelesen ; Der kann Dir bestimmt noch Nachhilfe geben :-D
Die Vong-Sprache existiert schon seit Jahren :!:



Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57511Beitrag WeissNix
18. November 2017 15:34

methusalix hat geschrieben:
18. November 2017 11:00
Das Wort "i bims" ist Vong-Sprache und wurde schon 2014 auf Facebook gekürt
Ist die Mitgliedschaft bei Facebook jetzt Pflicht und der Massstab aller Dinge?

So sehr ich mich sonst auch mit Erik in die Harre kriegen kann, hier sind wir einer Meinung!
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57513Beitrag Troubadix
18. November 2017 17:39

Ich kann kaum fassen, dass dieses Thema hier überhaupt erörtert wird.

Aber um nochmal eines klarzustellen: Die Vong-Sprache ist keine gesprochene Sprache. Sie wird für unsagbar dämliche Internet-Memes verwendet, über die sich leider viel zu viele Jugendliche amüsieren und vor denen man daher auch auf WhatsApp nicht sicher ist.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6847
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57514Beitrag Erik
18. November 2017 18:06

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:
18. November 2017 14:59
och manno manno Erik , wo lebst Du ;-)
jenseits von Facebook, WhatsApp und Twitter. Man könnte also sagen, in der realen Welt. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Troubadix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 311
Registriert: 11. Mai 2014 17:27

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57515Beitrag Troubadix
18. November 2017 18:14

Es scheint mir nicht ganz angemessen, WhatsApp in einem Atemzug mit Facebook und Twitter zu nennen.
WhatsApp ist ein praktisches Kommunikationsmittel, das das Leben in der realen Welt vereinfacht und nicht beeinträchtigt.
Facebook und Twitter sind soziale Netzwerke, in denen sich (u.a.) allerlei lichtscheues Volk tummelt, das sich tatsächlich gegenseitig vom realen Leben abhält.
Gar nichts erklärt man mir! Ich bin nur da, weil ich so dekorativ bin!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6847
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57517Beitrag Erik
18. November 2017 18:21

Hallo,
Troubadix hat geschrieben:
18. November 2017 18:14
Es scheint mir nicht ganz angemessen, WhatsApp in einem Atemzug mit Facebook und Twitter zu nennen.
WhatsApp ist ein praktisches Kommunikationsmittel, das das Leben in der realen Welt vereinfacht und nicht beeinträchtigt.
Ansichtssache. WhatsApp gehört dem Facebook-Konzern. Und ich finde durchaus, dass es das reale Leben beeinträchtigen kann, wenn ein US-amerikanisches Unternehmen ungehemmt Daten sammelt - im Falle des Dienstes WhatsApp Mitschnitte von allem, was der Benutzer so unbeschwert durch die Gegend textet.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 676
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 57518Beitrag WeissNix
18. November 2017 18:29

Troubadix hat geschrieben:
18. November 2017 18:14
WhatsApp ist ein praktisches Kommunikationsmittel, das das Leben in der realen Welt vereinfacht und nicht beeinträchtigt.
Das aber zwingend den Besitz eines Smartphones bedingt (wobei ich die Bezeichnung "Smart" für Produkte jedweder Art als gerissene Verbrauchertäuschung betrachte - "smart" sind diese unsicheren und im Prinzip viel zu viele Risiken bergenden Geräte mitnichten! Sie spähen die Besitzer aus und tragen zur Manipulation bei.)

Ich wil auch keinen sog. "smarten" Stromzähler im Haus haben, der mich nicht nur überwacht, sondern auch die Voraussetzung schafft, mein Leben komplett lahmlegen zu können.
bis repetita non placent!

Antworten