Anspielungen und Karikaturen

Diskussionen zum 37. Asterix-Band, der am 19. Oktober 2017 erscheint.

Moderatoren: Carsten, Erik, Maulaf

Antworten
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4958
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56748Beitrag Comedix
19. Oktober 2017 08:30

Hallo,

ich freue mich, wenn ihr eure Beobachtungen und Vermutungen zu Anspielungen und Karikaturen hier sammelt. Ich meine auf Seite 13 unten links Bud Spencer, der ja aus Italien stammt, erkannt zu haben.

Leonardo da Vinci meine ich im 3. Bild auf Seite 24 zu sehen und natürlich das Bild der Mona Lisa auf Seite 26. Silvio Berlusconi hat seinen Auftritt auf Seite 42.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Raytheman
AsterIX Village Guard
Beiträge: 80
Registriert: 17. Dezember 2016 22:18
Wohnort: Zwaag, holland

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56749Beitrag Raytheman
19. Oktober 2017 08:55

Ich dachte Louis de Funez gesehen zu haben :-)

Christian
AsterIX Established Villager
Beiträge: 127
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56750Beitrag Christian
19. Oktober 2017 09:38

Caligarius > Schu(h)macher > a) Rennfahrer Michael und b) Assoziation mit dem Stiefel, den er bewährt ("transcaliga")

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1356
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56751Beitrag Maulaf
19. Oktober 2017 09:55

Hi,
ich finde den Schweizer Rennschlitten auf Seite 11 sehr gelungen. Der Typ auf Seite 13 hat meiner Meinung nach keine besondere Ähnlichkeit mit Bud Spencer,
viele Grüße
Gregor

Christian
AsterIX Established Villager
Beiträge: 127
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56752Beitrag Christian
19. Oktober 2017 10:00

Der Wirt im Autogrill: Pavarotti?

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56755Beitrag Andy-67
19. Oktober 2017 13:06

Christian hat geschrieben:
19. Oktober 2017 09:38
Caligarius > Schu(h)macher > a) Rennfahrer Michael und b) Assoziation mit dem Stiefel, den er bewährt ("transcaliga")
Ich kann mir nichthelfen, aber für mich hat der Maskierte Wagenlenker mehr ähnlichkeit mit dem verstorbenen Rennfahrer Ayraton Senna
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Christian
AsterIX Established Villager
Beiträge: 127
Registriert: 9. November 2001 23:33

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56756Beitrag Christian
19. Oktober 2017 13:22

Andy-67 hat geschrieben:
19. Oktober 2017 13:06
Christian hat geschrieben:
19. Oktober 2017 09:38
Caligarius > Schu(h)macher > a) Rennfahrer Michael und b) Assoziation mit dem Stiefel, den er bewährt ("transcaliga")
Ich kann mir nichthelfen, aber für mich hat der Maskierte Wagenlenker mehr ähnlichkeit mit dem verstorbenen Rennfahrer Ayraton Senna
Mir ging es um den Namen.

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56757Beitrag Andy-67
19. Oktober 2017 13:36

Ich hatte mich rein auf die Optik bezogen, aber warum sollte eine Karikatur nicht mehreres vereinen
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 679
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56758Beitrag Terraix
19. Oktober 2017 13:40

Weitere Anspielungen:
Seite 2 Bild 1 Der Wegweiser weist in beide Richtungen nach Rom
Seite 2 Bild 4 Freie Fahrt für freie Bürger vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_gef ... .BCrger.21
Seite 3 Bild 5 Lactus Bifidus --> Bifidubacterium lactis vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Bifidobacterium
Seite 4 Bild 8 Laktose(in)toleranz
Seite 5 Bild 1 Sauerkraut als typische deutsche Speise
Seite 5 Bild 2 Sibylle vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Sibylle_(Prophetin)
Seite 5 Bild 7 Bioethik vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Bioethik
Seite 6 Bild 1 Anspielung auf Band 35
Seite 6 Bild 2 Anspielung auf Band 36
Seite 6 Bild 7 Erlkönig
Seite 6 Bild 9 Gerade bei Obelix kann man gut von "Bauchgefühl" reden
Seite 7 Bild 3 "Steiler Zahn" vgl. https://www.redensarten-index.de/suche. ... rianten_ou
Seite 7 Bild 9 Gallische Revue, Bezug zu Bänden 34 und 36
Seite 8 Trostsklaven als Trostpreise oder Trostpflaster?
Seite 9 Bild 4 Anspielung auf Band 36
Seite 9 Bild 5 "Hand und Fuss" während Obelix auf seine Hand schaut
Zuletzt geändert von Terraix am 19. Oktober 2017 13:59, insgesamt 1-mal geändert.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56759Beitrag Andy-67
19. Oktober 2017 13:51

Mich irritieren die beiden Briten auf Seite12 unten links ein wenig , sie trinken Heisses wasser, wo doch Sebigboss bereits in Bei den Briten den von Asterix mitgebrachten Tee zum Nationalgetränk machen wollte
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 672
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56760Beitrag WeissNix
19. Oktober 2017 13:59

Andy-67 hat geschrieben:
19. Oktober 2017 13:51
Mich irritieren die beiden Briten auf Seite12 unten links ein wenig , sie trinken Heisses wasser, wo doch Sebigboss bereits in Bei den Briten den von Asterix mitgebrachten Tee zum Nationalgetränk machen wollte
Es dauert gewöhnlich eine Weile, bis sich so neumodisches Zeug durchsetzt ;-)
Schön fand ich die Idee mit dem seperaten Beiwagen (S. 11, letztes Bild).

Caligarius erinnerte mich optisch spontan an Alain Prost, wobei ich gestehen muss, Ayrton Senna nicht mehr so vor Augen zu haben. Nach Bildern im Netz könnten es beide sein - vielleicht konnte sich Conrad einfach nicht entscheiden.

Schade finde ich, dass die gewohnte Gallienkarte und die Seite "Unsere Gallier" vorn der Werbung am Ende des Heftes zum Opfer gefallen ist (zumindest in der HC-Version). Das ist mE ein Sakrileg!
Zuletzt geändert von WeissNix am 19. Oktober 2017 14:05, insgesamt 2-mal geändert.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56761Beitrag Andy-67
19. Oktober 2017 14:00

Haber gerade noch Sophia Loreen erkannt, und zwar auf Seite 39 auf dem Bild oben

Ich sehe aber auch eine deutliche Aussage hinter der Szene auf dem beschriebenen Bild nämlich , das es trotz aller Unterschiede, in Nationalität/Herkunft möglich ist, Probleme gemeinsam zu ösen udn sich zu vetragen
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 672
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56762Beitrag WeissNix
19. Oktober 2017 14:04

Bezüglich der Anspielungen auf marode Strassen muss Ferri unlängst in NRW unterwegs gewesen sein - hier werden ständig komplette Autobahnen für Sanierungsmassnahmen tage- bis monatelang komplett gesperrt, und die Brücken halten maximal nur noch Zweispänner aus.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 961
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56763Beitrag Andy-67
19. Oktober 2017 14:08

Ich glaube, das dies kein Proble ist, das auf NRW beschränkt ist , glaube das Problem kannst du in ganz Europa finden :kleo:
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 672
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Anspielungen und Karikaturen

Beitrag: # 56765Beitrag WeissNix
19. Oktober 2017 14:22

Ich fand den Band insgesamt sehr gelungen - allerdings konnte ich mich gegen Ende des Eindrucks nicht erwehren, dass Ferri liebend gern auch einen 64-Seiter daraus gemacht hätte. Das ging dann alles plötzlich so vergleichsweise hopp-la-hopp am Ende. Jedenfalls konnte mE das Niveau des Papyrus mindestens gehalten, wenn nicht gar leicht übertroffen werden.

Interessant fand ich auch, dass mit den Wagenlenker-Teams aus Kusch, Russland und Lusitanien potentielle neue, unverbrauchte Reiseziele für kommende Abenteuer angedeutet wurden. Auch die Markomannen aus Südgermanien könnte man noch in die Liste der zu besuchenden Völker aufnehmen, wenn dort auch klischeemässig viel schon bei den Helvetiern verbraten wurde.
bis repetita non placent!

Antworten