Eine Majestix-Fan Geschichte...

Bereich für Fanprojekte und -geschichten - Informationen zum Bereich beachten!

Moderatoren: Iwan, Carsten

Antworten
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6831
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: # 14666Beitrag Erik
29. Dezember 2006 00:55

Hallo Kikix,

ein schönes Ende für eine insgesamt außergewöhnlich packende Geschichte. Viel will ich dazu gar nicht mehr sagen, nur ein paar wenige, klitzekleine Anmerkungen zum letzten Teil muß ich mir noch gestatten.
Kikix hat geschrieben:Dafür Danke ich
dir von ganzem Herzen.
Aber natürlich gilt mein Dank auch allen andern die mir mit ihrer Kritik und
ihren Vorschlägen geholfen haben und auch allen die im Stillen mitgelsen
haben.
Ich glaube, Du bist die letzte, die in diesem Thread zu danken hat. Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber ich denke, daß ich in diesem Punkt ausnahmsweise die Mehrheitsmeinung vertrete, wenn ich schreibe, daß die Leser sicher den größten Gewinn aus diesem Thread gezogen haben. Was mich im Speziellen angeht, gebe ich gerne zu, daß gerade auch Deine sehr aufgeschlossene Art, mit Kritik und Veränderungsvorschlägen umzugehen, einen besonderen Reiz des Mit- und Weiterlesens, sowie natürlich des - im positiven wie im negativen Sinne - Kritisierens ausgemacht hat.
Wenn ich mir meinen - zugegebenermaßen auch noch ungewöhnlich hart formulierten - ersten Kommentar zu Deiner Geschichte durchlese, weiß ich wieder, wie kritisch ich dem Anfangs gegenüberstand. Sicher ist und bleibt der Anfang auch nicht der stärkste Teil des Werkes, aber daß es derart packend und dabei letztlich auch in sich stimmig würde, hätte ich damals sicher nicht für möglich gehalten. Wenn Autoren um die Anerkennung ihrer Leser kämpfen, so hast Du diesen Kampf hier sicher haushoch gewonnen. :-D
Einzig hatte ich mir nach dem Beginn noch ein paar mehr Deiner ebenfalls hochqualitativen Illustrationen zu den Schlüsselszenen der Geschichte erhofft. - Aber es ist schon klar, daß sowas enorm viel Arbeit macht; und vielleicht kriegen wir ja ein Highlight noch in Form Deines Spezialprojektes nachgereicht.
Kikix hat geschrieben:Die Frauen und Kinder haben sich in einer kleinen Hölle verschanzt,
Du weißt, normalerweise gehe ich nicht auf jeden einfachen Rechtschreibfehler ein. Aufgrund der eigenen Bedeutung solltest Du "Hölle" aber doch durch "Höhle" ersetzen (Achtung: kommt 3x in Deinem Text vor!). Daß unsere lieben Gallier in die Hölle kommen, wollen wir doch nicht hoffen! :wink:
Kikix hat geschrieben:Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.... das habe ich nun endlich verstanden...“
Interessant... sind das wirklich Egoistix' Worte oder doch eher die der Häuptlingstochter? Irgendwo habe ich das doch schonmal gelesen... :-D


So, viel mehr bleibt auch nicht zu sagen. Lediglich möchte ich noch als Wunsch äußern, daß Du die Word-Datei, die Du hier irgendwo mal zum Download angeboten hattest, auf den aktuellen Stand bringst und vielleicht abschließend nochmal verlinkst. Dann hat man alles beisammen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Kikix

Beitrag: # 14667Beitrag Kikix
29. Dezember 2006 01:35

Uiuiui... Also diese Rechtschreibung bricht mir nochmal den Hals... :P

Hab den Fehler korrigiert, danke für den Hinweis, Erik.
Erik hat geschrieben:
Kikix hat geschrieben:Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.... das habe ich nun endlich verstanden...“
Interessant... sind das wirklich Egoistix' Worte oder doch eher die der Häuptlingstochter? Irgendwo habe ich das doch schonmal gelesen... :-D
*g* Nun ja... Ich bin vor Jahren mal auf diesen Spruch gestossen und habe
ihn zu meinem persönlichen Lebensmotto auserkoren. Und das dieser Spruch
nun in der Story gelandet ist... Nun das war eigendlich nicht geplannt...
Ich schireb die Geschichte und ehe ich mich versah hatte ich Egoistix diese
Worte in den Mund gelegt... Fast so als hätte er sie sich ausgesucht...
Und es passte.
Genauso war es auch als ich zum Ende der Geschichte kahm. Ich brauchte
einen guten Abschlusssatz und da viel mir mmir Majestix' Motto ein.

Es ist noch nicht aller Tage Abend."

Und schon hatte ich nicht nur den passenden Abschluss sondern auch den
Titel der Geschichte. :wink: <at> Erik

So. Und nun werde ich eine kleine Pause einlegen und dann das
Projekt-X und meine zweite Story weiter machen.

Ach ja, bevor ich's vergesse:

http://kikimccloud.ki.funpic.de/Fanwork ... jestix.doc



Greetz

Kikix, die Häuptlingstochter[/quote]

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 849
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14668Beitrag Michael_S.
29. Dezember 2006 10:21

Hallo Kikix,

als einer der stillen Mitleser mache ich einfach mal so:

Bild

:-)

MfG
Michael

FIBONACCI

Beitrag: # 14697Beitrag FIBONACCI
30. Dezember 2006 13:27

Also, um hier auch mal meinen Senf dazugeben:
Zum Inhalt der Geschichte muss ich wohl nichts mehr sagen, der ist verdammt gut :-D

Da der Link aber die endgültig aussieht, möchte ich noch was zum Sprachlichen sagen.

1.
Kikix hat geschrieben:Uiuiui... Also diese Rechtschreibung bricht mir nochmal den Hals...
Es ist ja eigentlich nicht so schlimm, wenn einige Rechtschreibfehler drin sind, aber hier sind es wohl doch ein bisschen viele und ich finde, in einer endgültigen Fassung gehören die einfach raus.
Wär wohl nicht schlecht, wenn du das nochmal liest, bzw. lesen lässt und verbesserst.

2. Stil
Dein Schreibstil wurde hier ja schon sehr gelobt (zu Recht!), trotzdem möchte ich auch hier was bemängeln
Kikix hat geschrieben:Doch... was ist wärend der ganzen Zeit am Strand passiert?
Die Frauen und Kinder haben sich in einer kleinen Höhle verschanzt, Egoistix und seine Männer bewachen den Eingang, wärend der gute Homöopatix nichts besseres zu tun hat, als dumme Sprüche zu klopfen..
Das Wort "während". Nicht nur, dass es fast durchgehend falsch geschrieben ist :grin: , es kommt meiner Meinung nach einfach viel zu oft vor (nicht nur an der zitierten Stelle, sondern generell).
Warum nimmst du nicht ab und zu "als" oder "indessen" oder ähnliches?
Kikix hat geschrieben:Wütend geht Majestix auf seinen Schwager zu, der sich sofort auf der anderen Seite des Tisches in Sicherheit bring. Majestix starrt in Wütend an,
Hier das gleiche in grün mit "wütend".

Diese Wiederholungen stören teilweise ein bisschen beim Lesen und ich denke, es ist immer besser, wenn man sie vermeidet.

Auch hast du manchmal ziemlich seltsame Formulierungen wie "Wutentfachter Schweigsamkeit". Wäre da nicht vielleicht etwas wie "wütendes Schweigen" besser?

Lange Rede, kurzer Sinn:
Ich finde, die Geschichte gehört einfach noch einmal überarbeitet, um sie zu perfektionieren, damit unnötige Rechtschreibfehler und Wiederholungen vermieden werden können.

(P.S. ich will dich mit der Kritik in keinster Weise angreifen, ich finde deine Story klasse, das sind jetzt nur Dinge, die mir beim Lesen einfach aufgefallen sind, alsonicht übel nehmen :) )

MFG

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4929
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14699Beitrag Comedix
30. Dezember 2006 14:20

Hallo,

um in einem Text Wiederholungen von Worten zu vermeiden, eignet sich der Einsatz des "Synomizers" - empfehlenswert!

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Kikix

Beitrag: # 14748Beitrag Kikix
2. Januar 2007 22:05

Hallo zusammen!

Ich habe mir gerdae nocheinmal dieses Thema angeschaut und möchte nun
auch auf eure Kommis Antworten.
Michael_S. hat geschrieben: als einer der stillen Mitleser mache ich einfach mal so:
Bild
:-)
:-D Die Künstlerin dankt! *sichverneig*

FIBONACCI hat geschrieben: P.S. ich will dich mit der Kritik in keinster Weise angreifen, ich finde deine Story klasse, das sind jetzt nur Dinge, die mir beim Lesen einfach aufgefallen sind, alsonicht übel nehmen :-) )
Also ersteinmal:

Ich fühle mich in keinster Weise von deiner kritik angegriffen, da sie ja
stimmt und du es verstehst auch so etwas "negatives" durchaus freundlich
auszudrücken. (Da musste ich mir in einem anderen Forum gans andere
Sachen anhören...) Ich freue mich über gute kritik und ich bin auch
gerade dabei einige Fehler auszumerzen und oft wiederhohlte Worte
auszutauschen.
Ein Dankeschön an dieser Stelle an Comedix, der Tipp mit dem
"Synomizers" ist echt klasse!

Ich werde die Tage die überarbeitete Version hier uns Forum stellen und
auch die Word datei updaten. Allerdings kann das noch etwas dauern, da
ich noch mit meinem Word kömpfe. (Es will die deutsche Rechtschreibung
einfach nicht anerkennen... Hm... Eigendlich ein kluges Programm... :-D )

Bis ich mit der Überarbeitung fertig bin, möchte ich Euch, meine Fleisigen
Leser und Helfer *g* noch um einen kleinen Gefallen bitten:

Schreibt mir eure Gedanken zu meiner Geschichte.

Ist euch bei einer bestimmten Szene irgendetwas besonderes Eingefallen,
oder hat euch eine Szene besonders gerührt/ aufgeregt/ oder ähnliches?

Hat euch irgednwas aus meiner Geschichte an etwas besonderes erinnernt,
an ein Erlebnis, einen Film oder eine andere Geschichte?

...

Schreibt mir einfach was euch so durch den Kopf ging als ihr die Geschichte
gelesen habt. Nur wenn ihr Lust habt, lanürnich! :-D


Greetz

Kikix

Kikix

Beitrag: # 14816Beitrag Kikix
7. Januar 2007 16:27

Möchte mir den keiner seine Gedanken zu meiner FF mitteilen? Schade...

Naja, ich hab die Story nocheinmal überarbeitet und neu gepostet.
Die Word datei ist auch geupdatet.


Greetz

Kikix

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 786
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Beitrag: # 14827Beitrag idemix
8. Januar 2007 11:44

Kikix hat geschrieben:Möchte mir den keiner seine Gedanken zu meiner FF mitteilen? Schade...
Naja.. ich hab die letzten 14 Tage keinen Beitrag mehr gelesen... :oops:
Deshalb kann ich auch keinen Kommentar geben, da ich das Ende noch gar nicht kenne. Werde das aber sicher nachholen!

bis dann
Markus
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 786
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Beitrag: # 15003Beitrag idemix
15. Januar 2007 18:29

Hallo Kikix,

so, gestern abend habe ich es endlich geschafft die ganze geschichte in einem stück zu lesen. Tja, was soll ich noch darüber sagen? meine (positive) meinung habe ich schon teil für teil immer wieder geäußert. Was mir noch fehlte war der letzte teil. Dazu kann ich nur sagen: ein gelungender Abschluss für eine spannende Geschichte!

Mach weiter so und erfreue uns mit deinen geschichten! bin ja schon mächtig gespannt wie die "zwei brüder"-geschichte weitergeht...

gruß
Markus
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Kikix

Beitrag: # 15023Beitrag Kikix
16. Januar 2007 14:25

Hi Idemix!

Na dann werd ich mich wohl mal ans tippen machen, damit du (und alle
anderen) nicht so lange warten musst. ;-)

Übrigens: Es wird zu "Aller Tage Abend" auch noch einm kleines Spezial-
Projekt geben, an welchem ich aber noch arbeite. (Erik hatte es auch schon
mal in einem Nebensatz erwähnt. *g*)
Ihr dürft gespannt sein, es ist mal ein etwas anderes Fanwork.

Lesen uns!


Greetz

Kikix

Kikix

Beitrag: # 15645Beitrag Kikix
13. März 2007 00:36

Leider muss ich euch mitteilen, das ich mein kleines Spezial Projekt zu dieser
Fanfiction wegen Software Problemen vorrübergehend auf Eus legen musste...

Ich werde das Projekt X aber auf jeden fall vollenden, bin nur leider
im Augenblick nicht dazu in der Lager. Ich hoffe das ist nicht ganz so schlimm,
ich werde mich bemühen das Problem so schnell wie möglich in den Griff zu
bekommen.


Greetz

Kikix

Druide

Beitrag: # 15882Beitrag Druide
1. April 2007 14:08

Ich kann die Geschichte noch
hunderte male mir durch lesen. :-D
Wann kommten deine nächste geschichte raus. :-?
Würde mich freuen wenn das passiert. :wink:

Kikix

Beitrag: # 15901Beitrag Kikix
2. April 2007 13:45

Hallo Druide!

Meine Zweite Axterix- bzw. majestix-Fanfiction "Zwei Brüder" (Momentaner Arbeitstitel) habe ich schon hier im Forum angefangen (komme aber leider momentan nicht zum schreiben, da ich ein neues Projekt am laufen habe).
Ansonsten, such doch mal hier im Fanworksforum m ein "Advendskalender-Thema", dort wirst du ein paar Asterix-Kurzgeschichten finden.


Greetz

Kikix

idefix

Beitrag: # 15908Beitrag idefix
2. April 2007 17:42

Kikix hat geschrieben:Hallo Druide!

Meine Zweite Axterix- bzw. majestix-Fanfiction "Zwei Brüder" (Momentaner Arbeitstitel) habe ich schon hier im Forum angefangen (komme aber leider momentan nicht zum schreiben, da ich ein neues Projekt am laufen habe).
Ansonsten, such doch mal hier im Fanworksforum m ein "Advendskalender-Thema", dort wirst du ein paar Asterix-Kurzgeschichten finden.


Greetz

Kikix
Dann freuen wir alle uns schon drauf :-D
Dein neues Projeckt wird bestimmt gut :smile:
Dann mal viel spaß beim schreiben ;-)

Benutzeravatar
fledermausia
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 180
Registriert: 14. August 2008 23:55
Wohnort: Solingen

Re: Eine Majestix-Fan Geschichte...

Beitrag: # 21885Beitrag fledermausia
15. August 2008 23:34

Hi Kikix, nette Geschichte, aber irgendwie fehlen mir die kleinen bunten Bildchen lol.
Lesen war echt anstrenged (so vieeeeeeeeel Text) klar mit PC ist lesen nicht so
einfach, Bücher leuchten nicht so, weniger stressig für die Augen Meine Güte, das
zu tippen dauert ja ewig, aber echt gut gemacht. Bin nur etwas verwirrt ist jetzt
Gutemiene mit Majestix bei dir verheiratet oder noch nicht oder hab ich mich verlesen.
Nur ein bischen viel langwierige Keilerei in der Geschichte ( sorry bin halt eine Frau,
viele von uns haben es halt nicht so mit Dauergekloppte, tippe mal du bist Box-Fan,
ich nicht lol). Kritisieren ist eh leichter als schreiben, wenn ich eine Geschichte
schreiben würde, hieße es wahrscheinlich, ein bischen zuviel Romantik lol.
Mach weiter so. Liebe Grüße von Fledermausia :comedix: :wuff:
Orgien, Orgien, wir wollen Orgien (Asterix und der Kupferkessel)

Antworten