Wer wird Millionär Spiel im Asterix-Style

Bereich für Fanprojekte und -geschichten - Informationen zum Bereich beachten!

Moderatoren: Iwan, Carsten

Antworten
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 849
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14166Beitrag Michael_S.
6. Dezember 2006 00:15

Hallo,

mit den Titelbild-Fragen von oben mache ich später weiter. Habe mir gerade in paar Namensfragen ausgedacht:

["Wer hat die meisten Asterix-Bände ins Deutsche übersetzt?","Gudrun Penndorf","Gisela Schlafstadt","Gertrud Ratzhausen","Gundula Schnarchheim"];
["Wie heißen die Autoren von Asterix mit Vornamen?","Albert und René","Marco und Christian","Francois und Gilbert","Xavier und Joaquím"];
["In welcher französischen Zeitschrift wurde Asterix zum ersten mal publiziert?","Pilote","Capitaine","Conducteur","Chauffeur"];
["Wer kam durch einen Leserwettbewerb zu seinem Namen?","Idefix","Obelix","Miraculix","Baba"];
["Wie heißt Idefix in der englischen und amerikanischen Fassung von Asterix?","Dogmatix","Ideafix","Doggix","Wolfix"];

Und dann fragte hier doch jemand unvorsichtigerweise nach richtig schweren Hammerfragen. Naja, selber schuld... :-D

["Wann ist das Buch 'Asterix - Das Kultbuch' in Deutschland erschienen?","2000","1999","2001","1998"];
["Wann wurde Asterix zum allerersten mal publiziert?","29. Oktober 1959","27. April 1959","25. Juni 1959","31. August 1959"];
["Goscinny hat über die Konzeption der Figur Asterix einmal gesagt: 'Asterix sollte ein Knirps sein, ...',"... so wahrnehmbar wie ein Satzzeichen.'","... gerade mal so hoch wie eine Stuhllehne.'","... den man auch für einen Schuldjungen halten könnte.'","... der ein kurzes Schwert trägt, damit es nicht über den Boden schleift.'"];
["Was trug im November 1965 den inoffiziellen Code-Namen 'Asterix'?","ein Satellit","ein Rennwagen","eine Geheimdienstoperation","eine Atombomben-Versuchsreihe"];
["In welchem Band taucht zum ersten Mal eine Katze auf?","Asterix auf Korsika","Asterix und Kleopatra","Tour de France","Asterix und der Arvernerschild"];

Da kommen noch mehr, versprochen!

MfG
Michael

bonorix

Beitrag: # 14170Beitrag bonorix
6. Dezember 2006 12:36

du bist spitze michael, aber das weißt du ja schon;)!
danke.

idefix

Beitrag: # 14171Beitrag idefix
6. Dezember 2006 12:59

HIER IS NOCH NE FRAGE

{"WIE HEIßT DER RÖMEMISCHE STRATEGE IHN STREIT UM ASTERIX?,"TULLIUS DESTRUCTIVUS","PRONORIX","CÄSAR","CAIUS AEROBUS"};

[/code][/b]
Zuletzt geändert von idefix am 6. Dezember 2006 13:06, insgesamt 1-mal geändert.

idefix

Beitrag: # 14172Beitrag idefix
6. Dezember 2006 13:05

[WIE HEIßT DER STATTHALTER IHN ATERIX BEI DEN SCHWEIZERN," AGRIPPUS VIRUS","FELLNIUS","GAIUS RAFFCUS","CLAUDIUS INCORRUPTUS"];

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 849
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14188Beitrag Michael_S.
6. Dezember 2006 16:20

Hallo,

mal schnell ein paar neue Titelbild-Fragen:

["Wie viele Zenturionen sind auf dem Titelbild von 'Asterix als Legionär zu sehen?","Zwei","Einer","Keiner","Drei"];
["Was steht auf dem Wegweise auf dem Titelbild von 'Asterix und der Arvernerschild'?","Gergovia","Alesia","Lutetia","Roma"];
["Was hält Asterix auf dem Titelbild von 'Asterix bei den Olympischen Spielen' in der Hand?","einen goldenen Lorbeer","einen Pokal","Idefix","nichts"];
["Wer ist nicht auf dem Titelbild von 'Asterix und der Kupferkessel' zu sehen?","Moralelastix","Asterix","Idefix","der Kupferkessel"];
["Wen oder was hält Obelix auf dem Titelbild von 'Asterix in Spanien' in seiner linken Hand?","Pepe","Idefix","ein Seil","einen Hinkelstein"];
["Was erkennt man auf dem Titelbild von 'Die Trabantenstadt'?","Hosentaschen an Asterix' Hose","Kaputtes Fenster in der Trabantenstadt","Hosenträger an Obelix' Hose","den Schatten von Cäsar im Hintergrund"];
["Wer ist auf dem Titelbild von 'Die Lorbeeren des Cäsar nicht zu sehen?","Idefix","Asterix","Cäsar","der Lorbeerkranz"];

Die Reihe wird fortgesetzt... :wink:

MfG
Michael

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 849
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14247Beitrag Michael_S.
7. Dezember 2006 18:09

Hallo,

angefangene Arbeit soll man ja nicht liegenlassen. Also mache ich mal die Titelbild-Fragen-Reihe fertig. :-D

["Wen oder was hält Automatix auf dem Titelbild von 'Der Seher' mit beiden Armen fest?","Troubadix","seine Frau","Asterix","seinen Hammer"];
["Welche Farbe hat das dichte Unterholz auf dem Titelbild von 'Asterix auf Korsika'?","weiß","schwarz","grün","gelb"];
["Was ist auf dem Titelbild von 'Das Geschenk Cäsars' im Hintergrund zu sehen?","eine Prügelei","das gallische Dorf","ein Römerlager","das Meer"];
["Wer steht auf dem Titelbild von 'Die große Überfahrt' am Bug des Bootes?","Asterix","Obelix","Miraculix","Verleihnix"];
["Welches Wort steht nicht auf dem Warnschild auf dem Titelbild von 'Obelix GmbH & Co. KG'?","Vorsicht","Steinbruch","Obelix","Hinkelsteinschlag"];
["Wer hält auf dem Titelbild von 'Asterix bei den Belgiern' keinen Bierkrug in der Hand?","Obelix","Asterix","Majestix","Stellartoix"];
["Was ist auf dem Titelbild von 'Der große Graben' im Hintergrund zu sehen?","der Mond","die Sonne","viele Sterne","dunkler Nachthimmel"];
["Was hält Asterix auf dem Titelbild von 'Der Sohn des Asterix' in der Hand?","eine Trinkflasche","eine Rassel","das Baby","einen Römer"];
["Welche Farbe hat der fliegende Teppich auf dem Titelbild von 'Asterix im Morgenland'?","blau-gelb","grün-weiß","rot-blau","gelb-schwarz"];
["Wen oder was hält Maestria auf dem Titelbild von 'Asterix und Maestria' in den Händen?","Asterix","Majestix","ein Schwert","eine Rose"];
["Wie viele weibliche Personen sind auf dem Titelbild von 'Asterix und Latraviata' zu sehen?","zwei","eine","drei","vier"];
["Wer geht auf dem Titelbild von 'Asterix plaudert aus der Schule' in Richtung Schule?","Obelix","Asterix","Miraculix","Troubadix"];
["Wie viele Römer sind auf dem Titelbild von 'Gallien in Gefahr' zu sehen?","keine","einer","zwei","drei"];

Und dann fiel mir gerade noch eine Namens-Frage ein:

["Wer hat die Asterix-Bände ins Lateinische übersetzt?","Rubricastellanus","Paramontius","Portus Syracusanus","Professor Berlix"];

MfG
Michael

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6831
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: # 14249Beitrag Erik
7. Dezember 2006 18:24

Hallo Michael,
Michael_S. hat geschrieben:["Wer hat die Asterix-Bände ins Lateinische übersetzt?","Rubricastellanus","Paramontius","Portus Syracusanus","Professor Berlix"]
also bei der Frage wäre ich sicher 'rausgeflogen. Sicher mag das als Eine-Million-Sesterze-Frage angehen. Aber was soll "Rubricastellanus" sein? Habe nur ich eine Bildungslücke?

In der Wikipedia steht im Eintrag "Latein":
Wikipedia hat geschrieben:Sehr beliebt ist auch die lateinische Fassung der Asterix-Comics, die der deutsche Altphilologe Graf v. Rothenburg (Rubricastellanus) verfasst hat.
Also Herrn Graf von Rothenburgs richtiger Name (den ich nämlich durchaus wiedererkannt hätte) ist es ja wohl nicht. Ist es ein Künstlername oder woher kommt das Pseudonym? Es könnte eine Übersetzung des Namens ins Lateinische sein, aber seit wann übersetzt man in Deustchland seinen Namen ins Lateinische? Steht das überhaupt auf den Lateinbänden drauf?

Ich finde, man sollte schon Antworten nehmen, die ein Asterix-Leser auch beantworten kann. Wenn also "Rubricastellanus" auf den lateinischen Bänden drauf steht, ist das okay, ansonsten bin ich dafür, bei seinem bürgerlichen Namen zu bleiben.

Ach ja: Warum fragst Du nicht demnächst nach den Übersetzern aller 107 Sprachen und Dialekte, in denen es Asterix gibt? Beim Chinesischen wird dann allerdings die Darstellung etwas schwer. :wink:

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

idefix

Beitrag: # 14255Beitrag idefix
7. Dezember 2006 19:55

Na Bonorix wie gefallen dir meine Fragen :-D

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 849
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14259Beitrag Michael_S.
7. Dezember 2006 23:12

Hallo!
Erik hat geschrieben:Aber was soll "Rubricastellanus" sein? Habe nur ich eine Bildungslücke?

[...]

Also Herrn Graf von Rothenburgs richtiger Name (den ich nämlich durchaus wiedererkannt hätte) ist es ja wohl nicht. Ist es ein Künstlername oder woher kommt das Pseudonym? Es könnte eine Übersetzung des Namens ins Lateinische sein, aber seit wann übersetzt man in Deustchland seinen Namen ins Lateinische? Steht das überhaupt auf den Lateinbänden drauf?
Soweit ich weiß, ja. Habe leider keinen hier, um das nachzuprüfen.
Erik hat geschrieben:Ich finde, man sollte schon Antworten nehmen, die ein Asterix-Leser auch beantworten kann.
Uuuhhh, jetzt kriegen wir eine Grundsatzdiskussion. :grin: Ich hatte ja zwei Beträge zuvor schon Zitate von Uderzo und Goscinny zu Fragen verarbeitet. Die sind such meiner Meinung nach nur dann zu beantworten, wenn man die entsprechenden Sätze zufällig im Kopf hat. Das grenzt schon klar an extreme Gemeinheit, das gebe ich gerne zu. Andererseits finde ich, dass das Quiz zu einfach werden würde, wenn man bei jeder Frage sofort wüsste, wo man die Antwort nachschauen kann. Die Titelbild-Fragen sind z.B. ganz schön knifflig, wenn man die Bilder nicht greifbar hat. Aber ansonsten natürlich viel zu einfach.
Erik hat geschrieben:Warum fragst Du nicht demnächst nach den Übersetzern aller 107 Sprachen und Dialekte, in denen es Asterix gibt? Beim Chinesischen wird dann allerdings die Darstellung etwas schwer. :wink:
Bring' mich nicht auf dumme Gedanken. :wink:

MfG
Michael

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6831
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: # 14260Beitrag Erik
7. Dezember 2006 23:33

Hallo Michael,
Michael_S. hat geschrieben:Ich hatte ja zwei Beträge zuvor schon Zitate von Uderzo und Goscinny zu Fragen verarbeitet.
hab' ich ehrlich gesagt nicht alle gelesen... Zeitmangel, hole ich nächste Woche nach.
Michael_S. hat geschrieben:Das grenzt schon klar an extreme Gemeinheit, das gebe ich gerne zu. Andererseits finde ich, dass das Quiz zu einfach werden würde, wenn man bei jeder Frage sofort wüsste, wo man die Antwort nachschauen kann.
Naja, die Titelbildfragen sind okay, genau, wie alles, was man als (von mir aus auch nur fanatischer) Asterix-Fan wissen kann. Dazu können gerne auch die Namen von Figuren aus ausländischen Bänden, die Übersetzer etc. gehören. Es ist ja nicht zwingend auf den deutschen Bereich beschränkt. Dennoch bin ich ein ausgesprochener Freund des Fair Play. Ich meine nicht, daß man die Spieler durch unmögliche Fragen verärgern sollte. Wie das mit den Zitaten ist, weiß ich jetzt nicht, habe ich mir wie gesagt, noch nicht angesehen. Wenn es prominente Zitate sind, mag das in Ordnung gehen, aber auch eine Eine-Million-Sesterze-Frage sollte nach menschlichem Ermessen lösbar sein. Das ist bei der Frage nach dem dänischen Übersetzer vielleicht der Fall, bei der Frage nach dem Udezo-Zitat aus "Weiter Weg", S. 27, rechte Spalte, 3. Absatz eher nicht... klar, was ich meine?
Im übrigen gehe ich eigentlich davon aus, daß das Spiel ohne Nachgucken gespielt wird. Das können Jauch's Opfer schließlich auch nicht. Wer sich selbst beschummeln will, kann das natürlich tun, darauf sollte ein Spiel aber nicht ausgelegt sein.
Michael_S. hat geschrieben:Soweit ich weiß, ja. Habe leider keinen hier, um das nachzuprüfen.
Ja, steht drauf. Damit ist die Frage nicht zu beanstanden. Anderssprachige Editionen sind einfach nur nicht mein Gebiet. :???:
Ein komischer Name ist das aber trotzdem und er wird nichtmal auf seiner persönlichen Homepage erklärt, soweit ich sehe... sonderbar.

Hier kann man aber lesen, daß es draufsteht:
http://www.ehapa-comic-collection.de/p/ ... 418_80.jpg

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 849
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14261Beitrag Michael_S.
8. Dezember 2006 00:06

Hallo Erik!
Erik hat geschrieben:Dennoch bin ich ein ausgesprochener Freund des Fair Play. Ich meine nicht, daß man die Spieler durch unmögliche Fragen verärgern sollte. Wie das mit den Zitaten ist, weiß ich jetzt nicht, habe ich mir wie gesagt, noch nicht angesehen. Wenn es prominente Zitate sind, mag das in Ordnung gehen, aber auch eine Eine-Million-Sesterze-Frage sollte nach menschlichem Ermessen lösbar sein. Das ist bei der Frage nach dem dänischen Übersetzer vielleicht der Fall, bei der Frage nach dem Udezo-Zitat aus "Weiter Weg", S. 27, rechte Spalte, 3. Absatz eher nicht... klar, was ich meine?
Ich glaube zu verstehen, was du meinst - nur das Beispiel gefällt mir nicht. Der Name des dänischen Asterix-Übersetzers, den ich nicht auswendig kenne, den ich aber bei Bedarf von überall auf der Welt im Internet nachschauen könnte, halte ich für kein so spannendes Wissen wie eine möglicherweise selten zitierte, aber dennoch witzige Aussage von Uderzo oder Goscinny, die ich auch nicht immer nachgucken kann. Das heißt, dass die Frage nach dem Dänisch-Übersetzer zwar insofern fairer ist, weil theoretisch jeder die Antwort wissen bzw. nachschauen kann, während man bestimmte Zitate nur aus bestimmten Büchern kennen kann, aber andererseits ist bei den Zitaten der Überraschungs- und Lerneffekt größer, wenn man (per Zufall oder durch die Farbmarkierung nach einer falschen Antwort) die Lösung erfährt hat und dann etwas wirklich spannendes über Asterix erfahren hat.
Erik hat geschrieben:Im übrigen gehe ich eigentlich davon aus, daß das Spiel ohne Nachgucken gespielt wird. Das können Jauch's Opfer schließlich auch nicht. Wer sich selbst beschummeln will, kann das natürlich tun, darauf sollte ein Spiel aber nicht ausgelegt sein.
Im Prinzip gehe ich auch davon aus, sonst hätte ich die ganzen Titelbild-Fragen gar nicht erfunden. Aber irgendwie will ich diejenigen, die fair spielen auch insofern belohnen, dass sie bei einer Frage mal etwas spannendes und wissenswertes erfahren können, was sie evtl. gar nicht hätten nachgucken können und die anderen zu spüren bekommen, dass sich nicht jede Frage mit Nachgucken lösen lässt. Aber vielleicht denke ich da gerade zu pädagogisch...

@Bonorix: du hast irgendwo eine Leerzeile zuviel in deiner Fragendatenbank. Ich bekam gerade eine völlig leere neunte Frage. Kein Fragentext, keine Antwortvorgaben.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Lupus
AsterIX Village Elder
Beiträge: 493
Registriert: 12. Juni 2002 13:40
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag: # 14268Beitrag Lupus
8. Dezember 2006 18:19

Hallo,

da ich hier in München nur Tour de France auf Meefränggisch dabei habe, kommen hier ein paar Tour-de-France-Fragen:

["In welchem Band errrichten die Römer eine Pallisade um das Dorf der Gallier?","Tour de France","Asterix und der Arvernerschild","Asterix der Gallier","Asterix und die Goten"];
["In welchem Band stehlen Asterix und Obelix einen Abschleppwagen?","Tour de France","Asterix als Gladiator","Asterix der Gallier","Streit um Asterix"];
["In welchem Band wachen Asterix und Obelix unerwartet in einem Römerlager auf?","Tour de France","Die große Überfahrt","Astertix bei den Olympischen Spielen","Asterix in Spanien"];
["Wo begegnen uns Sinus und Cosinus?","Tour de France","Asterix bei den Briten","Gallien in Gefahr","Asterix der Gallier"];
["In welchem Band wird Obelix in einem Sack von einem Schiff getragen?","Tour de France","Die Lorbeeren des Cäsar","Asterix und Kleopatra","Asterix und Maestria"];
["In welchem Band trägt Cäsar ein Handtuch?","Tour de France","Asterix und der Arvernerschild","Asterix und die Normannen","Die Odyssee"];

Und wo ich gerade dabei bin:

["Was soll weitergesagt werden?","Lupus ist doof!","Lupus ist lahm!","Lupus ist blöd!","Lupus macht blau!"];

Gruß, Wolf

Patrick
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 183
Registriert: 21. August 2002 10:16
Wohnort: Baindt

Beitrag: # 14272Beitrag Patrick
8. Dezember 2006 23:32

So, dann werde ich auch mal noch ein paar Fragen beisteuern:

["In welchem Band wird Miraculix von einem Hinkelstein erschlagen?","Der Kampf der Häuptlinge","Asterix als Gladiator","Asterix der Gallier","Der grosse Graben"];
["In welchem Band kann ein römischer Legionär dank eines Zaubertranks von Miraculix fliegen?","Der Kampf der Häuptlinge","Asterix als Legionär","Asterix im Morgenland","Der Seher"];
["In welchem Band schlägt Asterix eine Frau?","Asterix und Maestria","Der Sohn des Asterix","Streit um Asterix","Die große Überfahrt"];
["In welchem Band werden Asterix & Obelix Legionäre?","Asterix als Legionär","Asterix und der Arvernerschild","Das Geschenk Cäsars","Asterix bei den Schweizern"];

bonorix

Beitrag: # 14273Beitrag bonorix
9. Dezember 2006 00:39

hallo ihr alle,

danke für eure fragen. habe das spiel mal aktualisiert.
mehr davon ;)!

@michael
danke für die fehlermeldung. ich hatte einen fehler beim reinkopieren des codes gemacht, der mir gar nicht aufgefallen war.

@erik und michael
ich finde die fragen ab 125.000 sesterzen können schon richtig schwierig sein. sonst ist das spiel schnell langweilig, wenn man alles einfach bei den ersten anläufen lösen kann.
die frage von michael nach dem lateinischen übersetzer finde ich als 1.000.000 sesterzen-frage super genial...also nur mehr davon ;).

grüsse,
bonorix

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6831
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: # 14276Beitrag Erik
9. Dezember 2006 10:49

Hallo Bonorix,
bonorix hat geschrieben:die frage von michael nach dem lateinischen übersetzer finde ich als 1.000.000 sesterzen-frage super genial...
nur zur Klarstellung: Seit ich weiß, daß dieses Pseudonym, oder der Künstlername, auf den Bänden draufsteht, finde ich die Frage auch in Ordnung. Hätte es nicht draufgestanden, dann - und nur dann - wäre die Frage unfair gewesen. Ansonsten ist es natürlich gut, wenn man sich auch als Fan nicht bei jedem Durchlauf einfach zur Million durchklicken kann.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Antworten