Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Bereich für Fanprojekte und -geschichten - Informationen zum Bereich beachten!

Moderator: Iwan

Antworten
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 837
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59046Beitrag WeissNix
22. Juli 2018 17:07

Metusalix hat geschrieben:
22. Juli 2018 16:45
??? - Wieso kannst Du in nem Text-Dokument keine Tabelle anlegen? - Ich hab mal mustermässig ein *.doc angelegt. Soll ich Dir das mal schicken? (eMail-Adresse?)
So wie Du kein .cwk öffnen kannst, kann ich kein .doc öffnen...

Ich kann sehr wohl Text-Dokumente anlegen, diese aber eben nur als .cwk abspeichern.
Alternativ als .pdf - aber die kannst ja auch nur mit nem hundsteuren Pro-Programm von Adobe weiter bearbeiten.
Für meine Bedürfnisse reicht das auch völlig aus.

Ich hab schon zu viel Geld in kurzlebigen Computerkram einschliesslich Software verbrannt, so dass ich schon vor vielen Jahren aufgehört habe, mir jeden neuen Scheiß zuzulegen, solange ich mit meinem alten Scheiß klar komme.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 312
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59048Beitrag Metusalix
22. Juli 2018 20:34

WeissNix hat geschrieben:
22. Juli 2018 17:07
(...)
So wie Du kein .cwk öffnen kannst, kann ich kein .doc öffnen... (...)
Ich kann .cwk öffnen, aber nicht in ein brauchbares und/oder gängiges Format konvertieren. Und n .doc kann man mit fast jedem x-beliebigen Schreibprogramm öffnen. Da reicht auch ein (kostenloses) OpenOffice. *.cwk hingegen ist -soweit ich weiss- ein veraltetes, kompliziertes, nicht gängiges und inkopatibles Datenbankformat. Mit word o.ä. also kaum vergleichbar...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 312
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59049Beitrag Metusalix
22. Juli 2018 20:58

Okay, fix noch mal gekuckt...

Ich hab hier AppleWorks 6.0.
Das ist n bissl vergleichbar mit OpenOffice 3, wo auch mehrere Dokumentarten in einem Programm machbar sind...

Wenn Du mit AppleWorks arbeitest (.cwk-Endung), kann das also ein Text-Dokument sein, eine Tabellenkalkulation (Vergleichbar mit Excel), eine Datenbank und was weiss ich noch alles. Wenn Du damit ein Textdokument anlegst, kannst Du da sowohl eine Tabelle einfügen als auch über 'Speichern unter' andere Formate zum Speichern (rtf, html u.v.m.) auswählen. Zumindest geht das bei mir und Version 6, ich vermute, Deine Version wird eher neuer als noch älter sein als meine...!?!

PS: Und *doc-Dateien bekommt man mit AppleWorks AUCH geöffnet...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 837
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59057Beitrag WeissNix
23. Juli 2018 00:25

Es ist AppleWorks 6, in der Tat. Das war die letzte Version, soweit ich weiss.

Ich hatte vor einiger Zeit schon mal das Problem, dass sämtliche in Apple Works 6 verfügbaren MS-Speicherformate von Windows-Nutzern nicht oder nur völlig fehlformattiert geöffnet werden konnten. Umgekehrt ist das genauso - ich bekomm .doc-Dateien zwar oft auf, aber alle nur völlig kryptisch voller Steuerzeichen und komplett unbrauchbar. Viele bekomm ich auch gar nicht erst geöffnet.

Wäre also gut, wenn Du mir bis ich Dienstag/Mittwoch anfange mitteiltest, ob Dir Textverarbeitung oder Datenbank genehmer wäre. Ob das dann mit einer eingefügten Tabelle klappt, müssten wir sehen - hab ich noch nie gebraucht. Die schick ich dann an Marco, dann hat er sie quasi in der Forum-Cloud zwecks weiterer Verwendung zur Verfügung und kann sie an Willige, die sie weiterverarbeiten wollen, verteilen.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 312
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59059Beitrag Metusalix
23. Juli 2018 02:53

WeissNix hat geschrieben:
23. Juli 2018 00:25
(...) Ich hatte vor einiger Zeit schon mal das Problem, dass sämtliche in Apple Works 6 verfügbaren MS-Speicherformate von Windows-Nutzern nicht oder nur völlig fehlformattiert geöffnet werden konnten. Umgekehrt ist das genauso - ich bekomm .doc-Dateien zwar oft auf, aber alle nur völlig kryptisch voller Steuerzeichen und komplett unbrauchbar. Viele bekomm ich auch gar nicht erst geöffnet. (...)
Ich bin aber kein 'Windows-Nutzer', sondern hab hier auch 'nur' zwei uralte Macs. Insofern ist 'mein' Word auch eine Mac-Version. Die den Vorteil hat, dass in der Regel die damit erzeugten Dokumente auch für Windows-Nutzer funktionieren.
WeissNix hat geschrieben:
23. Juli 2018 00:25
(...) Wäre also gut, wenn Du mir bis ich Dienstag/Mittwoch anfange mitteiltest, ob Dir Textverarbeitung oder Datenbank genehmer wäre. Ob das dann mit einer eingefügten Tabelle klappt, müssten wir sehen - hab ich noch nie gebraucht. (...)
Ich versteh, sorry, wirklich nicht, warum Du mir nicht einfach mal ne Mail schickst!?! Dann könnte ich Dir meine 'Test-Tabelle' (von der ich weiß, dass ich sie in andere Dateiformate umwandeln kann) schicken, Du könntest sehen, ob Du die Öffnen und fortschreiben kannst. Oder Du könntest mir eine 'Test-Datei' (mit nur wenigen Einträgen) schicken und ich könnte dann ausprobieren, ob ich die entsprechend umwandeln kann. Und erst, wenn wir uns auf ne 'technische Form', die für beide funktioniert, geeinigt haben, würdest Du den Thread in die entsprechende Form übertragen. - Und wir könnten all das per Mail klären, statt hier den Thread damit zuzumüllen...

Das Ding ist halt: Ich hab hier zwar AppleWorks, aber noch nie(!) damit gearbeitet. So krieg ich damit zB meine Test-Tabelle (*.doc) geöffnet, weiß aber nicht mal, wie ich der Tabelle dann DAMIT ne neue Zeile hinzufügen kann.
WeissNix hat geschrieben:
23. Juli 2018 00:25
(...) Die schick ich dann an Marco, dann hat er sie quasi in der Forum-Cloud zwecks weiterer Verwendung zur Verfügung und kann sie an Willige, die sie weiterverarbeiten wollen, verteilen.
Wenn Du MIR sowieso nichts schicken willst (warum auch immer), sondern 'nur' an Marco, dann isses ja letztlich völlig egal, in welcher Form Du das dann machst... - Mir ging es ja nur darum, dass man die Namens-Beiträge dieses Threads EINFACH (weil chronologisch Post für Post) und entsprechend ungeordnet in ne Tabelle überführt, diese wollte ich dann in ne Datenbank umwandeln, um die Namen von dieser Datenbank auswerten und sortieren zu lassen (weil sowas Computer schneller und einfacher machen kann als Mensch). - Die Liste macht ja letztlich nur Sinn, wenn sie sortiert IST.

Kurz: Mach, wie Du meinst.
Ich kann: Tabellen aus nem Text-Dokument in ne Excel-Tabelle umwandeln, die dann in ne Datenbank konvertieren und in der dann Auswertungen programmieren, sortieren usw. - Und das dann entsprechend wieder als Text-Liste auswerfen lassen. Das zu tun, kann ich anbieten. Und wenn ich das tun soll, fänd ich n Abgleich der 'technischen Kompatibilität' sinnvoll, BEVOR man sich die Arbeit macht, den Thread zu erfassen.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 312
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59061Beitrag Metusalix
23. Juli 2018 18:03

Was mir gestern nach Runterfahren des Rechners noch einfiel: Auf comedix.de gibt es doch, glaub ich, auch alle Personen, die in den Bänden auftauchen. Ich vermute, da steckt auch ne Datenbank hinter. Wenn Du, Marco, DARAUS ne Personenliste exportieren kannst (und willst!), könnte man das ggf. mit den Namensvorschlägen hier in ner Datenbank zusammenführen und über 'Doppelte Namen finden' feststellen, ob hier ggf schon Namen vorgeschlagen wurden, die es in den Alben sogar schon gibt... Nur so als Idee. Was hälst Du davon?
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5144
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59063Beitrag Comedix
23. Juli 2018 18:20

Metusalix hat geschrieben:
23. Juli 2018 18:03
Was mir gestern nach Runterfahren des Rechners noch einfiel: Auf comedix.de gibt es doch, glaub ich, auch alle Personen, die in den Bänden auftauchen. Ich vermute, da steckt auch ne Datenbank hinter.
Datenbank? Schön wär's, alles handgestrickt.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 312
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59068Beitrag Metusalix
23. Juli 2018 19:33

:o

Respekt!
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 312
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59069Beitrag Metusalix
23. Juli 2018 19:38

Von den weiblichen Charakteren gibt es ja eine Übersicht:
http://www.comedix.de/lexikon/special/frau.php

Die Männer wurden zu einem 'Themenbereich' ausgebaut. Ich vermute, dass es von denen aber früher auch 'nur' eine Übersicht gab - analog zu den Frauen!?! Hast Du die noch in irgendeinem 'alte Seiten-Archiv' oder so!? - Weil: Aus soner Übersicht liesse sich auch eine kleine Datenbank puzzeln, bei den Themenseiten der Männer wäre das deutlich aufwändiger, weil man da quasi jeden Mann einzeln aufrufen müsste...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 866
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59071Beitrag Michael_S.
23. Juli 2018 21:08

Für das eigentliche Thema dieses Threads habe ich noch ein paar Namen, mit denen sicher buchstäblich fast jedes Kind was anfangen kann:

Römer
- Sendungmitdermaus

Normannen
- Shaundasschaf

Markomannen
- Löwenzan (lebte früher auch unter dem Namen Peterlustik bei den Goten)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 837
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59073Beitrag WeissNix
24. Juli 2018 03:19

Eines müssen wir streichen, weil: hatten wir schon! :-D
Terraix hat geschrieben:
26. Mai 2017 20:54
Sendungmitdermaus - Römer, der Kinder unterhält und dabei noch allerhand interessante Dinge erklärt
Sorry, ich hab mit der ersten groben Sichtung für die Datenbank angefangen...


Apropos Goten:
Kolik (alternativ auch Nieren- oder Gallenkolik - vielleicht im Zusammenhang mit >)
Mövenpik (?)
Photovoltaik
Katzenmusik (gotischer Barde?)
Müstik

Und da wir bei den Markomannen schon Marzipan hatten, fehlt noch sein unehelicher Zwillingsbruder Persipan.
Weitere Markomannen:
Reeperban (ein Markomannen-Lude, den es in den Norden verschlagen hat)
Kormoran
Sterbenderschwan

Sarmate:
Onemanshow (Einzelgänger, Eremit)

Lusitanier:
Careles (zu sorglos)
Psychostres

Römerin:
Diaphragma
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 837
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59079Beitrag WeissNix
24. Juli 2018 12:03

Wenn man sich erstmal damit beschäftigt:

Gallierin:
Fanzine (ein Groupie von Troubadix?)

Römerin:
Kasalla (https://de.wikipedia.org/wiki/Kasalla)

Grieche:
Gernegros

Lusitanier:
Volldeslobes
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 837
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59084Beitrag WeissNix
24. Juli 2018 15:31

So, hab mal mit der Zusammenstellung angefangen, und ob der schieren Masse an Namensideen kann ich zu meinem Angebot, das bei Saunatemperaturen anzugehen, nur einen weiteren Galliernamen beisteuern:

Wasfürnwix
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 866
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59086Beitrag Michael_S.
24. Juli 2018 21:05

Nun, da hätte ich ein paar Helfer für dich im Angebot:

Ägypter:
- Wassereis

Goten
- Klimaautomatik

Griechen
- Kühlesnas
- Badespas

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 837
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neue Asterix-Namen braucht das Land!

Beitrag: # 59090Beitrag WeissNix
25. Juli 2018 02:15

Danke.

Ichtrinkmalwas (Grieche)
bis repetita non placent!

Antworten