Weiterentwicklung von Asterix mit Ferri und Uderzo

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Carsten, Maulaf

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4386
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Weiterentwicklung von Asterix mit Ferri und Uderzo

Beitrag: #50826 Comedix
27. Dezember 2015 18:34

Terraix hat geschrieben:ich wärme dieses Thema mal auf, weil Ferri in einem Zeitungsinterview mögliche weitere Ziele für Reisebände nennt:
http://www.ladepeche.fr/article/2015/12 ... terix.html
In diesem Interview sagte Ferri auch, dass er sich wünsche, Obelix würde sich mehr emanzipieren und noch mehr zu einem eigenständigen Charakter werden, der auch ohne Asterix funktioniere um seine eigenen Abenteuer zu erleben. Allerdings sei das ein Thema, das im Verlag noch tabu sei, aber er hat die Hoffnung, dass mit der Zeit weitere Änderungen am üblichen Plot möglich seien. Diese Tatsache finde ich sehr interessant und macht mir Hoffnung, dass die Serie einen neuen Weg einschlägt, der sich vor allem von Uderzo emanzipiert.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de

Dieses Thema hat 9 Antworten

Du bist Gast in diesem Forum. Du musst registrierter Nutzer und angemeldet sein, um die Antworten dieses Themas lesen zu können.


Registrieren Anmelden
 

Zurück zu „Asterixgeplauder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast