Charles LaughtonDer britische Schauspieler stellt in seinen Auftritt als Karikatur im Asterixband Die goldene Sichel" den gelangweilten Präfekten von Lutetia, Gracchus Überdrus, dar.

Charles Laughton (1.7.1899 - 15.12.1962) spielte u.a. die Hauptrolle in "Der Glöckner von Notre Dame" (1939). Zu seinen bekannten Filmen zählten auch "Das Privatleben Heinrichs VIII." (1933), "Meuterei auf der Bounty" (1935) und Rembrandt (1936). Laughton wurde 1934 für seine Rolle in "Das Privatleben Heinrichs VIII." mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet, 1936 für "Meuterei auf der Bounty" und 1958 für "Zeugin der Anklage" war er ebenfalls nominiert.

Eine Übersicht über alle in das Asterix-Abenteuern auftretenden Karikaturen finden Sie im Themenbereich "Karikaturen".