Quizfrage MCCCXXVII

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

bdhk
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 197
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Quizfrage MCCCXXVII

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Kommen wir zu Troubadixens musikalischen Talenten. Sanglich sind diese bekanntlich nicht sonderlich ausgeprägt, wiewohl es natürlich vorkommt, dass dies durchaus nützlich ist (Regenerzeugen, Normannen Angst einjagen...). Außerdem scheint er instrumental gar nicht so unbegabt zu sein, denn, ohne zu singen, darf er zum Ball aufspielen und produziert dabei ausweislich der nicht verzerrt gezeichneten Noten Wohlklänge.

Wo, in welchem Band, ist darüber hinaus zu sehen, dass er noch in einer weiteren musikalischen Disziplin reüssiert und mit der von ihm verantworteten Darbietung beim Publikum Anklang findet?
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2537
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXXVII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Meinst Du die Schlaflieder für Pepe in "A. in Spanien", die Pepe offenbar an sein zu Hause - und "vor allem an die Ziegen" dort :-D - erinnern? (XIV, 20, 6)?
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
bdhk
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 197
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Quizfrage MCCCXXVII

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Nein, denn das ist zum einen Gesang und zum anderen schief (-> "wackelige" Noten). Wäre also ein drittes Beispiel, neben der Normannenängstigung und der indischen Regenmacherei, für schiefen Gesang, der ausnahmsweise willkommen ist.

Troubadix singt nicht, und er spielt kein Instrument - sondern ist anderweitig musikalisch tätig.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2537
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXXVII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Du meinst das Komponieren, zB von anakreontischen Oden?
Andere musikalische Tätigkeiten als das Singen, Spielen aller möglichen Instrumente oder Komponieren fallen mir nicht ein (denn "tanzen" läuft bei mir nicht unter musikalischen, sondern unter akrobatischen Tätigkeiten...).
Allenfalls noch das Dirigieren eines Orchesters oder Chors, aber sowas gibts im Dorf ja nicht.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
bdhk
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 197
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Quizfrage MCCCXXVII

Beitrag: #Beitrag bdhk »

WeissNix hat geschrieben: 14. Oktober 2021 19:19Du meinst das Komponieren, zB von anakreontischen Oden?
Im Sinne hatte ich es jedenfalls nicht, und es brauchte ja auch noch eine Darbietung. Also wenn Du eine Stelle hast, in der eine Troubadix-Komposition einem (zufriedenen) Publikum vorgeführt wird, müsste ich es gelten lassen.

WeissNix hat geschrieben: 14. Oktober 2021 19:19Allenfalls noch das Dirigieren eines Orchesters oder Chors, aber sowas gibts im Dorf ja nicht.
Och...
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2537
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXXVII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 14. Oktober 2021 20:22 Im Sinne hatte ich es jedenfalls nicht, und es brauchte ja auch noch eine Darbietung. Also wenn Du eine Stelle hast, in der eine Troubadix-Komposition einem (zufriedenen) Publikum vorgeführt wird, müsste ich es gelten lassen.
In Maestria gibt er eine Kostprobe einer anakreontishcen Ode (XXIX, 37, 6-8), die er gem. seiner Aussage in XXIX, 37, 9 selbst komponiert hat.

Dann produziert er noch ein musikalisches Schauspiel und das Casting dazu ("Gallien sucht den Superbarden"), aber das ist mE keine musikalische Tätigkeit im engeren Sinne (siehe XXXIV, S. 26).
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
bdhk
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 197
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Quizfrage MCCCXXVII

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Ok, harte Nuss, das gebe ich zu. Sehr gut gefunden jedenfalls.

Die Szene ist dann aber für meinen Geschmack doch eher dem (wie üblich schiefen) Gesang zuzuordnen, zumal es durchaus der Normalfall sein dürfte, dass Troubadix das, was er singt, auch zuvor komponiert hat. Außerdem gefällt es dem Publikum ja gerade nicht, sondern der Gesang ist nur nützlich - also wie beim Regenmachen, den sich ängstigenden Normannen oder Pepes Schlaflied.

Insofern, bei großem Respekt für das Finden dieser schönen Szene: Bitte weitersuchen. Die gesuchte Disziplin hast Du schon genannt, und der gesuchte Band ist auch ganz in der Nähe.