Quizfrage MCCCXIII

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3275
Registriert: 28. April 2016 22:20

Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wohlan...

Wo sehen wir in den regulären Alben (I bis XXXVIII) das Gesicht eines prominenten Dorfbewohners tatsächlich hinter Glas?
Bitte Fundstelle angeben.
bis repetita non placent!
Es geht nichts über ein einfaches Weltbild. Wenn man weiß, wer der Böse ist, dann hat der Tag Struktur. (Volker Pispers)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6419
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ich muss passen. Alles durchgesehen und nichts gefunden.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3275
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Dabei sieht man es sogar auf zwei Panels...
bis repetita non placent!
Es geht nichts über ein einfaches Weltbild. Wenn man weiß, wer der Böse ist, dann hat der Tag Struktur. (Volker Pispers)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3275
Registriert: 28. April 2016 22:20

Quizfrage MCCCXIII - Der Tipp zum Sonntag

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Eines der vielen befestigten Lager des Imperium Romanum könnte Euch auf die richtige Spur bringen.
bis repetita non placent!
Es geht nichts über ein einfaches Weltbild. Wenn man weiß, wer der Böse ist, dann hat der Tag Struktur. (Volker Pispers)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3275
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Da fällt mir auf: Eigentlich waren das ja schon zwei Tipps in nur einem Satz...
bis repetita non placent!
Es geht nichts über ein einfaches Weltbild. Wenn man weiß, wer der Böse ist, dann hat der Tag Struktur. (Volker Pispers)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1843
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Band 32, Kurzgeschichte "Latinomanie" - Majestix` Kopf befindet sich in einem Aquarium :-D
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3275
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Yep, genau das war gemeint.
Man beachte, dass auch bei dieser Auseinandersetzung im Dorf wieder mal ein Fisch - nur diesmal ein äusserst frischer - im Spiel war. Und dass dieser sich sogar ins Fussbad retten konnte und nicht, wie sonst wohl üblich, am Ende in Verleihnixens Auslage gelandet ist.

Da hat der Doppel-Tipp ja doch noch Erkenntnis gebracht ;-)
bis repetita non placent!
Es geht nichts über ein einfaches Weltbild. Wenn man weiß, wer der Böse ist, dann hat der Tag Struktur. (Volker Pispers)
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 335
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Ich hab diesen Band auf der Suche nach der Stelle durchgesehen, aber dieses Aquarium ist mir dabei offenbar komplett entgangen! Oder ich war zu sehr auf "Scheiben" (Spiegel o.Ä.) fixiert...
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3275
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ja, das war mir beim Formulieren der Frage klar, dass dabei wahrscheinlich zuerst ein Bild hinter Glas oder auch eine Spiegelung assoziiert werden würde. Dank der Volltextsuche muss man ja die Fragen oft um die Ecke stellen, damit es nicht allzu leicht wird...
bis repetita non placent!
Es geht nichts über ein einfaches Weltbild. Wenn man weiß, wer der Böse ist, dann hat der Tag Struktur. (Volker Pispers)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1843
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag Terraix »

WeissNix hat geschrieben: 16. August 2021 00:44 Yep, genau das war gemeint.
Man beachte, dass auch bei dieser Auseinandersetzung im Dorf wieder mal ein Fisch - nur diesmal ein äusserst frischer - im Spiel war. Und dass dieser sich sogar ins Fussbad retten konnte und nicht, wie sonst wohl üblich, am Ende in Verleihnixens Auslage gelandet ist.

Da hat der Doppel-Tipp ja doch noch Erkenntnis gebracht ;-)
Ja, der Tipp mit den Römerlagern hat schlussendlich für Durchblick gesorgt. Zunächst hatte ich noch ein Brett vorm Kopf, doch dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen ;-) So ein Aquarium aus Glas war für die Gallier sicher eine echte Kostbarkeit. Eine schöne, geschickt gestellte Frage :-D
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3275
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCXIII

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wo die Folgefrage ja wohl aufgeklärt sein dürfte, noch eine kleine Anmerkung: Zwar gab es in der Antike durchaus schon Glas und vielfältige Objekte daraus, aber so durchsichtig-klar, wie es heute selbstverständlich assoziiert wird, war es damals wohl nicht: Antikes Glas war durchweg farbig und zudem auch meisst opak und nicht unbedingt "glas"klar. Ein solches Aquarium wie das gezeigte wäre ganz sicherlich mehr als nur eine "Kostbarkeit" und sicher nicht im Besitz eines "hinterwäldlerischen" gallischen Stammeshäuptlings zu verorten gewesen, sollte es derartige Objekte überhaupt bereits gegeben haben.

Wohingegen die Latinomanie derart verbreitet gewesen sein dürfte, dass sich daraus eine ganze romanische Sprachfamilie entwickeln konnte... aber das nur nebenbei ;-)
bis repetita non placent!
Es geht nichts über ein einfaches Weltbild. Wenn man weiß, wer der Böse ist, dann hat der Tag Struktur. (Volker Pispers)