Quizfrage MCCCLXVI

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

wirdnix
AsterIX Villager
Beiträge: 52
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCCCLXVI

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

nein, Kuh ist es nicht. wir finden die gesuchte Art Tiere in jedem Band, so möchte ich behaupten.
wirdnix
AsterIX Villager
Beiträge: 52
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCCCLXVI

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

WeissNix hat geschrieben: 2. Mai 2022 18:09 Zum Verständnis:

- Es geht in beiden Szenen um dieselbe Tierart?

- In beiden Szenen interagieren Mensch und Tier auf ungewöhnliche Weise?

- Die Namen aller an den Szenen Beteiligten sind und bleiben unbekannt?

- Wenn über die Hälfte der bislang erschienen Alben zwischen diesen Szenen liegen soll, müssen das dann bei 39 Alben also mindestens 20 Bände sein - also zwingend eine Szene in den Bänden bis Band XIX (19) und zwingend eine Szene in den Bänden ab XXI (21); rein logisch müsste damit Band XX - Korsika - komplett aussen vor sein. Eine Verständigung in schweinischem Idiom kann also daher nicht in Betracht kommen, richtig?
alles richtig, genau
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3332
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCLXVI

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich glaub, jetzt hab ichs:

In "Gladiator" (dt. III/frz. IV, S. 6, P. 8 ) sitzt ein männlicher Legionär auf einem Wildschein, das wie seine Kollegen vor Troubadixens Gesang davonläuft, in "Maestria" (XIX, S. 37, P. 8 ) eine weibliche Legionärin ebenso aus ähnlichem Grund, wenn auch hier eine anakreontische Ode von Troubadix die genaue Fluchtursache war.

Jedenfalls sitzt in beiden Szenen ein Mitglied der römischen Legion auf einem Wildschwein, während Tiere und Legionäre versuchen, der Kunst des Barden zu entfliehen.

"Reiten" als gesuchte Tätigkeit hatte ich von vornherein eigentlich ausgeschlossen, weil das auf diversen Tierarten per se nicht unüblich ist; auch in Asterix wird ja nicht nur auf Pferden, sondern auch auf Kamelen und Elefanten geritten.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
wirdnix
AsterIX Villager
Beiträge: 52
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Quizfrage MCCCLXVI

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

genau das ist die gesuchte Lösung - Glückwunsch!
Römer oder Legionär auf einem Wildschwein unterwegs - auf der Flucht vor Troubadix´"Melodien"

ich wollte darauf hinaus, dass ein Wildschwein sonst nirgends nicht dem Zwecks der Fortbewegung dient und eigentlich nur als Nahrungslieferant gilt. Allenfalls noch um Geld zu verdienen in Kupferkessel, aber schlussendlich bleibts immer beim Wildschweinbraten.

Ausschliessen wollte ich halt auch dass die Szene mit Asterix auf einem Delfin in den Sinn kommt oder die bereits erwähnte Szene mit dem Sohn und der Kuh als Rassel anstelle Milchlieferant.

Sorry für die konfuse Fragestellung - nachdem meine erste Rätselfrage im Handumdrehen gelöst war (MCCCLXII) wollte ich hier ein bisschen um die Ecke denken einbringen.

WeissNix - ich bin gespannt was Du uns als nächste Aufgabe stellen magst :-)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3332
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Quizfrage MCCCLXVI

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

wirdnix hat geschrieben: 3. Mai 2022 07:19 WeissNix - ich bin gespannt was Du uns als nächste Aufgabe stellen magst :-)
Ich auch... :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)