Quizfrage MLXXVIII

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Gesperrt
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6959
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Quizfrage MLXXVIII

Beitrag: # 59313Beitrag Erik
1. September 2018 12:33

Hallo,

wo kann eine brenzlige Situation nur zum Guten gewendet werden, weil Asterix - von dem Beteiligten und wohl auch vom Leser unerwartet - noch unter Zaubertrankeinfluss steht?

Die Filme sind ausgeschlossen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 833
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Quizfrage MLXXVIII

Beitrag: # 59318Beitrag Terraix
6. September 2018 19:31

Hallo Erik,

ich versuche es mal mit Band 9 "Asterix und die Normannen": Asterix sprengt seine Fesseln und verhindert, dass Grautvornix von den Normannen von den Klippe geworfen wird (S. 39 Bild 11 und folgende auf dieser und der nächsten Seite).

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6959
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Quizfrage MLXXVIII

Beitrag: # 59322Beitrag Erik
7. September 2018 10:26

Hallo Terraix,

ja, das war die gesuchte Stelle (auch wenn es nach meiner Zählung Bild 12 ist). Asterix hat zuletzt auf Seite 24, Bild 1, Zaubertrank getrunken - vor der großen Keilerei mit den Normannen und den hinzukommenden Römern. Danach findet das Gespäch mit Olaf Maulaf statt, Obelix macht sich auf den Weg zurück ins Dorf und sucht dann Troubadix. Asterix sehen wir wieder auf Seite 37, wo er in Bild 5 in Ketten gelegt ist. Dem subjektiven Eindruck nach ist hier seit dem letzten Zaubertranktrinken geraume Zeit vergangen (Obelix war ja ein ganzes Stück weit unterwegs). Auf Seite 38, Bild 4, lässt Asterix es zu, dass Grautvornix so gut wie die Klippen hinuntergeworfen wird. Nur durch Glück hat ihn noch ein Normanne an einem Bein in der Hand, als Grautvornix noch einen Aufschub erwirken kann. Dass Asterix, der gefesselt zwischenzeitlich nicht an seine Feldflasche gekommen sein kann, auf Seite 39, Bild 12, seine Fesseln sprengen und zum Angriff auf die Normannen schreiten kann, kommt somit nicht nur für Olaf Maulaf ersichtlich überraschend, sondern muss dies m.E. auch für den Leser sein.

Will sagen: die Runde geht an Dich. :-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 833
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Quizfrage MLXXVIII

Beitrag: # 59327Beitrag Terraix
8. September 2018 20:40

Hallo Erik,

mit Bild 12 statt 11 hast Du recht, denn erst auf diesem Bild sieht man, wie Asterix seine Ketten sprengt. Allerdings gibt Asterix schon auf Bild 11 einen Laut von sich ("GNGNGNGN") der nach Anspannung klingt, weshalb ich davon ausgegangen bin, dass das Kettensprengen hier bereits eingeleitet wird :-D

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Gesperrt