Quizfrage MLXXXVIII

Quizfragen von Mitgliedern des Asterix-Forums.

Moderator: Terraix

Gesperrt
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5190
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59506Beitrag Comedix
16. Oktober 2018 18:13

Welches Tier zeigt eine für seine Art sehr untypische, weil ungewöhnlich schnelle Reaktion auf ein Verlangen?
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Jörgix
AsterIX Villager
Beiträge: 56
Registriert: 3. Februar 2018 12:39

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59532Beitrag Jörgix
22. Oktober 2018 17:24

Moin Moin!
Das Verlangen ein Stöckchen zu apportieren ist für ein Piktisches Schaf auf jeden Fall untypisch. Ob es ungewöhnlich schnell reagiert weiß ich nicht. Ich versuch‘s auf jeden Fall mit Bild 7, Seite 27, Asterix bei den Pikten, wo Obelix den Baumstamm wirft und das Schaf mit einem MÄÄH... hinterher peest.
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1136
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59533Beitrag Andy-67
22. Oktober 2018 20:29

Moin , wenn ich da so darüber nachdenke fällt mir eben die Schildkröte in Majestra ein, die für ihre Gattung ungewöhnlich schnell unterwegs ist , in dem Verlangen, Troubardix Gesang zu entfliehen
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5190
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59534Beitrag Comedix
22. Oktober 2018 21:28

Ich werde die Frage etwas auflösen, damit die Suche nach der Antwort hoffentlich etwas leichter wird, weil die ersten beiden Versuche nicht richtig waren. Zwei Tipps für euch:
  1. Das Verlangen geht nicht von diesem Tier aus, sondern von einem anderen, das an ihm schnuppert.
  2. Das gesuchte Tier hat keine Beine.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5190
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59542Beitrag Comedix
27. Oktober 2018 19:48

Noch ein Tipp? Bitte sehr: Die Szene mit dem gesuchten Tier spielt sich an einem Strandabschnitt ab.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 384
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59543Beitrag Metusalix
28. Oktober 2018 16:15

Ich weiß ja, dass es mehrere Szenen gibt, die am Strand spielen, aber (seltsamerweise?) fällt mir als Erstes immer die Normanen ein. Vielleicht, weil es da auch das Cover-Motiv ist (also jedenfalls beim ursprünglichen, Original-Cover)...

Aber ob da Tiere ohne Beine untypisch reagieren, hab ich nich vorm geistigen Auge... - Also mal nachgeguckt: Seite 7 (sign. Nummerierung), 3. Panel: Da schließt sich eine Muschel offenbar recht schnell mit einem 'Klack', vermutlich, weil Idefix vorher interessiert an ihr geschnüffelt hat (was man aber auf den vorigen Panels nicht sieht, sondern lediglich aus der Einzelzeichnung als 'was davor geschah' vermuten kann). Ich weiß jetzt allerdings nicht, wie schnell sich ne Muschel 'typischerweise' schließt, aber immerhin haben Muscheln keine Beine (aber einen Fuß, soweit ich weiß). Meinst Du diese Szene?
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Jörgix
AsterIX Villager
Beiträge: 56
Registriert: 3. Februar 2018 12:39

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59544Beitrag Jörgix
28. Oktober 2018 16:48

Grrrrrr, jetzt steht die Frage seit zwei Wochen drin, hab grade alle Strandszenen aus allen Bänden gecheckt und bin jetzt 20 Minuten zu spät. Die von Methusalix beschriebene Szene hatte ich vor einer Stunde auch in Erwägung gezogen, aber doch noch die restlichen Bände kontrolliert, weil zu vieles nicht auf die Frage passt. Kein schnuppern, kein Verlangen, kein untypisch schnelles reagieren der Muschel (ok ok, das klack). Aber eigentlich muss es die Szene sein, weil es nix anderes gibt. Bin gespannt, Jörg
P.S. Leider bewegt sich das Bärenfell auf Seite 30 nicht

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5190
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59545Beitrag Comedix
28. Oktober 2018 16:59

Metusalix hat geschrieben:
28. Oktober 2018 16:15
Aber ob da Tiere ohne Beine untypisch reagieren, hab ich nich vorm geistigen Auge... - Also mal nachgeguckt: Seite 7 (sign. Nummerierung), 3. Panel: Da schließt sich eine Muschel offenbar recht schnell mit einem 'Klack', vermutlich, weil Idefix vorher interessiert an ihr geschnüffelt hat (was man aber auf den vorigen Panels nicht sieht, sondern lediglich aus der Einzelzeichnung als 'was davor geschah' vermuten kann). Ich weiß jetzt allerdings nicht, wie schnell sich ne Muschel 'typischerweise' schließt, aber immerhin haben Muscheln keine Beine (aber einen Fuß, soweit ich weiß). Meinst Du diese Szene?
Genau diese Szene habe ich gesucht. Mir scheint es, als schnuppere Idefix aus Neugierde an der Muschel - was sollte er dort sonst machen, auf dass sie sich schließt? Das machen Muscheln nicht mit einem "Klack", sondern eher gemächlich und deutlich langsamer. Du bist an der Reihe.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Jörgix
AsterIX Villager
Beiträge: 56
Registriert: 3. Februar 2018 12:39

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59546Beitrag Jörgix
28. Oktober 2018 17:44

Muscheln können sich blitzschnell zusammenziehen. Einige schwimmen sogar mit diesem „Raketenantrieb“.
...und wenn ein Schnupperer mit einem Verlangen gesucht wird, dann muss er doch auch schnuppern und Verlangen zeigen...
Hüstel, Hüstel, sorry daß ich hier so dermaßen ausraste und rummeckere, bitte höflichst um Entschuldigung, aber ich hab ewig nach der Lösung gesucht und grade über die Formulierung der Frage gegrübelt.
Hab mich ja schon wieder beruhigt!
Bis denn, Jörg

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 384
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59548Beitrag Metusalix
28. Oktober 2018 19:08

Ich denk, die neue Frage ist nicht so schwer. Also nicht grämen, sondern fix beantworten und schwupps kannste die nächste Frage stellen...

Aber jetzt, wo Du's sagst, erinnere ich auch Fernsehbilder von Muscheln, die sich durch schnelles Öffnen und Schließen durchs Wasser bewegen...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5190
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59552Beitrag Comedix
29. Oktober 2018 10:59

Jörgix hat geschrieben:
28. Oktober 2018 17:44
...und wenn ein Schnupperer mit einem Verlangen gesucht wird, dann muss er doch auch schnuppern und Verlangen zeigen...
Neugierde ist doch ein Verlangen! Welches Verlangen hattest du denn im Kopf? :-D
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Jörgix
AsterIX Villager
Beiträge: 56
Registriert: 3. Februar 2018 12:39

Re: Quizfrage MLXXXVIII

Beitrag: # 59553Beitrag Jörgix
29. Oktober 2018 13:09

Ich dachte echt zuerst an eine Schildkröte oder ähnliches die von einem anderen Tier, mit Herzchen überm Kopf, angebaggert wird und mit Staubwolke sie Flucht ergreift.

Gesperrt