die Nase von Obelix

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 833
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

die Nase von Obelix

Beitrag: #Beitrag jaap_toorenaar »

Hallo,
gibt es irgendwo in den Abenteuern eine Stelle, wo Obelix die Nase stößt oder einen Schlag auf die Nase abkommt? Grund: ich habe einen Museumsauftritt als Obelix, aber bin diese Woche so schrecklich mit dem Fahrrad gestürzt (Vorderrad wurde von einer Blechbüchse plötzlich völlig blockiert) dass meine Nase schwer lädiert ist...
Jaap
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1697
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: die Nase von Obelix

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hallo Jaap,
in Asterix bei den Schweizern hat Obelix aufgrund einer Erkältung eine extrem rote Nase, hätte für dich den Vorteil dass du dich nach deinem Vortrag so benehmen könntest wie er und das komplette Essen und den Alkohol vertilgen könntest ;-)
Viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7751
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: die Nase von Obelix

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Jaap,

ad hoc fällt mir da nur die Szene in "Sohn" ein, wo Cäsar junior Obelix die Nase mächtig lang zieht und sie dann mit "Flupp!" zurückschnalzen lässt. Danach ist sie - in der aktuellen Kolorierung jedenfalls - auch ein wenig gerötet. Die Szene findet sich auf S. 9, Bilder 6-7.

Ansonsten hat Obelix mal aus anderen Gründen (Erkältung, Suff) eine rote Nase.

Deiner Nase jedenfalls gut Besserung und Hut ab für die Idee, Deine Blessuren in die Obelix-Vorstellung humoristisch miteinzubeziehen. :-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Andy-67

Re: die Nase von Obelix

Beitrag: #Beitrag Andy-67 »

Wenn ich das gerade richtig im Kopf habe, ist doch in Tour de France eine Szene, in der Asterix seinem Obelix mit dem Finger auf die Nase Tippt um ihn für eine gute Idee zu loben, nun könntest du ja sagen, das Asterix bei dir zu stürmisch war :kleo:
Ansonsten zur Idee von Erik, da fallen mir zwei Szenen aus Die Lorbeeren ein, in denen Obelix doch recht betrunken ist
jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 833
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Re: die Nase von Obelix

Beitrag: #Beitrag jaap_toorenaar »

Jungs, Ihr rettet meinen Vortrag! Vielen Dank!
Jaap latürnich
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 728
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: die Nase von Obelix

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Jaap,

Wenn es eine Nase angeht, kann man doch nur an Asterix und Kleopatra denken(!)

Und das schlimmste über Obelix und eine Nase ist latürnich Seite 21, was dort mit die Sphinx passiert.

Mit freundlichem Gruß,

Batavirix
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 728
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: die Nase von Obelix

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Und dieser Bilder zeigen wie Jaap das Problem gelöst hat

Mit freundlichem Gruß,

Batavirix
Nase01.jpg
Nase02.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.