Ehapa im Comicforum

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Antworten
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5209
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Ehapa im Comicforum

Beitrag: # 59590Beitrag Comedix
8. November 2018 11:23

Anaxagoras hat geschrieben:
7. November 2018 22:25
ach ja, hatte ich vergessen... dachte ja auch, man liest hier im CF mit
Seitdem Ehapa aus gekränkter Eitelkeit ausgeschlossen wurde, nicht mehr. Danke für die Info, ich muss mir wirklich einen Vermerk machen, dass ich regelmäßig auf die Verlagshomepage schaue.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 919
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix 01 - Jubiläumsausgabe

Beitrag: # 59592Beitrag WeissNix
8. November 2018 13:35

Comedix hat geschrieben:
8. November 2018 11:23
Anaxagoras hat geschrieben:
7. November 2018 22:25
ach ja, hatte ich vergessen... dachte ja auch, man liest hier im CF mit
Seitdem Ehapa aus gekränkter Eitelkeit ausgeschlossen wurde, nicht mehr.
Soweit ich mitbekommen habe, war Ehapa der Verbleib im CF zu teuer.
Denn die überwiegend alten Aufgüsse verkaufen sich ja auch inzwischen ohne eigene Kundenpflege; in Sachen Asterix hast Du das ja unübertrefflich übernommen ;-)
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5209
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix 01 - Jubiläumsausgabe

Beitrag: # 59593Beitrag Comedix
8. November 2018 19:02

WeissNix hat geschrieben:
8. November 2018 13:35
Soweit ich mitbekommen habe, war Ehapa der Verbleib im CF zu teuer.
Denn die überwiegend alten Aufgüsse verkaufen sich ja auch inzwischen ohne eigene Kundenpflege; in Sachen Asterix hast Du das ja unübertrefflich übernommen ;-)
Danke für das Lob. Ja, der Verlag wollte im Forum nicht mehr aktiv präsent sein. Das mal durchzurechnen ist auch jedermanns Recht. Dass man dann jedoch den mit vielen Informationen bestehenden Bereich nicht einfach auf "nur lesen" gesetzt, sondern komplett gelöscht hat, ist dem "Mimimi, die haben mich nicht mehr lieb!" zu verdanken. Viele spannende Informationen sind damit für immer verloren gegangen.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 919
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix 01 - Jubiläumsausgabe

Beitrag: # 59594Beitrag WeissNix
8. November 2018 19:31

Du meinst im dortigen "Archiv der Verlage"?
Auf wessen Betreiben ist Ehapa denn dort nicht mehr vertreten - Ehapa selbst war angefressen oder CF?
Sorry, ich habe dort keinen Account und lese nur unregelmässig dort mal herum, wenn ich neue Inspiration für einen Kauf suche; das ist mir wohl entgangen.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5209
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix 01 - Jubiläumsausgabe

Beitrag: # 59597Beitrag Comedix
9. November 2018 09:07

WeissNix hat geschrieben:
8. November 2018 19:31
Auf wessen Betreiben ist Ehapa denn dort nicht mehr vertreten - Ehapa selbst war angefressen oder CF?
Wenn ich mich richtig erinnere, hat der Betreiber des Comicforums auf die Erhaltung des Forums verzichtet. Vielleicht ist der finanzielle "Abschied" von Ehapa nicht reibungslos verlaufen oder oder oder. Auf jeden Fall eine Entscheidung, die nicht im Sinne der vielen Nutzer getroffen wurde. Und das zeigt oftmals an, dass persönliche Betroffenheit und das Ego eine signifikante Rolle spielten. Wer weiß, vielleicht war auch alles ganz anders. Fakt ist, der frühere Ehapa-Bereich ist nicht mehr da.

Auf jeden Fall habe ich die Asterix-Neuerscheinungen Frühjahr/Sommer 2019 nun auch bei Comedix ergänzt. Und im Oktober erwartet uns ja dann hoffentlich wieder ein neues Album.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4699
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix 01 - Jubiläumsausgabe

Beitrag: # 59598Beitrag methusalix
9. November 2018 10:00

also ich bin froh das es die nicht mehr gibt , für einen echten Asterixfan hatten die sowieso nichts übrig >:(


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 399
Registriert: 19. April 2014 19:56

Ehapa-Forum

Beitrag: # 59602Beitrag Metusalix
9. November 2018 11:13

Nur so'n Gedanke: Das comedix-Forum könnte(!) unter das Dach des Comicforums 'umziehen'. Dann würde Marco dort Moderator, hätte als solcher Zugang zum 'Keller' des CF und könnte(!) versuchen, den ein- oder anderen interessanten/informativen Thread aus dem Ehapa-Forum wieder öffentlich zu machen (Verschieben in 'sein' Unterforum oder ein anderes, wo's passt). Das komplette Ehapa-Forum müsste eigentlich noch erhalten sein, soll aber wohl nicht komplett wieder öffentlich verfügbar sein. Aber ein paar ausgewählte Threads, da hätte Bernd sicher nichts dagegen. - Ich bin in der Disney-Welt nicht zuhause, denke aber, dass die dortigen Disney-Foren-Leute auch so manchen Thread aus dem Ehapa-Forum in ihr Forum überführt haben werden und ggf. von Zeit zu Zeit auch noch überführen. Oder zumindest die Möglichkeit dazu hätten. - Merke: "Wo eine Villa ist, ist auch ein Weg." ;-)

PS: Aber das ist eigentlich alles ziemlich OT. Ich plädiere für Auslagerung der letzten Beiträge in einen eigenen Thread...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5209
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Ehapa im Comicforum

Beitrag: # 59604Beitrag Comedix
9. November 2018 13:32

Metusalix hat geschrieben:
9. November 2018 11:13
Nur so'n Gedanke: Das comedix-Forum könnte(!) unter das Dach des Comicforums 'umziehen'.
Tatsächlich wurde mir das vor einigen Jahren vorgeschlagen. Ich bin jedoch lieber selbstständig und sehe keinen Vorteil darin. Jetzt, da es das Ehapa-Forum nicht mehr gibt, ist dieses Forum hier das meines Wissens nach einzige deutschsprachige Forum, das Asterix thematisiert. Angeblich ist ja die Ära der Foren vorbei, in Zeiten von Facebook, Blogs und Kommentaren. Ich habe bisher noch keinen gleichwertigen Ersatz für Foren darin gesehen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 919
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Ehapa im Comicforum

Beitrag: # 59606Beitrag WeissNix
9. November 2018 16:16

Metusalix hat geschrieben:
9. November 2018 11:13
Merke: "Wo eine Villa ist, ist auch ein Weg." ;-)
Das ist leider nicht ganz richtig, meisstens gilt nämlich: "Wo eine Villa ist, ist auch ein Privatweg."
Comedix hat geschrieben:
9. November 2018 13:32
Angeblich ist ja die Ära der Foren vorbei, in Zeiten von Facebook, Blogs und Kommentaren. Ich habe bisher noch keinen gleichwertigen Ersatz für Foren darin gesehen.
Das sehe ich auch so.
Bin auch gar nicht bei Fratzebuch, und auch ein dahin abwanderndes Forum könnte mich nicht dazu bewegen, mich dort zu registrieren - selbst dieses hier nicht.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6981
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ehapa im Comicforum

Beitrag: # 59613Beitrag Erik
9. November 2018 18:59

Hallo,
Comedix hat geschrieben:
8. November 2018 11:23
Seitdem Ehapa aus gekränkter Eitelkeit ausgeschlossen wurde, nicht mehr.
ob Eitelkeit oder ein anderer Grund ... seit dem Verschwinden des ECC-Verlagsforums dort bin ich auch ausgesprochen selten im Comicforum unterwegs (einen Account hatte ich dort aber auch vorher nicht). So war mir völlig entgangen, dass es im dortigen Alben-Bereich doch noch eine ECC-Ecke gibt, wo auch die aktuellen Verlagsprogramme gepostet werden. Das ist für die Zukunft jedenfalls sicher nicht ganz falsch zu wissen und im Hinterkopf zu behalten. Daher auch von mir Danke für die Info. :-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 399
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Ehapa im Comicforum

Beitrag: # 59615Beitrag Metusalix
10. November 2018 00:09

Comedix hat geschrieben:
9. November 2018 13:32
Metusalix hat geschrieben:
9. November 2018 11:13
Nur so'n Gedanke: Das comedix-Forum könnte(!) unter das Dach des Comicforums 'umziehen'.
Tatsächlich wurde mir das vor einigen Jahren vorgeschlagen. Ich bin jedoch lieber selbstständig und sehe keinen Vorteil darin. Jetzt, da es das Ehapa-Forum nicht mehr gibt, ist dieses Forum hier das meines Wissens nach einzige deutschsprachige Forum, das Asterix thematisiert. Angeblich ist ja die Ära der Foren vorbei, in Zeiten von Facebook, Blogs und Kommentaren. Ich habe bisher noch keinen gleichwertigen Ersatz für Foren darin gesehen.

Gruß, Marco
Och, mir würden da schon ein paar Vorteile einfallen - aber auch Nachteile. Müssen wir aber hier nicht vertiefen.

Ansonsten gilt für mich auch: Mag sein, dass die Foren-Zeiten sich dem Ende neigen. Ehapa hat sich ja auch mit diesem Argument aus dem CF zurückgezogen, dass sie sich auf 'modernere' Plattfomen konzentrieren wollen. ZACK zB fährt (noch?) zweigleisig, scheint aber -soweit ichs beurteilen kann- auch auf Facebook aktiver zu sein als im Forum. Für mich ist aber noch 'Forenzeit' und auch wenn alle Foren schließen sollten, werd ich kein Facebook-Nutzer werden. Denn da gilt mehr denn überall sonst: Wenn die Nutzung kostenlos ist, bist DU die Ware. Was etliche Schlagzeilen der letzten Jahre und Monate belegen.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Antworten