Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2291
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Dann wirds als HC wohl mindestens 20 Schleifen kosten...
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 684
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Iwan hat geschrieben: 3. Mai 2021 22:46 (...) Das Album soll 72 Seiten haben (...)
Sieht aber auch nach Seitenschinderei aus: Drei Bildstreifen auf einer Seite, mit genug Platz oben und unten, dass da auch 4 Bildstreifen drauf gepasst hätten. Dann wär man bei 'nur' 54 Seiten gelandet...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Brando1988
AsterIX Village Child
Beiträge: 42
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Hier könnte es aber auch sein, dass das dem kleineren Heftformat geschuldet ist.

Ob es übrigens in diesem Format auch als Hardcover erscheinen wird ist fraglich.

Grüße
Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Village Guard
Beiträge: 87
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

Die Information zum Albenformat verstehe ich überhaupt nicht. Warum erscheint der Band im Kleinformat: 160 x 202 mm? Wie soll man die Sprechblasen lesen, da die Seiten, wie es aussieht, in normaler Breite layouted sind?
Immerhin finde ich den Originalpreis mit 8.99 € fair - und dafür kann man das Buch auf Französisch ab Juni sogar ohne Aufpreis bei dem deutschen Kriegerinnen-Lager kaufen (im französischen Lager merkwürdigerweise noch nicht!).
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1612
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Übrigens scheinen an der Entstehung des Comic-Albums jeweils mehrere Texter und Zeichner beteiligt gewesen zu sein (siehe Titelblatt).

Hier noch zwei weitere Seiten:
https://www.hachette.fr/sites/default/f ... D%20P2.jpg und
https://www.hachette.fr/sites/default/f ... D%20P3.jpg

Letztere Seite mit einem kleinen "Querverweis" zu "Asterix in Italien" :-D
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2291
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Caius_P hat geschrieben: 4. Mai 2021 11:28 Die Information zum Albenformat verstehe ich überhaupt nicht. Warum erscheint der Band im Kleinformat: 160 x 202 mm? Wie soll man die Sprechblasen lesen, da die Seiten, wie es aussieht, in normaler Breite layouted sind?
Die gehen wohl davon aus, dass das Album zur ja eigentlich für Kids produzierten Serie überwiegend digital gelesen wird... und die Printausgabe eh nur bei Sammlern ungelesen ins Regal wandert.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)