Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 148
Registriert: 24. November 2021 18:17

Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Huhu, Freunde!
Ich wollte mal so in die Runde fragen, ob ihr Ungewöhnliches aus der Asterix Welt besitzt, sei es ungewöhnlicher Merch,
oder auch selbstgemachtes, das einen Bezug zu Asterix und Co. hat.

Ich selbst... Nun, ich bin ja eigentlich ein "Teilzeit-Mensch", da ich neben (eben dieser) Gestalt auch noch eine Fauna bin.
Als solche bin ich unter anderem Weltenwanderin und außerdem weitaus älter, als so ein Mensch wird. ^^
Und als solche sammle ich allerlei Kurioses und Erstaunliches, besonders über Tierwesen.
Und so kam mir eines Tages etwas in die Hände was, soweit ich mich erinnere, einst Miraculix als Ergänzung für den
wohlbekannten Zaubertrank gebraucht hat. Die Rede ist latürnich von der Milch des Zweiköpfigen Einhorns.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3326
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Kikix hat geschrieben: 9. März 2022 22:45 Ich selbst... und außerdem weitaus älter, als so ein Mensch wird. ^^
Dem modernen Tand aber durchaus aufgeschlossen, wie die Tastatur im Hintergrund beweist... und auch die Schneidematte (?) ist wegen der Verwendung des metrischen Systems durchaus der Neuzeit zuzuordnen :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 148
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Kikix hat geschrieben: 9. März 2022 22:45 Dem modernen Tand aber durchaus aufgeschlossen, wie die Tastatur im Hintergrund beweist... und auch die Schneidematte (?) ist wegen der Verwendung des metrischen Systems durchaus der Neuzeit zuzuordnen :-D
Ich habe ja nicht gesagt, das ich in der Vergangenheit lebe. Aber wir gehen grad Off-Topic. ;-)
Zuletzt geändert von Kikix am 24. Juni 2022 21:46, insgesamt 1-mal geändert.
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3326
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wieso OT? Eine Tastatur in der Asterix-Welt (50 v. Chr.) ist durchaus ungewöhnlich, das metrische System auch.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6438
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Streetart in Leipzig, gefunden auf Twitter
FOEXNG_XIAUqJoL.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3326
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Scheint sehr aktuell zu sein, wenn man die Farbkombination der Streifen von Obelix Hose in den aktuellen Kontext (Putins Krieg in der Ukraine) setzt... aber Putin als einfachen Legionär darzustellen verharmlost dessen Rolle.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1096
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

WeissNix hat geschrieben: 18. März 2022 16:55 (...) aber Putin als einfachen Legionär darzustellen verharmlost dessen Rolle.
Egal. Hauptsache, er kriegt, was er verdient.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3326
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 19. März 2022 15:25 Egal. Hauptsache, er kriegt, was er verdient.
Ich fürchte, dass "kriegt" er eben nicht... dafür hat er in den letzten Jahren gesorgt. Aus dem wird eher ein zweiter Stalin denn ein zweiter Trotzki.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 148
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Jaaa, über Putin und Co. lässt sich viel Diskutieren... Aber DAS soll hier doch nicht das Thema sein. ;-)

Ich gehe mal zurück zu meinem ersten Post und auch wenn es nur am Rande mit Asterix zu tun hat...
Hat sich schonmal wer gefragt wie den bitte ein Zweiköpfiges Einhorn ausgesehen hat???
Ich schon... Und ich bin zu dem Schluss gekommen das... Es ja eigentlich nur EIN Horn haben Dürfte...
Sonst währe es doch genau genommen ein Zweiköpfiges ZWEIhorn. Oder Nicht?

Also genau deshalb habe ich mir das Tierchen eher SO vorgestellt:
ZE_low.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3326
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Kikix hat geschrieben: 24. Juni 2022 21:43 Hat sich schonmal wer gefragt wie den bitte ein Zweiköpfiges Einhorn ausgesehen hat???
Ich schon... Und ich bin zu dem Schluss gekommen das... Es ja eigentlich nur EIN Horn haben Dürfte...
Sonst währe es doch genau genommen ein Zweiköpfiges ZWEIhorn. Oder Nicht?
Lustige Frage :-D

Erinnert mich an die, was eigentlich eine Synchronschwimmerin macht, wenn ihre Partnerin ertrinkt... :comedix:
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 345
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Schön gezeichnet!

Abgesehen davon und ob nun zwei- oder einköpfig, gefällt mir jedenfalls sehr, dass dein Einhorn nicht einfach ein weißes Pferd mit Horn ist, sondern, z.B. am Schweif, von Pferden abweichende Eingenheiten aufweist. :D
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7750
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ungewöhnliches aus der Asterix-Welt

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Kikix,

ja, ich kann mich Hedonix nur anschließen: wirklich hübsch gezeichnet - das Tierchen ist bestimmt der Hingucker eines jeden Wildschweins (und Drachen) im Gallierwald.

Allerdings ...
Kikix hat geschrieben: 24. Juni 2022 21:43Es ja eigentlich nur EIN Horn haben Dürfte...
Sonst währe es doch genau genommen ein Zweiköpfiges ZWEIhorn. Oder Nicht?
neige ich der Auffassung zu, dass man das Tier auch dann noch zweiköpfiges Einhorn nennen könnte, wenn es ein Horn je Kopf hätte.

Allerdings ist es natürlich ebenso möglich, dass es so aussieht, wie Du es Dir vorstellst, oder dass z.B. nur die Männchen ein Horn haben und die Weibchen nicht oder dass Einhörner - zweiköpfige oder "normale" - in bestimmten Lebensphasen ihre Hörner abwerfen, bis ihnen schönere, neue wachsen.

Wie auch immer man sich also ein zweiköpfiges Einhorn von der Hornanzahl her vorstellen mag, wirkt Deine Zeichnung jedenfalls nicht unpassend. Das - nach meinem Eindruck der Augen am ehesten weibliche - Tier ist auf jedenfalls ein sehr anmutiges Geschöpf.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)