Paris war nicht Lutetia

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Frerix

Paris war nicht Lutetia

Beitrag: #Beitrag Frerix »

"Die Befunde des Pariser Stadtarchäologen Didier Busson scheinen sogar den "Asterix"-Illustrator Albert Uderzo überzeugt zu haben ..."

Der ganze Artikel  in der aktuellen GEO oder im Internet: (in der Printversion ist auch das Lutetia Bild aus "Asterix und die Lorbeeren des Cäsar" abgedruckt)
http://www.geo.de/GEO/kultur_gesellscha ... 1083180883

Gruß

Frerix
Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 684
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Paris war nicht Lutetia

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Außerordentlich interessant. Allerdings existierte dieses gallische Lutetia z.Zt. von Asterix und Obelix nicht mehr. Das von Uderzo gezeichnete auf der Seine-Insel ist damit korrekt das römische Lutetia, wenn es da wohl noch nicht fertig war.
Gute_Mine

Re: Paris war nicht Lutetia

Beitrag: #Beitrag Gute_Mine »

Hallo,

also verstehe ich das richtig:Goscinny hat geschrieben dass Lutetia Paris war und das stimmt gar nicht?

Gruß Gutemine :-*
jadne

Re: Paris war nicht Lutetia

Beitrag: #Beitrag jadne »

Gutemine hat geschrieben:Hallo,

also verstehe ich das richtig:Goscinny hat geschrieben dass Lutetia Paris war und das stimmt gar nicht?
Lutetia wurde zuerst von den Galliern gegründet, allerdings ein paar Kilometer westlich des heutigen Stadtkerns von Paris (Notre Dame Insel). 2 Jahre vor Asterix (52 v. Chr.) wurde diese Stadt von den Römern zerstört. Die Römer haben dann die Stadt (auf der Notre Dame Insel) neu aufgebaut und daraus ist dann das heutige Paris entstanden. Asterix kann demnach also nur in dem neu gebauten "römischen" Lutetia gewesen sein und nicht in dem von den Galliern gegründeten Lutetia, da dieses zu dem Zeitpunkt bereits zerstört war.

Streng genommen wurde (das heutige) Paris also von den Römern gegründet. Aber da die Gallier dort bereits vor den Römern Lutetia gegründet hatten, sehe ich dies zumindest nicht so eng.  Es gab in der Geschichte auch andere Städte, die komplett zertstört und wieder neu aufgebaut wurden.