Code "Sag 33"?

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1999
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8660Beitrag Iwan
21. Juni 2005 09:48

Saalam, allerseits,

sagt mal, liegt das an meiner Dämlichkeit, oder ist es auch bei Euch so, dass man bei der deutschsprachigen Version der Webseite das Bilderrätsel zum neuen Band nicht mehr öffnen kann? Ursprünglich sollte ja, wenn man mit der Maus ausserhalb des Dorfes herumkurvt, (auf der linken Seite) der Seher Lügfix erscheinen und das Rätsel vorstellen.
Oder habe ich da was falsch im Kopf? Andernfalls würde das bedeuten, dass zumindest bei mir was nicht mehr funktioniert.

Würde mich über Antworten freuen

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1463
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8661Beitrag Maulaf
21. Juni 2005 10:24

Hi Iwan,
diesmal schwirrt der Seher auf der rechten Seite des Dorfes herum, allerdings ist es beim Rest wie immer, bei mir erscheint nichts, mit dem ich weiterkommen könnte, falls also nochmal jemand Links zu den neuesten Bildern posten könnte wäre ich ganz froh,
viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8662Beitrag Erik
21. Juni 2005 10:34

Hallo Gregor,
Maulaf hat geschrieben:falls also nochmal jemand Links zu den neuesten Bildern posten könnte wäre ich ganz froh
Links posten halte ich für keine so gute Idee mehr. Die würden sie ohnehin bald wieder ändern und dann funktionieren sie nicht mehr. Aber wenn Du willst kann ich Dir Screenshots von den letzten Bildern mailen. Wobei meines Wissens nach es bislang erst 2 Rätselrunden gab und die mittlerweile gar nicht mehr so neu sind. Die dritte Runde sollte eigentlich bald kommen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8663Beitrag Erik
24. Juni 2005 15:30

Hallo,

gestern wurde ja die neue Info-Epistula (Nr. 39) der offiziellen Asterix-Homepage verschickt. Was da zum Code "Sag 33" steht, finde ich in mehrerer Hinsicht erstaunlich.

Zunächst stehen dort die Zahlen der (erfolgreichen) Teilnehmer an den letzten Rätseln. Selbst das letzte Kinder-Rätsel haben demnach nur 75 Personen gelöst. Dabei ist zu bemerken, daß man dafür keinerlei Asterix-Kenntnisse, sondern allenfalls einen Taschenrechner und ggf. einen Umrechner von und in römische Zahlen benötigt. Die Zahl derer, die die beiden Erwachsenen-Rätsel kumulativ gelöst habe, wird gar mit nur 15 (!) angegeben. Angesichts der Tatsache, daß einerseits die Rätsel für Asterix-Fans durchaus lösbar sind und andererseits auch weit über 1000 Besucher z.B. an jeder Runde des "Turniers der Unbeugsamen" teilnehmen - also an interaktiven Spielchen grdstzl. interessiert sind - ist diese Zahl schon erstaunlich niedrig. Ob das wohl nicht zuletzt an der wohl technisch anspruchsvollen Rätselseite selbst liegt?

Auch erstaunt hat mich, daß nach nun wieder 1 Monat nicht nur keine neue Rätselrunde eingeläutet, sondern vielmehr mitgeteilt wurde, man habe nur noch ca. 10 Tage Zeit, die beiden existierenden Rätsel zu lösen. Was hat das zu bedeuten? Wird der Code "Sag 33" etwa in ca. 10 Tagen (vorzeitig) beendet? Etwas komisch ist das jedenfalls schon. Und es wäre sehr schade, wenn es bis Oktober keine weiteren Vorveröffentlichungen von Hinweisen (vor allem in Form von ersten Bildern) mehr geben sollte.

Aber da kann man wohl nur abwarten.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8664Beitrag Erik
8. Juli 2005 10:09

Hallo,

wie Ihr vielleicht schon gesehen habt, haben sich meine düsteren Befürchtungen aus meinem letzten Beitrag nicht bewahrheitet. Es gibt ein drittes Asterix-Rätsel und als Belohnung wieder 2 exklusive Bilder aus dem neuen Band. Man muß sich diesmal extra für die Teilnahme anmelden, was aber nur dem "Abspeichern" des Rätselstandes dient.

Das neue Rätsel finde ich begrenzt gelungen. Man braucht dafür allenfalls oberflächlichstes Grundwissen zu Asterix (z.B. wer der Barde ist), muß sich aber durch diverse Unterseiten der offiziellen Asterix-Seite klicken, um versteckte "Transportmittel" für eine Tour de France der Gallier zu finden. Dieses Rätsel soll wohl - neben dem aktuellen Tour de France Bezug - dazu dienen, die Teilnehmer zu zwingen, sich intensiver mit der offiziellen Asterix-Seite vertraut zu machen. Die vorigen Rätsel, die eben mehr Rätsel und weniger stupide Such- und Durchklickarbeit waren, haben mir besser gefallen. Aber was soll's, die beiden Bilder sind auch dieses Mal eine Teilnahme wert.

Zum ersten Mal bekommen wir einen Römer, einen Zenturio sogar, zu sehen. Außerdem gibt es ein Bild, auf dem ein äußerst gequälter Miraculix zu sehen ist, der (natürlich wieder auf französisch) über Träume und Alptäume klagt.

Letzteres hat in mir die - nicht sehr erfreuliche - Idee geweckt, daß sich Uderzo vielleicht eines (Alp-)Traumes von Miraculix bedienen könnte, um die Helden in diesem an jeden noch so entfernten Ort der damals bekannten oder unbekannten Welt zu schicken. Dabei bräuchte er weder das Problem mit den Transportmitteln wirklich zu lösen, noch wären ihm irgendwelche Schranken bzgl. der von ihm häufig verwendeten übernatürlichen Elemente gesetzt. Innerhalb eines Traumes wäre ja alles möglich.

Allerdings hoffe ich doch sehr, daß es keine Traumgeschichte wird. Das hat mich nämlich schon bei dem (inoffiziellen) Band "Asterix in Novaesium" gestört... Da liest man eine gar nicht mal schlechte Geschichte und am Ende war alles nur ein Traum. Aber zum Glück ist das ja zum jetzigen Zeitpunkt bloß reine Spekulation.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Lupus
AsterIX Village Elder
Beiträge: 493
Registriert: 12. Juni 2002 13:40
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8665Beitrag Lupus
8. Juli 2005 13:40

Hallo,

ja, das ist wirklich umständlich und langweilig.

Hast du einen Code fürs nächste Rätsel bekommen? Ich nicht.

Gruß, Wolf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8666Beitrag Erik
8. Juli 2005 15:18

Hallo Wolf,
Lupus hat geschrieben:Hast du einen Code fürs nächste Rätsel bekommen? Ich nicht.
den bekommst Du nur, wenn Du in der jeweiligen Stadt den korrekten Code des vorigen Rätsels eingibst und erst dann durch Klick bestätigst. Dabei ist jedoch zu beachten, daß die Codes klein geschrieben werden müssen. Großbuchstaben werden nicht akzeptiert.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8667Beitrag Erik
8. September 2005 19:52

Hallo,

die neue Info-Epistula ist zwar auf deutsch noch nicht erschienen, aber das neue "Code 'Sag 33'" Rätsel ist bereits auf deutsch zugänglich.

Leider ist sowohl das Rätsel, als auch die Belohnung enttäuschend. Das Rätsel stellt - erneut in einer leichteren und einer schwierigeren Vesion - eine logische Aufgabe. In der schierigeren Version müssen in 5 Spalten und 5 Zeilen Objekte in Relation zueinander gesetzt werden, so daß am Ende alle "Hinweise", die man dazu bekommt, verwirklicht sind. Bis auf die Grafiken hat das aber eben nichts mit Asterix zu tun.

Als Belohnung bekommt man ein Bild mit einem ärgerlich aussehenden Obelix und einem sich in ähnlicher Laune befindlichen Idefix, sowie ein Bild, auf dem 2 frischvermöbelte Römer mit Fußtritt aus dem Dorf entfernt werden.

Angesichts der Tatsache, daß in 2 Wochen der neue Band bereits der Presse vorgestellt wird und er in gut 5 Wochen bereits erscheint, halte ich es schon für extrem dürftig, was man versteckt hinter Rätseln, der Fangemeinde vorher verrät. Ich verlange ja nicht gleich die Story oder das Reiseziel verraten zu bekommen, aber wenigstens Bilder, die Hinweise (Reise mit Schiff oder zu Fuß, welche Gallier kommen mit, ...) geben, wären angemessen, denke ich. Dabei hatte das doch mal so gut angefangen vor einigen Monaten. ::)

Auf der Gewinn-Seite werden erneut weitere Rätsel (im Plural) angekündigt. Angesichts der Tatsache allerdings, daß dieses Rätsel erst 2 Monate nach dem letzten freigeschaltet wurde, frage ich mich, wann die noch kommen sollen. Auch erhält man gegen Eingabe der Codeworte vom letzten Mal wieder neue Codeworte. Der Zweck ist mir auch noch nicht klar, ebensowenig, wie der Zweck unserer eMail-Eintragungen. Jedenfalls zweifle ich ernstlich daran, daß wir die versprochene "große Belohnung" für die Lösung aller Rätsel noch vor dem 14.10. bekommen... :-/

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8668Beitrag Erik
29. November 2005 17:59

Hallo,

wie in der (bislang noch nicht auf deutsch erschienenen) Info-Epistula 49 zu lesen ist, ist der "Code 'Sag 33'" nun offiziell beendet. Angeblich sollen nur 6 (!) Personen es geschafft haben, alle Rätsel zu lösen, was ich mir aber eigentlich kaum vorstellen kann. Da muß wohl bei vielen Teilnehmern irgendetwas mit dem Eintragen in die eMail-Liste schiefgegangen sein...

Jedenfalls sollen alle Gewinner einen von Uderzo signierten Asterix-Band bekommen. Dafür sollen vom Webmaster der offiziellen Asterix-Seite eMails an die Gewinner verschickt werden, auf die man dann, wenn man will, mit der Mitteilung seiner Adresse antworten kann. Ich bin mal gespannt, ob da etwas kommt. Glauben tu' ich es noch nicht so ganz...

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Lupus
AsterIX Village Elder
Beiträge: 493
Registriert: 12. Juni 2002 13:40
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8669Beitrag Lupus
1. Dezember 2005 10:57

Hallo,

ich kann mir auch nicht vorstellen, dass nur 6 Teilnehmer es geschafft haben.
...eine E-Mail ist bei mir auch noch nicht angekommen.

Gruß, Wolf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8670Beitrag Erik
10. Januar 2006 09:35

Hallo,

nun ist es über 1 Monat und seit heute 2 Info-Epistulas her, seit wir in Info-Epistula 49 Ende November 2005 die Ankündigung erhielten, daß all jene, die alle Code "Sag' 33" Rätsel gelöst haben, als Belohnung einen von Uderzo signierten Asterix-Band bekommen sollten. Zu diesem Zweck sollte allen erfolgreichen Teilnehmern eine eMail geschickt werden.

Bereits damals hatte ich ja geschrieben, daß ich daran nicht so recht glaube und leider scheinen diese Zweifel angebracht gewesen zu sein.

Oder hat irgendjemand von Euch, der auch alle Rätsel gelöst hatte, bisher eine entsprechende eMail oder gar den versprochenen signierten Band bekommen?

Falls nichts kommt, werde ich in absehbarer Zeit mal nachfragen... Insofern wüßte ich schon gerne, ob niemand etwas bekommen hat, oder nur ich vergessen wurde. Schreibt also bitte hier, falls Euch eine Nachricht oder Belohnung erreicht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Lupus
AsterIX Village Elder
Beiträge: 493
Registriert: 12. Juni 2002 13:40
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8671Beitrag Lupus
10. Januar 2006 12:39

Hallo,

ich habe nichts bekommen, habe schon eine Mail geschrieben, aber keine Antwort bekommen.

Kann man auch über Telefo Kontakt aufnehmen?
Man sollte sich wirklich drum kümmern, denn ich will einen signierten Band!  ;D

Gruß, Wolf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8672Beitrag Erik
10. Januar 2006 14:03

Hallo Wolf,
Lupus hat geschrieben:Kann man auch über Telefo Kontakt aufnehmen?
Wohl kaum. Mal angesehen davon, daß man das Telefonat wahrscheinlich ohnehin auf Französisch führen müßte, hat die offizielle Asterix-Seite soweit ich das überblicke doch noch nicht mal ein anständiges Impressum. Mehr als die Kontakt-eMail-Adresse ist da nicht herauszubekommen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Lupus
AsterIX Village Elder
Beiträge: 493
Registriert: 12. Juni 2002 13:40
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8673Beitrag Lupus
10. Januar 2006 19:59

Hallo,

das war am 1.12.

Gruß, Wolf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7055
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Code "Sag 33"?

Beitrag: # 8674Beitrag Erik
15. Januar 2006 11:42

Hallo,

naja, am 1.12. war ja vielleicht auch noch etwas früh, nur wenige Tage nach dem Erscheinen der Info-Epistula mit der Ankündigung der Belohnung.

Allerdings ist nun ja einige Zeit ins Land gegangen und aufgrund der Antworten, die ich zu diesem Thema auch im englischen Forum-Bereich bekommen habe, besteht Anlaß zu der Annahme, daß nur ein Bruchteil derjenigen, die alle Rätsel gelöst haben, ihre Belohnung wirklich erhalten werden. Anfragen zu diesem Thema werden offenbar systematisch ignoriert.

Dennoch habe ich soeben eine (englische) Anfrage an die Kontaktadresse gesandt, mit der Bitte zu überprüfen, ob meine eMail-Adresse in deren Liste der Gewinner steht. Ich habe ihnen als "Beweis" angeboten, die Codeworte, Lösungen und (von den letzten beiden Rätseln) Nick & Passwort zu übermitteln.

Selbst wenn ich - was wohl zu erwarten steht - keine Antwort erhalte, ist es, denke ich, nicht falsch, wenn viele Nachfragen die Verantwortlichen erreichen. Vielleicht erkennt man so ja einen gewissen Handlungs- bzw. Aufklärungsbedarf.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Antworten