Asterix und die Wikinger

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7766
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

wie es ausschaut kommen die Schweizer sogar schon vor der französischen Premiere, nämlich am 9.4.2006 in den Genuß des neuen Films. Zu diesem Anlaß gibt es nun auf der offiziellen Schweizer Film-Seite ein (sehr einfaches) Gewinnspiel, bei dem Premierenkarten, Filmbücher und Soundtracks gewonnen werden können. Schaut hier:
http://www.asterix-film.ch/de/index.php ... 0〈=1

Wie ich ja gelegentlich schon andeutete: Schweizer müßte man sein!... zumindest in dieser Hinsicht.

Übrigens lohnt sich auch ein Blick auf diese frz. Seite:
http://www.allocine.fr/film/video_gen_cfilm=54220.html

Dort findet sich wirklich eine Menge neuer Stuff! Neben 3 neuen (leider natürlich französischsprachigen) Making Off Filmchens gibt es auch erstmals einen etwas längeren Trailer (gleich der erste: "Bande-annonce 1").

Wenn man auf der Seite im Menü oben "Galerie Photos" auswählt, kann man 7 schöne Banner zum neuen Film bewundern.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Village Elder
Beiträge: 349
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag Thunder »

Hallöle!
Hab mir gerade die Bilder angesehen dabei  ist mir aufgefallen das Dreibein z.b. ziemlich jünger Aussieht(geliftet?)und irgendwie kommt es mir vor als wenn Asterix Nase  wieder länger ist  (Bild9)(Nasen OP?).Hihihi...
Danke für die Links! ;D ;D ;D ;D
So langsam frage ich mich warum so was nicht auf einer Deutschen Seite zu sehen ist die Deutsche Filmseite ist wie immer mager..WARUM???(http://www.asterix-und-die-wikinger.de/)
Asterix ist ne gute Lizenz also warum machen die Deutschen Verleier nicht mehr Werbung etz.?? Verstehe wer Will BEIM TEUTATES!! ::) ::) ::) ::) ::)
Hmm zum Thema Gewinnspiel..die ersten Fragen kein Problem aber wo zum Geier steht  irgendwo wie der Vogel heisst???..AAAH! Jetzt hab ich es ..Mann muss nicht mal von der "Presse" sein um das  rauszukriegen;)
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6468
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Die deutsche Seite soll noch im März kommen und viele Funktionen haben - wir sind gespannt.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Village Elder
Beiträge: 349
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag Thunder »

Diese Antwort habe ich gerade  erhalten:
Lieber Herr Stiehler,

seien Sie versichert, dass wir alle hier sehr viel Liebe und Arbeit in den neuen Asterixfilm investieren. Der Film läuft in der Schweiz einen ganzen Monat früher im Kino, s.d. natürlich deren Aktivitäten zum Filmstart auch früher einsetzen.

Die von Ihnen erwähnten Zugaben für die schweizer Kinobesucher wird es in Deutschland nicht geben. In der Schweiz gibt es die Armbänder auch nur "so lange Vorrat" reicht und der ist dort nicht besonders groß. Eine vergleichbare Aktion in Deutschland (mit deutlich mehr Besuchern) würde eher Unmut als Freude auslösen, da die Bänder schon nach 1-2 Tagen vergriffen wären.

Die deutsche Webseite wird im Laufe der Woche online gehen: www.asterix-und-die-wikinger.de. Sie werden sehen, dass sich die längere Wartezeit gelohnt hat.

Also wird es keine  solche Aktionen(sprich Zugaben) geben weil Deutschland zu gross ist???Naja war ja leider nicht anders zu erwarten.  ::) Zum Thema Webseite verstehe ich das nicht so ganz ..Sie präsentieren erst  eine Standart Seite  und dann die  Toll gemachte ? Ich würde doch alles sofot daran setzen die Werbetrommel zu rühren und  die Leute neugierig auf dem Film zu machen.Dazu gehört doch auch eine  Webseite mit viel Infomaterial (siehe Schweizer Seite) ....
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6468
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Homepage zum Film

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

die Seite zum Film ist nun auch in Deutschland endlich online:
www.asterix-und-die-wikinger.de

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Village Elder
Beiträge: 349
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin

Beitrag: #Beitrag Thunder »

Sehr schöne Seite!Das Sprecher Video fand ich ganz gut!Leider sind alle Bilder in Flash Film so das man nix speichern kann :(
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7766
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Thunder hat geschrieben:Leider sind alle Bilder in Flash Film so das man nix speichern kann :(
das scheint leider zu stimmen. Aber zumindest die "Bande annonce" gibt es jetzt auf deutsch hier herunterzuladen:
http://de.obelix.com.fr/bd/vikings/trail2de.wmv

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
LG

Bilder? Kein Problem!

Beitrag: #Beitrag LG »

Hallo!

Zu den Bildern: Bilder aus der ganzen Seite kann man einfach machen, in dem man sich ein kleines Programm herunterlädt. Screenshot nennt sich die Kategorie, was ihr am Besten auch bei http://www.downloads.de oder http://www.google.de eingebt. Ich gebe jetzt mal keinen Hinweis auf mein aktuelles Programm, ich hatte mal ein ganz tolles, das ist aber irgendwie in den Weiten der Festplatte verloren gegangen und so habe ich nun eines, das nicht besonders toll ist.
Jedenfalls könnt ihr zum Beispiel den Film an einer Stelle anhalten, ein Bild vom ganzen Fenster machen, oder auschnittsweise und es ggf. hinterher noch etwas besser ausschneiden.

Viele Grüße
„„„„„
:LG:
“““““
Benutzeravatar
Carsten
AsterIX Village Elder
Beiträge: 410
Registriert: 27. November 2001 08:45

Beitrag: #Beitrag Carsten »

Hallo zusammen,

ein Blick in meine Programmzeitschrift hat mir gerade offenbart, daß morgen (Mo, 1. Mai) um 14:25 auf RTL ein 25-minütiges "Special" zum Film "Asterix und die Wikinger" kommt. Über den Inhalt schweigt sich die Zeitschrift allerdings aus. Aber ich denke mal, daß es sich um ein "Making of" oder ähnliches handeln dürfte.

Viele Grüße
Carsten
bonorix

Beitrag: #Beitrag bonorix »

ja, ich bin auch schon ganz gespannt drauf und der videorekorder ist auch schon programmiert ;)!

in der vorschau bei rtl ist dieter hallervorden bei der synchronisation zu sehen, deswegen tippe ich auch auf eine art making of, in der aber auch bestimmt kurz die geschichte des films erläutert wird....

grüsse,

bonorix
Erindjah

Beitrag: #Beitrag Erindjah »

Also das RTL Make of is gelaufen. Ich muss sagen ich fand es toll. Die MTV Moderatorin naja- Die war schon was eingebildet.
Aber wieder zurück. Kurz und kompakt die Story erklärt und mal ein paar Filmeindrücke geliefert. Was will man bis zum Filmstart im Kino mehr?

Das wars auch schon
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7766
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Erindjah hat geschrieben:Also das RTL Make of is gelaufen.
naja, ein "Making of" war's ja wohl kaum. Hauptsächlich haben die Synchronsprecher über den Film, Asterix allgemein und ihre Rolle gesprochen. Wirkliche Einblicke in die Entstehung gab's allenfalls ganz kurz am Ende, als nochmal auf ein paar Schwierigkeiten für die einzelnen Sprecher hingewiesen wurde.
Erindjah hat geschrieben:Ich muss sagen ich fand es toll.
Ich hingegen fand es gar nicht so gut. Okay, man hat viele schöne Szenen gesehen. Die Synchronsprecher aber die Hintergründe und Story darstellen zu lassen, war wohl keine so gute Idee. Es wirkte doch häufig sehr gezwungen. Besonders auffällig war, daß Herr Tramitz "glaubt" es sei bei Asterix ganz Gallien außer eines kleinen Dorfes besetzt. Aber natürlich hat er früher alle Bände unter der Schulbank verschlungen...

Im übrigen nehme ich es den Filmemachern jetzt schon ein kleines bißchen übel, daß Majestix eine einfarbig blaue Hose trägt, anstatt seiner üblichen Streifen. Das gab es glaube ich seit dem "Gallier"-Film nicht mehr. Auch komisch scheint es mir, daß Grautvornix zu einer Musik mit Gesang rappt, aber offenbar keiner der Gallier singt oder ein Instrument betätigt. Das war im Comic schon glaubwürdiger. Da hat er sich selbst begleitet.
Erindjah hat geschrieben:Die MTV Moderatorin naja- Die war schon was eingebildet.
Eingebildet... naja, das vielleicht nicht gerade. Aber Frau Tschirner hat - wie einige andere der Synchronsprecher etwas dezenter auch - überdeutlich Imagepflege betrieben. Naja, solange es nur bei einem Vorbericht ist, kann ich's verschmerzen.

Die Stimmen scheinen sonst ja auch ganz pasend zu sein. Lediglich Methusalix hört sich irgendwie zu "weiblich" (zu hohe Stimme) an. Bei Kryptograf habe ich leider immer Herrn Hallervorden vor Augen, weil man seine Stimme ja doch vom Fernsehen her kennt. Hoffentlich vergißt man das, wenn man den ganzen Film dann sieht.
Erindjah hat geschrieben:Was will man bis zum Filmstart im Kino mehr?
Ein richtiges "Making of" vielleicht? Naja, aber es ist schon einiges zu sehen gewesen, also wollen wir mal zufrieden sein... zumindest quantitativ. Mehr gibt's aber dennoch, denn eine weitere Sendung wird kommen:

Am 9.5.2006 um 18:30 Uhr läuft auf VIVA das Kinomagazin "Film ab!", in dem es an diesem Tag auch um "Asterix und die Wikinger" gehen soll. Wiederholt wird das Ganze dann noch mal am 13.5.2006 um 17:00 Uhr.

Gruß
Erik
Zuletzt geändert von Erik am 3. Mai 2006 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
LG

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag LG »

Erik hat geschrieben:Ein richtiges "Making of" vielleicht?
Na, ich glaube das werden sich die Filmtypen bis zur „Special-DVD“ aufheben... :-D
kajix

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag kajix »

LG hat geschrieben: Na, ich glaube das werden sich die Filmtypen bis zur „Special-DVD“ aufheben... :-D
Richtig. So wird es, denke ich, sein. Naja...muss man wohl die DVD kaufen...:roll:(was ich sowieso tuen werde :wink: )

Mfg. Kaj-Thorbjörn
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7766
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix und die Wikinger

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Lucas und Kaj-Thorbjörn,

mit dieser Einschätzung stimme ich Euch vollständig zu. Wenn es überhaupt ein Making of geben wird, dann allenfalls auf einer späteren DVD.

Aber ich hatte ja auch nur auf Erindjah's (eigentlich rein rhetorische) Frage, was man mehr will, geantwortet. Und wollen kann man ja erstmal viel, auch wenn man weiß, daß man es nicht bekommen wird. - Wer von uns will z.B. nicht einen ganz tollen 34. Band im besten Goscinny-Stil und das schon sehr bald? 8)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)