Asterix Diorama

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Gerrit

Asterix Diorama

Beitrag: #Beitrag Gerrit »

Hallo,
habe gerade folgende Website bei Google.de gefunden :
<Link entfernt, da Grafik nicht mehr aktiv> (Comedix)

Eine wirklich schicke Art die Figuren aus der Atlas Sammelserie zu präsentieren.

Gruß Gerrit
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1692
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi Gerrit,
sieht wirklich spitze aus, wäre schön wenn man die Zeit hätte, auch so etwas zu bauen,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6422
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Maulaf hat geschrieben:sieht wirklich spitze aus, wäre schön wenn man die Zeit hätte, auch so etwas zu bauen
Ich finde das auch grandios! Aus meiner Sicht wäre es schön, wenn man das handwerkliche Geschick hätte ...

Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7736
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben:
Maulaf hat geschrieben:sieht wirklich spitze aus, wäre schön wenn man die Zeit hätte, auch so etwas zu bauen
Ich finde das auch grandios! Aus meiner Sicht wäre es schön, wenn man das handwerkliche Geschick hätte ...
in der Tat eine beeindruckende Arbeit. Aus meiner Sicht wäre es toll, wenn man die Zeit, das handwerkliche Geschick und den Platz hätte, sowas zu errichten. Leider fehlt es mir an allem dreien.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Kikix

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Umwerfend! Absolut Grandios!
Also mir würde es ja nicht unbedingt am handwerklichen Geschick fehlen (an Material wäre auch leicht ranzukommen), aber leider habe ich weder Platz noch Zeit... Sonst würde ich ja glatt Aufträge annehmen! ^^

Greetz

Kikix
Gerrit

Beitrag: #Beitrag Gerrit »

Also an handwerklichem geschick mangelt es mir wohl auch nicht, jedoch mit der Zeit wird es knapp...

Aber ich muss sagen das diese Variante der Präsentation, auf einem Regalbrett, schon ganz platzsparend angelegt ist.

Gruß Gerrit
robertix

Beitrag: #Beitrag robertix »

Hallo Zusammen

Ich habe mitbekommen, dass über mein kleines Asterix Dorf hier sogar ein Beitrag geschrieben wurde. Somit dachte ich, als Erbauer melde (oute :wink:) ich mich.
Zunächst möchte ich mich bei Euch für die tollen Komplimente danken, ich habe mich riesig gefreut, dies zu lesen.

Falls ihr mehr Infos wünscht, gebe ich gerne Auskunft.

Gruss
Robert
Fixwienix

Beitrag: #Beitrag Fixwienix »

Wirklich klasse! Das gefällt mir.
Ein großes Lob auch von meiner Seite.
Zum Glück habe ich noch ein bisschen Zeit zu überlegen, ob ich von meiner ursprünglichen Planung abrücke und statt meiner elektrischen Eisenbahn, dass gallische Dorf aufbaue.
Aber diese Aktion muss - so oder so - warten, bis ich pensioniert :methusalix: bin.

Gruß Thorsten
Gerrit

Beitrag: #Beitrag Gerrit »

Na da hast du dann ja noch über 30 Jahre Zeit für ;)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1692
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

robertix hat geschrieben:
Falls ihr mehr Infos wünscht, gebe ich gerne Auskunft.

Gruss
Robert
Hallo Robert,
schön, wenn so die Leute ins Forum finden, nochmals großen Applaus direkt an dich für das nette Diorama.
Mich würde noch interessieren, wie du das Zelt aufgebaut hast, auch alles selbst genäht usw.?
Viele Grüße
Gregor
robertix

Beitrag: #Beitrag robertix »

Hallo zusammen, Hallo Gregor
nochmals großen Applaus direkt an dich für das nette Diorama
Vielen herzlichen Dank :-D

Das Zelt besteht aus einen Gestell aus Holprofilen, wie bei einem richtigen Zelt. Dann hatte ich noch Reste von einem Stoff. Es ist nichts genäht. Nur zugeschnitten und anschliessen habe ich den Stoff an das Gestell geklebt und angemalt. Damit das Ganze hält und die Ränder geknittert aussehen, habe ich mit einer Mischung von 1/3 Weissleim und 2/3 Wasser den Stoff getränkt und in Form gebracht (kennt man auch aus dem Geleise einschottern bei der Modelleisenbahn). Vorallem der Eingangsbereich musste ja immer so aussehen.
Zum Glück habe ich noch ein bisschen Zeit zu überlegen, ob ich von meiner ursprünglichen Planung abrücke und statt meiner elektrischen Eisenbahn, dass gallische Dorf aufbaue.
Ich habe Beides gemacht, das geht schon.. :wink: klar. das braucht Zeit. Wie auf der Homepage erwähnt, dauerte der Aufbau 3-4 Monate.

Ich bin mir noch am Überlegen, dass ich vielleicht das Gras noch besser nachbilde, mit einem Grasmaster (Elektrostat und Grasfasern).

Viele Grüsse
Robert
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7736
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

beim nochmaligen Betrachten der Bilder ist mir noch eine Frage gekommen: Warum kehrt Praline, Asterix' Mutter, eigentlich Verleihnix' Hütte? :wink:

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
robertix

Beitrag: #Beitrag robertix »

Erik hat geschrieben:Hallo,

Warum kehrt Praline, Asterix' Mutter, eigentlich Verleihnix' Hütte? :wink:
:lol: ja, ich sehe, ich bin hier unter strengster Kontrolle :lol: oder besser gesagt, sehr gute Beobachter..
weil meine Frau das Ganze gelegentlich reinigt und die Figuren nicht mehr dort hinstellt, wo sie hingehören (ich weiss, jetzt sind es wieder die Anderen )... :wink:

Viele Grüsse
Robert
robertix

Re: Asterix Diorama

Beitrag: #Beitrag robertix »

Hallo zusammen
Wie die Zeit doch vergeht… im Jahre 2008 geriet ein Benutzer Namens Gerrit von diesem Forum auf meine Seite. Leider ist die Seite nicht mehr in Betrieb und ich sollte diese Mal endlich fertig gestalten.
Ich habe zu dieser Zeit das Asterix Dorf aufgebaut.
Nun ist es leider so, dass das Dorf schon längere Zeit gut verpackt auf dem Dachboden ist. Da wir unser Haus umbauen, muss der Dachboden geräumt werden. Bevor ich das ganze Dorf entsorge, will ich hier anfragen, hat jemand Interesse an dem Diorama?
Ich geben es gratis ab. Der Transport muss aber der Abholer organisieren. Gerne erwarte ich den Bescheid bis zum 1. Juni 2020.

Vielleicht mögen sich noch 1 bis 2 Forumaner daran erinnern. Hier findet ihr ein paar Bilder zum Dorf --> http://www.stadler-hobbys.ch/asterix-dorf

Viele Grüsse
Robert
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1692
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Asterix Diorama

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi,
wo müsste das denn abgeholt werden?
Viele Grüße
Gregor