Einschaltquoten der Asterix-Filme

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Sat.1

Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Sat.1 »

Kennt jemand die wöchentlichen Einschaltquoten der Asterix-Filme am Samstagabend auf Sat.1? Gibt es erkennbare Tendenzen auch im Vergleich zu den Vorjahren?
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7437
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Sat.1 hat geschrieben:Kennt jemand die wöchentlichen Einschaltquoten der Asterix-Filme am Samstagabend auf Sat.1? Gibt es erkennbare Tendenzen auch im Vergleich zu den Vorjahren?
Eine Auflistung zu allen Filmen kenne ich nicht. Aber bei Quotenmeter.de gibt es eine Momentaufnahme zum gestrigen Fernsehabend. Da hat Asterix wohl sehr gut abgeschnitten:
http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=28774

Im letzten Jahr soll es wohl nicht so rosig ausgesehen haben, das hatten wir im Thread "Asterix bei Sat1" damals diskutiert. Grundlage war aber auch nur eine Momentaufnahme von Quotenmeter.de zum Film "Operation Hinkelstein". Der kommt ja erst übernächste Woche wieder.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5994
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
Sat.1 hat geschrieben:Kennt jemand die wöchentlichen Einschaltquoten der Asterix-Filme am Samstagabend auf Sat.1? Gibt es erkennbare Tendenzen auch im Vergleich zu den Vorjahren?
Hätte ich gewusst, dass jemand danach fragt, hätte ich diese Mails nicht gelöscht. Ich habe einen Service abonniert, der mich auf dem Laufenden hält, wenn irgendwas in der Welt mit dem Thema "Asterix" veröffentlicht wird und jeweils am Montag nach dem Wochenende habe ich Informationen erhalten, wie jeweils die Quoten am Samstag waren und wie Asterix dabei abgeschnitten hat.

Zusammengefasst war bis auf den ersten Zeichentrickfilm jeder Film der Renner des Abends, also jeweils besser als die Konkurrenz. Wie die genauen Zahlen waren weiß ich nicht mehr, aber bei den zukünftigen Quoten kann ich etwas schreiben.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5994
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ein Abend mit einigen Überraschungen: Erst setzte sich Asterix gegen Filme bei ProSieben und RTL durch, dann holte sich «Genial daneben» auch noch den Tagessieg.

Während sich in den vergangenen beiden Wochen RTL und ProSieben am Samstagabend mit Spielfilmen aus den USA und Deutschland ein zum Teil umkämpftes Duell um die Marktführerschaft lieferten, überraschten diesmal die Kollegen von Sat.1. Der Gewinner hieß nämlich Asterix.

Der nunmehr 23 Jahre alte Zeichentrickfilm «Asterix - Sieg über Cäsar» setzte sich in der Zielgruppe mit 1,14 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern gegen die Konkurrenz durch und erzielte einen guten Marktanteil von 14,6 Prozent in der Zielgruppe. [...]

Quelle: Quotenmeter.de
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Asteric`

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Asteric` »

Comedix hat geschrieben:Ein Abend mit einigen Überraschungen: Erst setzte sich Asterix gegen Filme bei ProSieben und RTL durch, dann holte sich «Genial daneben» auch noch den Tagessieg.

Während sich in den vergangenen beiden Wochen RTL und ProSieben am Samstagabend mit Spielfilmen aus den USA und Deutschland ein zum Teil umkämpftes Duell um die Marktführerschaft lieferten, überraschten diesmal die Kollegen von Sat.1. Der Gewinner hieß nämlich Asterix.

Der nunmehr 23 Jahre alte Zeichentrickfilm «Asterix - Sieg über Cäsar» setzte sich in der Zielgruppe mit 1,14 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern gegen die Konkurrenz durch und erzielte einen guten Marktanteil von 14,6 Prozent in der Zielgruppe. [...]

Quelle: Quotenmeter.de
das ist eine sehr erfreuliche Nachricht :-D habs jetzt am Samstag selbstverständlich auch nicht verpasst, Sieg über Cäsar gehört schließlich zu meinen Asterix-Top 3 :-D
Asteric`

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Asteric` »

Nixalsverdrus hat geschrieben:also, die zusammengebastelten filme mag ich nich annähernd so wie die comics bis band 24... ich war feiern am samstag und stand der zielgruppe nicht zur verfügung :-D
ja die Filme werden nie an die Comics rankommen, mal abgesehn von den letzten drei Bändern :-D ( wenn man "Asterix plaudert aus der Schule" nicht dazu zählt) aber bis auf die letzten 3 Filme find ich alle anderen ziemlich unterhaltsam und schau sie mir gerne an. immer noch besser als die missratenen Real-verfilmungen :-D
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2287
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Äh, bevor hier wieder eine Diskussion über Filme und Realfilme los geht, erinnere ich mal dran, dass es dafür andere Threads gibt :)

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5994
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Kaum eine Filmreihe wird so oft wiederholt; kaum eine Filmreihe ist jedes Mal wieder so erfolgreich: Asterix war am Samstag mit Spitzen-Marktanteil die Nr.1 beim jungen Publikum.

"Immer wieder diese Gallier: Der Zeichentrickfilm "Asterix bei den Briten" interessierte am Samstagabend 2,47 Millionen Zuschauer. Damit war der Film das meistgesehen Programm aller Privatsender am Samstag. Und auch beim jungen Publikum war Asterix einmal mehr die Nr.1: Satte 18,2 Prozent machten Sat.1 damit in der Primetime zum klaren Marktführer bei den 14- bis 49-Jährigen."

Quelle: DWDL.de
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5994
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Zahlreiche Spielfilme programmierten die Fernsehsender am Samstagabend. Wer war der Gewinner?

Mit «Das Beste aus ‚Verstehen Sie Spaß‘» eröffnete die ARD ihre Prime-Time. Die bunte Show erreichte 4,45 Millionen Fernsehzuschauer und einen Marktanteil von 19,4 Prozent. Bei den jungen Menschen unterhielt die Produktion mit Frank Elstner gute 13,3 Prozent der Zuschauer. Zur gleichen Zeit programmierte das ZDF «Kommissarin Lucas» mit der Folge „Das Verhör“. Und trotz der Wiederholung waren die Einschaltquoten fantastisch: 16,7 Prozent Marktanteil bei allen und 8,8 Prozent bei den Werberelevanten, insgesamt sahen 3,87 Millionen Bundesbürger zu.

So tolle Einschaltquoten konnte RTL nicht verzeichnen. Zwar programmierte man die Free-TV-Premiere «American Dreamz - Alles nur Show» auf einem guten Sendeplatz, doch nur 1,72 Millionen Zuschauer sahen zu. Während das Ergebnis beim Gesamtpublikum mit 7,4 Prozent katastrophal ausfiel, rettete sich der Sender in der Zielgruppe in dem mäßigen Bereich (16,2% MA). Mit «Asterix - Operation Hinkelstein» bewies Sat.1, dass auch noch alte Filme erfolgreich sein können. Die Produktion verfolgten 1,88 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei den 14- bis 49-Jährigen bei überdurchschnittlichen 12,9 Prozent.

Quelle: Quotenmeter.de
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5994
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Trotz alljährlicher Wiederholung haben die Deutschen offenbar immer noch nicht genug von Asterix: Am Samstag schlug "Asterix in Amerika" die gesamte Konkurrenz aus dem Feld. Auch "Genial daneben" kann seinen Sommer-Höhenflug fortsetzen

[...]

Mit 1,53 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern holte Asterix einen hervorragenden Marktanteil von 17,6 Prozent und damit die klare Marktführung in der Primetime. Insgesamt hatten 2,59 Millionen Zuschauer ab drei Jahren eingeschaltet. Am ehesten mithalten konnte noch RTL, das mit "Jarhead" auf 15,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe kam, ProSieben blieb mit "Der Fischer und seine Frau" bei völlig unbefriedigenden 9,5 Prozent Marktanteil hängen.

Quelle: DWDL.de
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5994
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Die "Asterix"-Reihe verabschiedete sich mit dem Tagessieg bei den werberelevanten Zuschauern und erzielte noch einmal Top-Einschaltquoten.

Am Samstagabend um 20.15 Uhr wurde in Sat.1 der letzte Teil der Asterix-Reihe ausgestrahlt. Die Filme hatten über den gesamten Sommer schon sehr gute Einschaltquoten eingefahren und der Realfilm "Asterix & Obelix - Mission Kleopatra" erzielte zum Abschluss noch einmal einen Rekord: Insgesamt sahen 3,25 Millionen Zuschauer den Film, der auf einer Comic-Vorlage von Albert Uderzo und René Goscinny basiert. Das hatte einen ordentlichen Marktanteil von 12,8 Prozent beim Gesamtpublikum zur Folge, womit Sat.1 unter den Privatsendern schon die Nase vorn hatte. Noch besser sah es allerdings in der werberelevanten Zielgruppe aus: Hier sahen sich 1,97 Millionen Menschen die Verfilmung an, was bedeutete, dass hier der Sprung über die 20-Prozent-Marke geschafft wurde, denn man erzielte 20,8 Prozent Marktanteil im Durchschnitt. Hiermit erzielte also der letzte Teil der "Asterix"-Reihe im Sommer auch den besten Marktanteil aller Filme. Natürlich sicherte man sich mit diesen Quoten Platz 1 in der Zielgruppe unter den Primetime-Programmen.

Quelle: Quotenmeter.de
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2287
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Gibt es einen Grund, wieso der erste Realfilm nicht ausgestrahlt wurde?

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7437
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Einschaltquoten der Asterix-Filme

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Iwan,
Iwan hat geschrieben:Gibt es einen Grund, wieso der erste Realfilm nicht ausgestrahlt wurde?
er wurde am 28.6.2008 ausgestrahlt, als erster der diesjährigen Asterix-Serie auf Sat1. Das hatte Marco auf seiner "Neues"-Seite damals auch angekündigt. :-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)