Liedtext „Kuchen backen“

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7412
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Liedtext „Kuchen backen“

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 11. Januar 2021 09:28Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es Worcestersoße sein soll. Auf der anderen Seite: Warum sollte man ein so kompliziertes Wort in einem Comicfilm für Kinder unterbringen?
"Asterix und Kleopatra" war damals sicherlich nicht als Kinderfilm, sondern eher als Film für die ganze Familie gemeint. Das Drehbuch stammte ja von Goscinny, so dass sicherlich das Bestreben bestand, wie bei den Comics, den Humor auf unterschiedlichen Ebenen funktionieren zu lassen. Gleichwohl ist die Frage etwas abgewandelt sehr berechtigt. Wie bekannt war Worcestersoße im Jahr 1970 in Deutschland? Da das nicht meine Zeit war, kann ich das nicht beantworten. Aber zugrunde gelegt, dass sie eher unbekannt war, wäre es schon eher zweifelhaft, dass in der Synchronisation dieses Wort gemeint war. Tendenziell gehe ich auch eher davon aus, dass "und dann muss da Soße rein" gemeint war, auch wenn das "m" sehr weich klingt.

Gibt es in der DVD-Version vielleicht eine Untertitel-Funktion? Dann könnte man dort eventuell mal nachschauen. Ich habe die DVD hier aber nicht zur Hand.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
upsala
AsterIX Villager
Beiträge: 61
Registriert: 25. Oktober 2013 19:34

Re: Liedtext „Kuchen backen“

Beitrag: #Beitrag upsala »

Also die DVD, die ich irgendwann mal von Atlas bekommen habe, hat keinen Untertitel.

Jetzt habe ich mir die betroffene Stelle auch mal angehört. Ich denke, man hört, was man hören möchte. Ich führ meinen Teil tendiere zu "Wustersauce".
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2199
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Liedtext „Kuchen backen“

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 11. Januar 2021 20:28 Wie bekannt war Worcestersoße im Jahr 1970 in Deutschland? Da das nicht meine Zeit war, kann ich das nicht beantworten. Aber zugrunde gelegt, dass sie eher unbekannt war, wäre es schon eher zweifelhaft, dass in der Synchronisation dieses Wort gemeint war.
Ich war damals Kind, und in unserer Küche fand die durchaus Verwendung (ich weiß zwar nicht, für was, aber ist vielleicht auch besser so), wie sonst sollte ich mich erinnern, wie meine Mutter sie immer wieder - und zwar falsch - ausgesprochen hatte? Und ich könnte mich nicht entsinnen, das Worcestersoße als was besonderes/seltenes galt.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Hedonix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 205
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Liedtext „Kuchen backen“

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Erik hat geschrieben: 11. Januar 2021 20:28 [...]
Gibt es in der DVD-Version vielleicht eine Untertitel-Funktion? Dann könnte man dort eventuell mal nachschauen. Ich habe die DVD hier aber nicht zur Hand.
[...]
Gute Idee, hab ich mal gemacht. Ich habe die Filme nur in eine recht neuen Sammelbox, die bis einschließlich Asterix in Amerika geht. Falls es da andere Versionen geben sollte, sind die mir also unbekannt. Gut, und da habe ich jetzt mal den dt. Untertitel unter dem frz. Original-Songtext angeschaut (da ich kein Französisch kann, weiß ich nicht, was sie singen, ich kann nur den Untertitel-Text sehen. Ok, und da steht übrigens auch das "geplatze" Spinnenbein.

Und an der Soßenstelle steht da tatsächlich "Worchestersoße". Es hörst sich gar nicht nach "Worcester" an, weder "Wussta" noch sonst irgendwie Englisch. Aber es steht im Untertitel "Und dann Worcester-Sauce rein".

Beim Hexenhals steht in den Untertiteln nur "köcheln lassen", also gar keine neue Zutat.
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 648
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Liedtext „Kuchen backen“

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Übrigens ist das Lied in jeder Sprache verschieden ( https://www.youtube.com/watch?v=J1aR_7dHxZ8 )
Die Niederländische Version (den dieser verstehe ich) unterscheidet sich grundlegend von der deutschen Version.
vorhersagbar; es ist ein Lied, also sollte es in ein Reimform sein.

Deutsch: ein gesprungenes Spinnenbein.
Niederländisch: fijngesneden varkensrol (fein gehacktes Schweinerolle)

Deutsch: ein geschrumpfter Hexenhals
Niederländisch: met een bloempje uit een ruiker (mit einer Blume aus einem Blumenstrauß)

Eigentlich höre ich nur die Ingredienten 'Arsen', 'Orangen' und 'Vitriol' und in die Deutsche und in die Niederländische Liedtexte

---------------

Und ich hab auch einmal die englische Version angehört.

Was mir aufgefallen ist:
Deutsch: Worcestersoße (!!?)
Niederländisch: Peperbol (Pfefferkorn)
Englisch: Pepercorn (Pfefferkorn)

Deutsch: etwas Salz
Niederländisch: poedersuiker (Zucker)
Englisch: Sucre (Zucker)

Gruß,
Henk
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2199
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Liedtext „Kuchen backen“

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Batavirix hat geschrieben: 13. Januar 2021 17:53 Deutsch: ein gesprungenes Spinnenbein.
Niederländisch: fijngesneden varkensrol (fein gehacktes Schweinerolle)

Deutsch: ein geschrumpfter Hexenhals
Niederländisch: met een bloempje uit een ruiker (mit einer Blume aus einem Blumenstrauß)

Deutsch: Worcestersoße (!!?)
Niederländisch: Peperbol (Pfefferkorn)
Englisch: Pepercorn (Pfefferkorn)

Deutsch: etwas Salz
Niederländisch: poedersuiker (Zucker)
Englisch: Sucre (Zucker)
Die Geschmäcker sind von Land zu Land verschieden ;-)
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5930
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Liedtext „Kuchen backen“

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hedonix hat geschrieben: 13. Januar 2021 16:51 Und an der Soßenstelle steht da tatsächlich "Worchestersoße". Es hörst sich gar nicht nach "Worcester" an, weder "Wussta" noch sonst irgendwie Englisch. Aber es steht im Untertitel "Und dann Worcester-Sauce rein".
Super, das ist dann sehr eindeutig für mich. Danke!
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de