Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Diskussionen und Informationen zum 15. Asterix-Film.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2482
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fünfter Realfilm: Asterix in China

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Angesichts des derzeitigen chinesischen Staatschefs müssten die beiden Gallier den Chinesen eigentlich mit mehr Misstrauen begegnen. Das, was sich da an Totalitarismus entwickelt, verheisst nichts Gutes... vielleicht wurde das Bild deshalb auch wieder gelöscht.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1623
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Fünfter Realfilm: Asterix in China

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hallo,
vielleicht war es auch ein Versehen und das Bild stammt aus dem nächsten Band. Der Film soll ja schließlich ein Realfilm sein, dazu passte das Bild sowieso nicht,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7483
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fünfter Realfilm: Asterix in China

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

weitere Vermutungen gehen in die Richtung, dass es mit möglichen Interpretationen der Chinesen-Darstellung in rassistische Richtung zu tun haben könnte:
https://bleedingcool.com/comics/how-fas ... -toutatis/

Was mich viel mehr wundert ist allerdings die Qualität der Zeichnungen für ein offizielles Bild. Die Figuren sind sicherlich nicht von Conrad gezeichnet; das ist für Merchandising-Zeichnungen auch nicht zu erwarten. Aber selbst solche sind stilistisch normalerweise eng an den Comics orientiert. Hier scheinen die Zeichnungen - Figuren und Hintergrund - deutlich einfacher zu sein; fast wie Fanart.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Brando1988
AsterIX Village Guard
Beiträge: 91
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Fünfter Realfilm: Asterix in China

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Bei den sensiblen Debatten im Moment, wird es schwer sein diese ständig Schweinefleisch essenden, völlig unterentwickelten, ständig am schlagenden, zahnlosen Franzosen irgendwo hin reisen zu lassen.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2482
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fünfter Realfilm: Asterix in China

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Brando1988 hat geschrieben: 15. April 2021 09:33 ...völlig unterentwickelten...
Wer ist hier unterentwickelt???
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Brando1988
AsterIX Village Guard
Beiträge: 91
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Fünfter Realfilm: Asterix in China

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Okay, okay. Auf Obelix trifft das rein physisch natürlich nicht zu. :steinschlag: :-D
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7483
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fünfter Realfilm: Asterix in China

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Maulaf hat geschrieben: 14. April 2021 18:10vielleicht war es auch ein Versehen und das Bild stammt aus dem nächsten Band. Der Film soll ja schließlich ein Realfilm sein, dazu passte das Bild sowieso nicht,
dass das Bild aus dem kommenden Asterix-Band stammt, halte ich für nahezu ausgeschlossen. Wie schon geschrieben, passt die Qualität der Zeichnungen nicht zu Didier Conrad's Arbeit.

Dass es sich um einen Realfilm handelt, muss m.E. nicht dagegen sprechen, dass dieses Bild damit in Zusammenhang steht. Im Merchandising für den Realfilm "Asterix bei den Olympischen Spielen" sind nur die Comic-Versionen von Asterix und Obelix verwendet worden (vgl. z.B. die Bügelbilder-Serie); man hat dafür lediglich geänderte Comic-Versionen von Cäsar und Brutus verwendet.

Auch der erste Realfilm wurde z.T. mit den Comic-Galliern beworben. Einen Teil hiervon sieht man heute noch in Bd. 34, Seiten 39-40.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1700
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Ist "Asterix & Obelix: Die Seidenstraße" nun der offizielle deutsche Filmtitel? Klar, stand so im Spiegel ...
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2482
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Das muss dann aber die alte und nicht die neue Seidenstrasse sein... :-D
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7483
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Terraix hat geschrieben: 18. April 2021 18:26Ist "Asterix & Obelix: Die Seidenstraße" nun der offizielle deutsche Filmtitel? Klar, stand so im Spiegel ...
in welcher Ausgabe?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1700
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo Erik,

sorry, ich war etwas ungenau; es ging nicht um die Print-Ausgabe. Es ging um diesen Artikel: https://www.spiegel.de/kultur/kino/aste ... 8d207079e2

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Ich glaube es ist der selbe Film den Terraix vorgestellt hat aber ohne Slatan ;-)

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

:arrow: https://www.kino.de/film/asterix-und-da ... anks-2018/

Der französische Filmemacher Guillaume Canet wurde mit dem nächsten Live-Action-Film aus der Welt von Asterix und Obelix beauftragt. Gedreht wird eine neue Geschichte mit dem Titel The Silk Road, die das Comic-Duo nach China schickt.

Die „Asterix & Obelix“-Filmreihe wird um einen Live-Action-Titel erweitert. Laut Deadline wurde Regisseur Guillaume Canet („The Beach“, „Tell No One“) mit dem Projekt betraut, welches nicht auf einer Comicvorlage von Autor René Goscinny und Zeichner Albert Uderzo basiert.

Die Originalgeschichte vom Drehbuchautor-Duo Philippe Mechelen und Julien Hervé trägt den Titel „The Silk Road“ und schickt die beiden Gallier über die Seidenstraße nach China. Gedreht wird kommendes Jahr, Pathé Films, Les Enfants Terribles und Les Productions des Trésor produzieren.

Bisher existieren vier Realfilme in der „Asterix & Obelix“-Reihe sowie zehn Animationsfilme. Zuletzt erschien 2018 der CGI-Titel „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“.

:arrow: https://www.serienjunkies.de/news/aster ... 98805.html

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Asterix und Obelix Die Seidenstraße, wird also erst im kommeden Jahr gedreht bis dahin vergeht noch viel Zeit ;-)

Gruß Petet
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Das Bild ist von 2021 und signiert ;-)



Gruß Peter
Zuletzt geändert von methusalix am 22. April 2021 18:45, insgesamt 1-mal geändert.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1623
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Fünfter Realfilm: Asterix & Obelix: Die Seidenstraße

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

methusalix hat geschrieben: 22. April 2021 17:43 Das Bild ist von 2021 und signiert ;-) Gruß Peter
Hallo Peter,
wo siehst du da die Signatur? Ich sehe nur den Copyrighthinweis, aber keine Signatur vom Zeichner,
viele Grüße
Gregor