Asterix macht Clavier keinen Spaß

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Antworten
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5150
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Asterix macht Clavier keinen Spaß

Beitrag: # 55420Beitrag Comedix
2. Mai 2017 19:38

Hallo,

anlässlich des 65. Geburtstages von Christian Clavier, der in den Realverfilmungen "Asterix und Obelix gegen Cäsar" und "Mission Kleopatra" Asterix verkörperte, druckte die Luzerner Zeitung ein Interview mit ihm ab, in dem er auch über seine Rolle als Asterix sinniert. Dort steht unter der Überschrift "Als Asterix fühlte er sich nicht besonders wohl" für mich überraschendes: "Zweimal spielte er in den Verfilmungen von «Asterix» den kleinen Gallier mit Flügelhelm. Ihm selber hat die Komödie weniger Spass gemacht. In Verfilmungen von Comics fühle man sich nie sehr wohl, meinte er. Sie seien meist so dünn wie das Papier ihrer Vorlage. Ausserdem sei Asterix keine sehr lustige Figur. Gelohnt hat sich der Film für ihn aber dennoch. Das Publikum war von Clavier begeistert. Und für ihn war es die Gelegenheit, an der Seite von Urgestein Gérard Depardieu zu spielen."

Den ganzen Artikel gibt es online.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1110
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Asterix macht Clavier keinen Spaß

Beitrag: # 55421Beitrag Andy-67
2. Mai 2017 20:01

Das ist halt wie im "richtigen Leben" , finde ich der eine verschlingt Comics und Asterix im speziellen, der ander kann nichts damit anfangen. Von Gérard Depardieu habe ich mal gelesen, das man Ihn seinerzeit wohl nicht lange habe Fragen müssen, ob er die Rolle des Obelix übernehmen möchte.
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6948
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix macht Clavier keinen Spaß

Beitrag: # 55424Beitrag Erik
2. Mai 2017 20:37

Hallo,
Comedix hat geschrieben:Ausserdem sei Asterix keine sehr lustige Figur.
ich weiß nicht, ob er damit wirklich meint, dass die Comicserie nicht lustig sei. Wenn man die Figur des Asterix - seine Rolle - isoliert betrachtet, kann man sogar sagen, dass sie nicht sehr lustig ist (erst recht nicht in den Realfilmen, aber steht nochmal auf einem anderen Blatt). Ich denke, in keiner einzigen Umfrage ist Asterix die Lieblingsfigur der Leser gewesen. Es gibt auch innerhalb der Asterix-Serie lustigere Figuren als ihn und für einen Komiker daher wohl auch dankbarere Rollen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 852
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix macht Clavier keinen Spaß

Beitrag: # 55426Beitrag WeissNix
2. Mai 2017 21:29

Comedix hat geschrieben:"...Sie seien meist so dünn wie das Papier ihrer Vorlage..."
Das sehe ich hinsichtlich aller Verfilmungen, die ein oder mehrere Asterix-Heft(e) zur Vorlage haben, ähnlich. Einzig "Asterix erobert Rom" hat mir wirklich Spass gemacht, alle anderen mussten sich an den Heften messen, gegen die sie meines Erachtens nicht anstinken konnten.

Das gilt in meinen Augen auch für die meissten anderen Filme, die auf einem Comic beruhen. Und auf die allermeissten Filme, die eine literarische Vorlage haben, auch.

Den Schauspielern bringts aber wenigstens Geld ein - insofern haben sie weniger Grund zum Zetern als ein entäuschter Konsument...
bis repetita non placent!

Antworten