Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7585
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Hedonix hat geschrieben: 27. November 2020 16:06Und war als SC jetzt auch nicht ewig teuer. Diesen Kauf bereue ich nicht. Ich finde aber auch, dass die am Ende in Klein abgedruckten Seiten des Original-LP-Begleitheftes besser etwas größer abgedruckt worden wären. Nun ja, man kann nicht alles haben.
vor allem finde ich, dass wenn man - was ja grundsätzlich sinnvoll ist - dieses Hörspiel denn erstmals auf Deutsch vertont, man es auch in einer vernünftigen Form (am Besten auf CD oder zumindest zum Herunterladen in einer Datei) anbieten sollte und nicht nur als eine Folge von Einzeltrack-Streams, die man gegen Bezahlung mal hören darf. Damit erreicht man die Hauptzielgruppe (ältere Asterix-Liebhaber und Sammler) eines als endlich gehobenen vergessenen Schatz aus den 1960er Jahren beworbenen Albums sicherlich nicht. Aber um den Verkauf des Hörspiels scheint es wohl auch nicht zu gehen. Dann frage ich mich nur, wozu man es produziert hat.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 786
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ja, DAS versteh ich auch nicht. Die Herstellung einer CD ist lächerlich billig. Warum man nicht ne ordentliche Hörspiel-CD gemacht hat und dann dem Comic beigelegt (oder den Comic der CD beigelegt), erschließt sich mir nicht...
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2814
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 27. November 2020 21:19 Ja, DAS versteh ich auch nicht. Die Herstellung einer CD ist lächerlich billig. Warum man nicht ne ordentliche Hörspiel-CD gemacht hat und dann dem Comic beigelegt (oder den Comic der CD beigelegt), erschließt sich mir nicht...
Noch billiger wäre es, das Hörspiel als eine Datei im Netz abzulegen und jedem Album einen Downloadcode beizulegen. Aber darum gehts ja dem Verlag gar nicht... dem gehts darum, die Kuh noch auf dem Weg zum Schlachthof zu melken.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 705
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Ich war ganz überrascht von ihre Diskussion über das herunterladen von dieser Hörspiel-CD.

Den in die Niederlande konnte ich die Audio-cd einfach / ohne Problemen herunterladen.

Aber ich hab es probiert (es ist mit der Niederländische link, ganz einfach um die deutsch Link der audio-CD zu raten, einfach Ländername und Titel von das Buch andern).
Sie haben recht: es gelingt nicht (wie in die Niederlanden) das Deutsch Hörbuch zu herunterladen.
Schade.

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
ihr seid gut ihr müsst etwas zahlen um die CD zu hören
:arrow: https://www.karussell.de/hinkelstein

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 283
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

WeissNix hat geschrieben: 27. November 2020 16:33 Glücklich, wer noch einen Bahnhof in der Stadt hat. Hier läuft man sich die Hacken krumm, wenn man ein bestimmtes SC von Egmont kaufen möchte, und vorab mal reinguggn kann man sich komplett abschminken. Echt Fugging (das schreibt sich seit heute so :-D !)
Ich wohne nicht in einer Stadt, sondern in einem 800-Einwohner-Kaff. Zur Kreisstadt, wo der nächste Bahnhof steht, sind es 35min mit dem Auto. Zu der Stadt, wo der Comichändler sein Geschäft hat, sind es 90min mit dem Auto. Und ein bestimmtes SC würde ich im Bahnhof auch nur mit Glück bekommen, aber wenn es neu ist, haben sie es normalerweise schon, da bestellen sie dann halt immer eine Lieferung.

Sind die bei dir im Laden denn eingeschweißt, dass du sie vor dem Kauf nicht aufmachen kannst? Die SC? Hab ich noch nie gesehen, eingeschweißte SC, sowas gibts hier scheinbar nicht.


@Hörspiel:
Ich erwarte nicht, dass ich das Hörspiel gratis dazu bekomme. Hätte man es als CD beigelegt, wäre der Preis für das Set (SC+CD) wohl ein paar Euro gestiegen. Hätte mich jetzt nicht gestört, aber andere vielleicht schon. Möglich, dass sie es deswegen nicht direkt beigelegt haben. Dass man es dann gegen Bezahlung runterladen kann, zeigt ja der Link von @Methusalix (danke dafür). Da ich kein Freund von Runterladen bin, wäre mir eine Kauf-CD lieber gewesen. Ich weiß noch nicht, ob ich den Download haben möchte.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2814
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Hedonix hat geschrieben: 28. November 2020 13:34 Sind die bei dir im Laden denn eingeschweißt, dass du sie vor dem Kauf nicht aufmachen kannst? Die SC? Hab ich noch nie gesehen, eingeschweißte SC, sowas gibts hier scheinbar nicht.
Was nicht da ist, muss auch nicht eingeschweisst sein, damit man reinschauen kann. Ich habs aufgegeben, Zeit und Sprit zu investieren, um danach zu suchen. Da ist es günstiger, das HC online zu bestellen.
methusalix hat geschrieben: 28. November 2020 12:25 Hallo,
ihr seid gut ihr müsst etwas zahlen um die CD zu hören
:arrow: https://www.karussell.de/hinkelstein
Danke für den Link, der mir aber leider nichts nutzt, da ich bei keinem der Vertriebspartner ein Konto unterhalte und nicht deswegen dort einmes einrichten werde. Ausser A***on, aber AmazonMusic funktioniert seit einigen Monaten auf meiner alten Hard- und Software nicht mehr.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hier ist ein link zum kostenlosen reinhören
:arrow: https://www.universal-music.de/asterix/ ... ein-625001

viel spass damit ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 283
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

WeissNix hat geschrieben: 28. November 2020 13:54 Was nicht da ist, muss auch nicht eingeschweisst sein, damit man reinschauen kann. Ich habs aufgegeben, Zeit und Sprit zu investieren, um danach zu suchen. Da ist es günstiger, das HC online zu bestellen.
Ich fahr ja auch nicht extra wegen einem Comic in die Stadt, aber so ca. 1x im Monat muss man da halt mal hin, um dieses oder jenes zu erledigen. Und wenn ich weiß, dass kürzlich ein neuer Asterix oder LL rausgekommen ist, dann halte ich eben mal am Bahnhof an und gehe rein, ist 'ne Sache von vielleicht 10min. Extra deswegen würde ich da auch nicht hinfahren. Allerdings gibt es an diesem Bahnhof niemals HC, immer nur SC.
WeissNix hat geschrieben: 28. November 2020 13:54
methusalix hat geschrieben: 28. November 2020 12:25 Hallo,
ihr seid gut ihr müsst etwas zahlen um die CD zu hören
:arrow: https://www.karussell.de/hinkelstein
Danke für den Link, der mir aber leider nichts nutzt, da ich bei keinem der Vertriebspartner ein Konto unterhalte und nicht deswegen dort einmes einrichten werde. Ausser A***on, aber AmazonMusic funktioniert seit einigen Monaten auf meiner alten Hard- und Software nicht mehr.
Guter Punkt, da habe ich noch gar nicht drauf geschaut - ja, diese Vertriebspartner kenne ich größtenteils nichtmal, und ein Konto habe ich bei keinem und werde es mir auch nicht zulegen. Ich streame ja nichtmal, sondern bin immer noch ein Freund der guten alten DVD-Sammlung :-)
Na gut, dann hat sich dieses Thema also für mich erledigt. Auch kein Beinbruch.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7585
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Hedonix hat geschrieben: 28. November 2020 13:34Dass man es dann gegen Bezahlung runterladen kann, zeigt ja der Link von @Methusalix (danke dafür). Da ich kein Freund von Runterladen bin, wäre mir eine Kauf-CD lieber gewesen. Ich weiß noch nicht, ob ich den Download haben möchte.
mal ganz abgesehen von der Frage mit dem Benutzerkonto bei diesen Anbietern (habe ich auch nicht), ist eben noch nicht einmal klar, ob es das Hörspiel überhaupt zum Herunterladen gibt oder ob das nur ein Stream ist, den man dann direkt aus dem Internet über das Benutzerkonto hören kann. Von Herunterladen zum Offline-Hören (oder Brennen auf eine eigene CD) habe ich jedenfalls nirgends etwas gelesen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6241
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hedonix hat geschrieben: 29. November 2020 10:57Ich streame ja nichtmal, sondern bin immer noch ein Freund der guten alten DVD-Sammlung
WeissNix hat geschrieben:AmazonMusic funktioniert seit einigen Monaten auf meiner alten Hard- und Software nicht mehr.
Erik hat geschrieben:Von Herunterladen zum Offline-Hören (oder Brennen auf eine eigene CD) habe ich jedenfalls nirgends etwas gelesen.
Ah, ihr seid also die alten, weißen Männer von denen man immer hört und die sich lieber auf Altbewährtes verlassen, anstatt mit der Zeit zu gehen und Spotify (dort kann man übrigens "Der goldene Hinkelstein runterladen), Netflix & Co. zu benutzen. Vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum Asterix ausstirbt und sich der Lizenzgeber als letzte Chance auf die Jugend stürzt, indem er lieber eine Idefix-Serie herausbringt, als ein paar schöne Sonderbände aufzulegen. ;-) :P

O tempora, O mores!
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag methusalix »

ich erwähnte etwas von reinhören nicht von Herunterladen ;-)
Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
upsala
AsterIX Villager
Beiträge: 65
Registriert: 25. Oktober 2013 19:34

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag upsala »

Ich habe ein kostenloses Konto bei Spotify. Da gibt es das Hörspiel (kostenlos) zum anhören. Entgegen anderer Dateien (Musik), bekomme ich das mit dem Tool, das ich sonst dafür benutze nicht heruntergeladen. Da wird je Track irgend etwas anderes geladen.
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 283
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Comedix hat geschrieben: 29. November 2020 12:46 Ah, ihr seid also die alten, weißen Männer von denen man immer hört und die sich lieber auf Altbewährtes verlassen, anstatt mit der Zeit zu gehen und Spotify (dort kann man übrigens "Der goldene Hinkelstein runterladen), Netflix & Co. zu benutzen. Vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum Asterix ausstirbt und sich der Lizenzgeber als letzte Chance auf die Jugend stürzt, indem er lieber eine Idefix-Serie herausbringt, als ein paar schöne Sonderbände aufzulegen. ;-) :P

O tempora, O mores!
Emptor Rex (est) :kleo:
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2814
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neu: Der goldene Hinkelstein / Le menhir d'or

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 29. November 2020 12:46 Ah, ihr seid also die alten, weißen Männer von denen man immer hört und die sich lieber auf Altbewährtes verlassen, anstatt mit der Zeit zu gehen und Spotify (dort kann man übrigens "Der goldene Hinkelstein runterladen), Netflix & Co. zu benutzen.
Das liegt daran, dass meine letzten Computerkäufe jeweils nach nicht mal einem Jahr einen kompletten Systemwechsel erlebten (erst von MacOS auf MacOS x, dann der Bruch mit Classic mit SnowLeopard,, dann der Bruch von 32Bit auf 64Bit... jeweils mit neuem OS ohne jegliche Abwärtskompatibilität - meine frisch gekauften teuren Softwarepakete konnte ich alle nach ein paar Monaten mit neuem OS nicht mehr nutzen, selbst Konvertierungslösungen für meine umfangreichen, seit Jahrzehnten gepflegten Datenbanken gibt es nicht), der meine alte teure Software mit neuem OS und Hardware inkompatibel machte.

Ich hätte vergangenes Jahr meinen inzwischen hundsalten iMac ja ersetzt, wäre nicht wieder ein kompletter Systembruch angekündigt worden, der mir wohl die vierte dieser kostspieligen, aber nur kurzlebigen Erfahrungen beschert hätte. Jetzt warte ich, bis sich Apples neuer Chip nebst begleitender Architektur seiner Kinderkrankheiten entledigt hat und werde erst dann was neues kaufen. Den alten aber weiter behalten müssen, allein wegen der vielen Arbeit, die darin steckt und die dann weg wäre, und weil man einige der Softwarepakete nicht mehr kaufen, sondern inzwischen nur noch mieten kann. Und dafür brauch ich die zu unregelmässig, als dass sich das lohnen würde.

Ich kann kein Geld sch*** - schön, wenn das bei Dir anders ist... aber gerade wegen dieser fehlenden Nachhaltigkeit fährt unser Planet gerade vor die Wand.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)