Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

LG

Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag LG
30. September 2005 17:35

Hallo!

Ich möchte gerne mal wissen, was andere Asterix-Leser an anderen Comics lesen...
Also bitte - sprecht euch aus.
In der neuen BILD-Reihe habe ich "Nick Knatterton" gesehen. Das ist sozusagen die Karikatur eines Comics (anders gesagt: die Ver...ung ;D).

Warte auf Antworten
alles Liebe
__
LG

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2016
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag Iwan
30. September 2005 20:30

Nick Knatterton ist schlichtweg genial! Was ich noch gerne lese (außerdem), ist Tim und Struppi, Lucky Luke, Clever und Smart, Gaston, die Sturmtruppen, Cubitus

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

LG

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag LG
3. Oktober 2005 10:02

Stimmt! Auf Lucky Luke hatte ich nun wirklich selber kommen müssen (was man manchmal so vergisst...)

Auch Tim und Strppi sind wirklich tolle Klassiker der Comicliteratur!
__
LG

kajix

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag kajix
16. November 2005 18:01

________________________________________________
Tim und Struppi ist Kult!
Wer noch nie in seinem Leben Asterix, Tim und Struppi oder Lucky Lucke gelesen hat, dem fehlt was!
Also schön ComiX lesen.

Mit gallischen Grüßen,
                  Kaj-Thorbjörn
________________________________________________
kaj_thorbjoern@icqmail.com                             Beim Teutates!

Luigi

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag Luigi
16. November 2005 19:30

Iznogoud habt Ihr noch vergessen.
Der Großwesir, der "Kalif anstelle des Kalifen" werden will, stammt schließlich auch von Goscinny. (Außerdem ist er ein Vetter von Daisajah, wie wir wissen.)

Allerdings arbeitet dieser Comic noch mehr mit Wortspielen als Asterix, so dass durch die deutsche Übersetzung auch noch mehr verloren geht.

Luigi

Joeykitten

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag Joeykitten
16. November 2005 19:43

wenn ich nicht so gut fühle (ja feel auf Englisch?) lese ich Asterix (ich habe auch drei DVDs). Ich lese auch gern Gaston  ;D
Kennen sie auch "Boule und Bill"?

LG

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag LG
17. November 2005 13:47

Ja, Boule und Bill sind auch witzige Charakter. So alltäglich, wie man das eigentlich nur aus Fernsehserien kennt. Die kleinen Probleme des Alltags...

Gibt es denn von B&B auch lange Geschichten?

Viele Grüße

LG

LG

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag LG
17. November 2005 17:41

Ach ja, auch die Hägargeschichten sind sehr witzig. Ihre Zeichenart allein ist schon zum Lachen (nicht böse gemeint), wenn auch nicht detailreich. Ich leihe mir Hägar aus der Bibliothek aus. Bei uns gibt es Hägarkurzgeschichten, aber auch richtige lange Abenteuer!

Viele Grüße
__
LG

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 800
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag idemix
17. November 2005 17:45

lange Hägarabenteuer? Die gibts auch? Interessant...

Ich kenne Hägar nur aus unserem Fernsehprogramm, das hier der Lokalzeitung beigelegt wird. Da sind die Geschichten immer nur eine halbe Seite lang.

ich muss dir aber zustimmen, Hägar ist cool... ansonsten lese ich eigentlich keine Comics (mehr), früher hab ich auch die Lustigen Taschenbücher gelesen, ist aber länger her.
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

LG

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag LG
17. November 2005 18:36

Danke, idemix!

Ich hätte beinahe das Wichtigste vergessen: Die Lustigen Taschenbücher! Ich besitze mittlerweile über zweihundert Bände...(He! He! 8)), mit dem Ziel eines Tages die komplette Sammlung der LTB´s zu besitzen!

"Hägar, König von England" heißt ein komplettes Abenteuer von Hägar in einem Band.

Viele Grüße

LG

kajix

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag kajix
17. November 2005 19:57

Von den LTB's halte ich persöhnlich nicht so viel, aber natürlich kann jeder selber entscheiden was er liest und was nicht. Für mich gehört zu den Comic-Klassikern: "Die Simpsons".

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag Maulaf
17. November 2005 21:07

Hi,
ich bin zwar großer Sammler von Asterix, aber andere Comics lese ich natürlich auch noch gerne, neben den Klassikern wie Tim und Struppi, Lucky Luke, Spirou und Fantasio, Isnogud, Donald Duck usw. lese ich noch gerne folgende Serien:
Boule und Bill, Cubitus, Albert Enzian, alles von Walter Moers (auch die Romane), Inspektor Canardo, alles aus der Welt von Troy (Lanfeust von Troy, Troll von Troy usw.), andere Fantasycomics wie Abenteuer in der Elfenwelt und und und, es gibt also schon noch reichlich außerhalb des Asterix Universums. Außerdem hole ich mir immer noch regelmäßig die LTB und MAD, die alten dünnen Donald Duck Taschenbücher habe ich auch fast komplett (über 500).
Gregor

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 800
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag idemix
18. November 2005 07:13

kajix hat geschrieben:Für mich gehört zu den Comic-Klassikern: "Die Simpsons".
Gibts die auch zu lesen? Wenn wir die Diskussion auf Zeichentrickfilme ausdehnen, würden mir schon noch einige einfallen. Mindestens genauso gut wie die Simpsons ist z.B. Wickie.... Naja... das ginge aber wohl in diesem Thema hier zu weit, da näher drauf einzugehen...
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Erikjanix

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag Erikjanix
18. November 2005 10:34

also ich lese:

lucky luke, oumpa-pa, iznoguod

und ach

Mathias (eine figur von Albert Uderzo's bruder Marcel)

und dazu eigentlich viele verschiedene andere bucher so wie rotbart und so weiter

greetz Erikjanix

kajix

Re: Es gibt nicht nur Asterix (aber fast)

Beitrag: #Beitrag kajix
18. November 2005 16:55

Natürlich gibt es Die Simpsons auch zum Lesen. Zwar nicht in Albenform wie bei Asterix, aber als monatlich erscheinendes Heft.