Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Helvetier hat geschrieben: 21. August 2022 13:06 Ich wuchs zwar nicht zweisprachig auf aber habe 2 Jahre meiner Lehre im französisch sprachigen Teil der Schweiz gemacht, seither geht es mit dem französischen bedeutend leichter. Die Comics habe ich aber noch nicht doppelt zu Hause …Moment, das wäre eine neue Sammelidee :-D
Auch von mir ein Willkommen und Gruezi nach Helvetien; um Deine Zweisprachigkeit bist Du wirklich zu beneiden, denn dann kommst Du in den Genuss auch der (meissten - für einige sollte man wohl wirklich Muttersprachler sein) Wortspiele, die nicht ins Deutsche übertragbar waren. Die neue Sammelidee würde ich unbedingt angehen, wenn es der Geldbeutel erlaubt - und ich würde da an deiner Stelle dann wirklich auch (zumindest bis Band XXIV) chronologisch sammeln... ;-)
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Established Villager
Beiträge: 155
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Na Hallo, da is ja mal wer Neues! Gruezi auch von mir!
Wow, du hast echt schon ALLES von Playmobil??? Da bin ich ja fast neidisch. ^^
Schöööööne Sammlung. Mit festem Platz in der Wohnung zum "ansehen", oder nur für Foto Aufgebaut?
Ich hab ja auch schon ein bischen was und versuche auch immer, wenn ich mir was neues hole das ein
bisschen zu dokumentieren, für alle "neugierigen Nichtsammler".
Kannst ja gerne zur die Playmobil-Fanrunde dazukommen, wende magst. ^^
:majestix: Wer kämpft kann verlieren. :majestix:
:majestix: Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
:majestix:
Helvetier
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 10
Registriert: 19. August 2022 14:54

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Helvetier »

Kikix hat geschrieben: 21. August 2022 14:35 Na Hallo, da is ja mal wer Neues! Gruezi auch von mir!
Wow, du hast echt schon ALLES von Playmobil??? Da bin ich ja fast neidisch. ^^
Schöööööne Sammlung. Mit festem Platz in der Wohnung zum "ansehen", oder nur für Foto Aufgebaut?
Bei uns war das Ganze sogar beim Detailhändler (worauf ich darauf aufmerksam wurde) hinzu kam, dass dieser fast gleichzeitig 30% auf Playmobil gab. Ich dachte mir günstiger gehts nimmer😄 (z.B. das Dorffest gabs für 100.-)

Erstmal alles zur Bewunderung aufgestellt. Mein Sohnemann ist mit 2 Jahren noch etwas klein aber später werden daraus bestimmt echte SPIELwaren😉
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Helvetier hat geschrieben: 21. August 2022 16:32 Erstmal alles zur Bewunderung aufgestellt. Mein Sohnemann ist mit 2 Jahren noch etwas klein aber später werden daraus bestimmt echte SPIELwaren😉
Dann sollte sich der helvetische Sammler besser alles, was später als Spielware dienen soll, doppelt zulegen, wenn die Sammlung keinen Schaden oder Verlust nehmen soll ;-)
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Helvetier hat geschrieben: 20. August 2022 22:10 Ein Grüezi aus Helvetien meinerseits!
[...]
Grüsse
Der Helvetier
Willkommen bei uns im Forum. Wie bist du auf Comedix.de und das Forum aufmerksam geworden?
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Helvetier
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 10
Registriert: 19. August 2022 14:54

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Helvetier »

Ich habe nach Infos‘s zu den Asterix Playmobilsets gegoogelt um zu erfahren ob schon Infos zu weiteren Sets umhergeistern😉 so kam ich ins Forum und dem Playmobil-Thema
Benutzeravatar
Brick_Brian
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 7
Registriert: 21. Oktober 2022 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Brick_Brian »

Moin zusammen,
ich bin der neue Mitstreiter aus Berlin.
Asterix und Obelix begleiten mich schon mein ganzes Leben. Ansonsten bin ich eigentlich eher bei der Klemmbausteinen / LegoSteinen unterwegs. Daher der Name Brick_Brian.
Seit mehr als drei Jahren plane ich nun mein eigenes AuO Dorf in Klemmbausteinen dazustellen und am 14.06.2022 war endlich die Grundsteinlegung.
Inzwischen sind schon über 5000 Steine verbaut und es werden noch viel mehr dazu kommen. hoffe das ich zu September 2023 fertig bin.
Bei Fragen, einfach anschreiben

Liebe Grüße
Brian Bild
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Willkommen...

da hast Du Dir aber einen teuren Spass vorgenommen - selbst, wenn das Dorf nicht mit Original-LEGO-Klemmbausteinen aufgebaut wird. Spannend - in meiner Kindheit und frühen Jugend war ich mit LEGO noch kreativ und hab auch alle möglichen Szenarien aus Büchern und Filmen nachgebaut. Heute nur noch stur nach Anleitung hin und wieder mal ein fertiges Set, wenn mir mal eines gefällt... und ich es mir grad leisten will und kann.

Wenn ich das Sofa als Masstab hernehme wird das Dorf am Ende ein mittleres bis grösseres Zimmer füllen, oder täusche ich mich? Wieviel Quadratmeter hast Du veranschlagt? Und wird das in Minifiguren-Grösse sein?

Der Aufbau der Grundplatten auf einer Art Podest/Paletten dient einer modularen Zerlegbarkeit?

Vielleicht hast Du ja Lust, hier einen Thread im Bereich "Fanprojekte" aufzumachen, wo Du uns gelegentlich über die Baufortschritte auf dem laufenden hälst?
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Brick_Brian
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 7
Registriert: 21. Oktober 2022 10:57
Wohnort: Berlin

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Brick_Brian »

WeissNix hat geschrieben: 21. Oktober 2022 12:10 .... Heute nur noch stur nach Anleitung hin und wieder mal ein fertiges Set, wenn mir mal eines gefällt... und ich es mir grad leisten will und kann....
Ja inzwischen kaufe ich mir kaum noch Sets. Lege das Geld, dann eher in den Steinen an, die ich gerade brauche. Aber ich brauche die Steine um mich vom alltag zu entspannen.
WeissNix hat geschrieben: 21. Oktober 2022 12:10 Wenn ich das Sofa als Masstab hernehme wird das Dorf am Ende ein mittleres bis grösseres Zimmer füllen, oder täusche ich mich? Wieviel Quadratmeter hast Du veranschlagt? Und wird das in Minifiguren-Grösse sein?
Also die erste Planung war bei 3x3 Meter. Mal schauen ob das wirklich so kommt. Langsam bekomme ich allerdings wirklich Platzprobleme in meiner 2 Zimmer Wohnung :) Ja ich baue in Minifiguren Masstab und schaue, wie ich am Ende, die Minifiguren dann realisiere.

WeissNix hat geschrieben: 21. Oktober 2022 12:10 Der Aufbau der Grundplatten auf einer Art Podest/Paletten dient einer modularen Zerlegbarkeit?
Ja wichtig ist bei bauen von Lego-Modellen, dass man immer an den Transport denkt. Daher macht eine Modulbauweise viel Sinn. Auch wenn man hier dann teilweise mehr Bausteine verbaut.

WeissNix hat geschrieben: 21. Oktober 2022 12:10 Vielleicht hast Du ja Lust, hier einen Thread im Bereich "Fanprojekte" aufzumachen, wo Du uns gelegentlich über die Baufortschritte auf dem laufenden hälst?
Danke für den Hinweiss. Ich werde dort einen Beitrag posten und über die zwischen Schritte informieren.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Brick_Brian hat geschrieben: 21. Oktober 2022 11:54 Moin zusammen,
ich bin der neue Mitstreiter aus Berlin.
Hallo Brian und willkommen!

Ich bin auch sehr gespannt, wie es mit deinem Projekt voran geht. In dem schon genannten Bereich kannst du deinen Fortschritt gut dokumentieren. Könnte für dich in der Rücksicht im September 2023 auch spannend sein. :D

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 362
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Willkommen, Brian!

Dein Projekt sieht sehr spannend aus - mir gefällt, dass du gleich beim Boden schon unterschiedliche Höhen berücksichtigst, und auch, wie da der Wasserfall Gestalt annimmt. Die Modulbauweise hat den Vorteil, dass man auch nicht immer alles aufgebaut haben muss, um an irgendeiner Ecke weiterbasteln zu können.
Benutzeravatar
Schtarek
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 3
Registriert: 2. November 2022 00:23

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Schtarek »

Hallo.

Meine alte Asterix Liebe wurde neu entfacht. Spät aber immerhin.

Wenn ich jedoch sehe, wieviel Leidenschaft und Expertise hier gelebt wird, fühle ich mich direkt wie der letzte Anfänger 🫣


Ich bin in letzter Zeit wieder vermehrt auf trödelmärkten unterwegs. Und noch immer halte ich Ausschau nach Asterix heften und merchandise.

Mittlerweile habe ich auch eine sehr kleine Asterix Sammlung vorzuweisen. Betonung liegt allerdings auf sehr klein. 😅


Funfact.
ich hab in den letzten Jahren zwei bis drei Mal netflix kontaktiert, dass die in Kooperation endlich mal sämtliche comics als 60 bis 90min Film umsetzen sollen 🫣

Geht es nach "der greif" noch weiter?


Viele Grüße.

Schtarek
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6510
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Schtarek hat geschrieben: 2. November 2022 17:45 Meine alte Asterix Liebe wurde neu entfacht. Spät aber immerhin.
Willkommen und es ist nie zu spät.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Taugenix
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 15
Registriert: 2. November 2022 19:13

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag Taugenix »

Moin, hier ist der nächste Neuzugang.

Das erste Heft hatte ich Mitte der 1970er in der Hand und folge den Unbeugsamen Galliern seitdem als Schlachtenbummler bei jedem Abenteuer. Irgendwie passten sie zu meiner Heimat Ostfriesland: kleiner Ort am Meer, humorvolle Charaktere, die gern auch über sich selbst lachen können, der friesische Freiheitsdrang und der (tourismusträchtige) Ruf, seltsame Verrückte zu sein. Wie den Briten dient uns Tee als Zaubertrankersatz. Bis ins 15. Jahrhundert trugen die ostfriesischen Fürsten den Titel „Häuptling“. „Unser“ Majestix hätte (mangels Wald & Wildschwein) wohl „Matjes-tix“ geheißen.

Comedix.de und das Forum sind eine unendliche Info-Fundgrube, die ich schon länger als mitlesender „Nassauer“ nutze. Insoweit ein nachträgliches dickes Danke!

Aktuell haben mich die Playmobil-Sets wieder dazu gebracht, alle Hefte nach Bildern vom Dorf zu durchsuchen. (In die gelungenen Häuser ziehen allerdings hauptsächlich Plastoy-Figuren ein.) Erstaunlich, wie viele Details ich bisher in den Comics übersehen hatte. Selbst nach Jahrzehnten reiht sich immer wieder eine Entdeckung an die nächste. Obwohl ich auch gern die englischen und französischen Ausgaben lese (allein die unterschiedlichen Übertragungen und Wortspiele!), ist wahrscheinlich immer noch ein Gutteil des französischen Insiderhumors an mir vorbeigegangen. Vielleicht darf ich ja hier mal die eine oder andere Frage an die erfahrenen Asterixologen stellen?

Grüße von der Nordseeküste

Heiko
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3522
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neuvorstellungen - neue Mitglieder im Forum

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ein herzliches Willkommen an die beiden neuen "Alten".
Taugenix hat geschrieben: 2. November 2022 21:08 Obwohl ich auch gern die englischen und französischen Ausgaben lese (allein die unterschiedlichen Übertragungen und Wortspiele!), ist wahrscheinlich immer noch ein Gutteil des französischen Insiderhumors an mir vorbeigegangen. Vielleicht darf ich ja hier mal die eine oder andere Frage an die erfahrenen Asterixologen stellen?
Sicher, hier sind einige frankophone User unterwegs (ich leider nicht, bin aber wohl genauso interessiert an den Original-Wortspielereien wie Du); schau mal in diesen Bereich
https://www.comedix.de/pinboard/viewforum.php?f=55
Hier hat der User jouhmään begonnen, einzelne Alben - auch in Bezug auf die Original-Wortspiele - sehr akribisch und umfassend zu analysieren. Das geht (auch mit der Mithilfe des Forums, wenn auch manchmal etwas spekulativ) noch deutlich weiter als die schon gute Zusammenfassungen bei comedix.de im Sprachspiele-Bereich, weil dieser nur die deutsche Versionen zugrunde liegen.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)